Bilder meiner Nymphen

      oh was für ein süßer Blick. Das ist ja goldig. Und extra Rouge für uns Felos. Toll :)
      Das Moderatoren-Team steht bei Problemen,Unstimmigkeiten usw. gerne helfend zur Verfügung.Persönlicher Kontakt über Konversation an den Modi eures Vertrauens.

      Alles zum Thema Patenwelli (Stand 17.09.2017)
      tierforen.net/index.php/Board/…tografie-Fotowettbewerbe/

      Grüße von der Schmusekatze und ihren Rabauken an alle User und natürlich an meine Patenpupsis (alle Infos in meinem Profil) ;)
      Also Bella, ich muss schon sagen, dieser Blick, diese Haltung - echt majestätisch! :thumbsup:
      Grüße von Olaf und seiner Rasselbande Tweety und Chico (immer in unseren Herzen: Bubi t 2015, Lilli t 2016)


      Das Moderatoren-Team steht euch auch bei Problemen, Unstimmigkeiten, Fragen etc. gerne helfend zur Verfügung. Persönliche Kontaktaufnahme über Konversation an den Moderator eures Vertrauens.
      Hallo, ihr Lieben,
      heute übermittle ich euch wieder einmal einen schönen Gruß von uns.
      Wir hatten die Tage einen Lehmstein bekommen (daher auch die ockerfarbene Stirn bei Bella :D ) und der hat unsere Hormone wieder kräftig durcheinander gebracht.
      Um es kurz zu machen: Birgit musste mich und Janosch die letzten Tage wieder vorübergehend voneinander trennen, um unsere Attacken abzuwehren. So saß Janosch heute 2 Stunden bei den Wellis. Für ihn war das natürlich alles andere als schön.
      Aber wir haben Birgit gleich gezeigt, dass wir trotzdem zusammen gehören. Als Janosch wieder zurück durfte, habe ich gleich einmal angefangen, alles anzubalzen, was mir auf dem Weg begegnete - so groß war meine Freude. :D
      Selbst Snowy bequatschte ich ausgiebig. Das glaubt ihr nicht? Seht selbst:


      Was ich ihm da wohl ins Ohr flüstere?
      Es grüßt euch euere Modi Pollux (Birgit) und die Federbällchen Bella, Janosch, Merlin, Hübi, Snowy, Samu und Sunny.

      Unser Modi Team steht euch gerne auch helfend zur Verfügung.
      Persönliche Kontaktaufnahme über Konversation an den Modi eures Vertrauens.

      Hallo Merlin! Ich bins, der Jerry. Bei mir ist esgenauso.Ich hab immer mal eine Meinungsverschiedenheit mit Tom, aber ohne ihn geht es gar nicht! Immerhin sind wir doch eine Nymphenfamilie. Und zeig mir mal eine Familie, in der es keinen Krach gibt? Ich hab mich übrigens langsam in die Peggy verknallt. Die gibt mir allerdings immer Kontra, das bin ich ja so gar nicht gewohnt... Aber ich möchte halt auch nicht, dass ich mit Tom dauerhaft Krach bekomme, weil ich seine Nelly anbaggere.
      Es grüßen aus dem Saarland Barbara und die grauen und blauenLuftpiraten... :love:
      Das Leben ist zu kurz, um sich zu ägern!

      Sanfox schrieb:

      Immerhin sind wir doch eine Nymphenfamilie. Und zeig mir mal eine Familie, in der es keinen Krach gibt?

      Wie wahr. :)
      Es grüßt euch euere Modi Pollux (Birgit) und die Federbällchen Bella, Janosch, Merlin, Hübi, Snowy, Samu und Sunny.

      Unser Modi Team steht euch gerne auch helfend zur Verfügung.
      Persönliche Kontaktaufnahme über Konversation an den Modi eures Vertrauens.

      Pollux schrieb:

      Wie wahr.

      Wie putzig! Der große und der kleine Schlabber-Hannes. :thumbsup:
      Grüße von Olaf und seiner Rasselbande Tweety und Chico (immer in unseren Herzen: Bubi t 2015, Lilli t 2016)


      Das Moderatoren-Team steht euch auch bei Problemen, Unstimmigkeiten, Fragen etc. gerne helfend zur Verfügung. Persönliche Kontaktaufnahme über Konversation an den Moderator eures Vertrauens.
      Hallo, ihr Lieben,
      hier meldet sich wieder einmal euer Merlin.
      Also: Bei uns ist mächtig was los. Stellt euch vor: Gestern wurde Bella plötzlich gekeschert und aus dem Zimmer getragen. Das war gar nicht schön für uns. Die Felo meinte, sie müsse zum TA, weil sie mit dem Atmen Probleme hat und wir können nicht mit, weil sie es sonst zeitlich nicht schafft.
      Unser anderer Felo ist bei uns geblieben. Dem haben wir aber ganz schön ins Ohr geschrieen. Das geht doch nicht - dass Bella einfach weg geht. Janosch und ich dachten wirklich, sie kommt nicht wieder und haben ganz laut nach ihr gerufen. Aber es half nichts. Bella war schon weg.
      Eine gefühlte Ewigkeit war Bella weg. Sie kam erst kurz vor 21 Uhr - und das, obwohl wir normalerweise ab 19 Uhr schlafen. Aber gestern war nichts mit Schlafen, auch nicht mit Essen. Wir hatten nämlich plötzlich keinen Hunger mehr - so ohne Bella.
      Klar haben wir uns riesig gefreut, als Bella dann wieder da war. Aber sie war ziemlich unpässlich. Die Behandlung ist ihr nicht bekommen und sie japste fürchterlich nach Luft. Uns war das ja egal - Hauptsache Bella war wieder da. Aber unsere Felo hat sich doch große Sorgen gemacht und Vorwürfe, dass sie Bella zum TA geschleift hat. Der hat ihr nämlich Alkohol eingeträufelt und meinte, Bella wäre eventuell betrunken??? Boah, das brauchen wir nicht noch einmal hier. Das ist echt nicht lustig.

      Die Nacht verlief für unsere Felo schlaflos, für uns wie immer.

      Stellt euch vor:
      Janosch und ich waren so überglücklich, dass wir uns heute einmal nicht in die Federn bekommen haben. Wir haben einfach von beiden Seiten Bella in unserer Mitte begrüßt und gebalzt ohne Ende. Mannoman sind wir froh, dass sie wieder da ist.
      Klar haben wir auch gleich etwas zusammen unternommen. Heute auf dem Futterschränkchen, auf das wir eigentlich nicht dürfen. Aber heute machte Birgit eine Ausnahme. Sie war so glücklich, dass Bella die Nacht überstanden hat, dass sie uns einfach zugesehen hat.

      Zuerst entdeckte ich eine Sache, die ich 2 Jahre lang ignoriert habe und die dann halt einmal auf den Futterschrank gestellt wurde. An sich war aber nicht das Holzteil interessant, sondern der Spalt zwischen Futterschrank und Wand. Ich überlegte wirklich, ob man in dem Spalt gut brüten kann.
      Hier sehe ich mich um:

      Klar sah sich Janosch mit um:

      Und Bella war auch dabei.

      Als der Spalt sich als unbrauchbar herausstellte, versuchte ich es in einer anderen Ritze:

      Das ging auch nicht. Also eine Etage höher:

      Die passenden Deckel suchen:

      Und noch höher:

      Ob man auf der Futterdose brüten kann?

      Wohl eher nicht. Aber immerhin bin ich der Herr der Futterdose:

      Sehe ich nicht stolz und zufrieden aus?

      Jetzt hoffen wir alle, dass Bella bald wieder ganz gesund ist. Ihre Leber ist wohl geschwollen und sie muss jeden Tag Medizin nehmen. Die schmeckt so scheußlich, dass sie sie am liebsten gar nicht nehmen möchte. Aber solange sie bei uns bleibt, ist alles in Ordnung.

      Liebe Grüße von eurem Merlin
      Es grüßt euch euere Modi Pollux (Birgit) und die Federbällchen Bella, Janosch, Merlin, Hübi, Snowy, Samu und Sunny.

      Unser Modi Team steht euch gerne auch helfend zur Verfügung.
      Persönliche Kontaktaufnahme über Konversation an den Modi eures Vertrauens.

      Ihr seid so ein tolles Trio, ich lese imme gerne von Euch. Gut, dass Bella Euch hat, da wird sie die Zeit der Medikamenteneinnahme schon überstehen. Treibt es nicht zu wild auf dem verbotenen Schrank, dann dürft Ihr sicher häufiger darauf rumspielen. :)
      Es grüßen

      Nemo, Lumpi, Dorie, Polly und Monika

      Sowie all die lieben Engel-Wellis
      Ach je Merlin, was muss ich da lesen 8| .
      GsD ist Bella wieder zuhause und es geht ihr besser.

      Wenn der Tierarzt vogelkundig war (und Birgit schleift euch bestimmt zu keinem Wald- und Wiesendoktor :nicken: ), dann sollte er doch keine Tropfen mit Alkohol euch geben ... oder es war doch eine "Verschlimmer-Nutzen-Abwägung" :nixweiss: .

      Ich bin froh, dass Bella wieder bei euch ist und ihr auch schon wieder auf Erkundungstour gewese seid :thumbsup: .

      Dann drücke ich mal feste die Daumen, dass Bella's Leber schnellstmöglich abschwillt :daumen:
      LG von Petra und ihren :welli: :welli: Kleinen
      Für immer in meinem Herzen mein Chico-Baby und mein Butze-Schatz :love:

      Pollux schrieb:

      der Herr der Futterdose

      :lol: So sieht es jedenfalls aus.
      Aber Merlin, bevor du anfängst Stellen zum Brüten zu sichen, solltest du erst einmal abwarten, bis es Bella wieder besser geht. Du willst doch nicht, dass eine kranke Bella noch mehr belastet wird? Also gedulde dich mal noch ein bisschen und drück der Bella lieber alle Krallen.
      Grüße von Olaf und seiner Rasselbande Tweety und Chico (immer in unseren Herzen: Bubi t 2015, Lilli t 2016)


      Das Moderatoren-Team steht euch auch bei Problemen, Unstimmigkeiten, Fragen etc. gerne helfend zur Verfügung. Persönliche Kontaktaufnahme über Konversation an den Moderator eures Vertrauens.

      Lurka schrieb:

      dann dürft Ihr sicher häufiger darauf rumspielen.

      Du, Lurka, Bella hat das gehört. Weißt du, was sie heute früh gemacht hat?
      Sie hat sich mit mir auf dem "verbotenen" Schrank begeben und hat sich da in ein Futterschälchen gesetzt, in das Birgit kurz davor die leeren Hülsen reingeleert hat. Eigentlich sollten die Hülsen ja in den Abfall, aber Bella setzte sich da rein und hat sich darin absichtlich so schnell bewegt, dass die Hälfte der Hülsen aus dem Napf gewedelt wurde. Sie hat den Napf also selbst entleert, um zu sehen, ob es sich als Nest eignen würde. Das war eine Sauerei. Sie hat es also nach wie vor faustdick hinter den Ohrflecken.

      (heimliche) Mitleserin schrieb:

      dann sollte er doch keine Tropfen mit Alkohol euch geben ... oder es war doch eine "Verschlimmer-Nutzen-Abwägung" .

      Keine Ahnung, welcher Gedanke da dahinter steht. Mich wundert es immer noch, dass sie genau die Tropfen bekommen soll. Die Dosis wurde jetzt von 3 Tropfen auf 1 reduziert. Und ich soll die Tropfen 5 Minuten vor der Gabe auslüften lassen, damit sich der Alkohol verflüchtigt. Irritierend finde ich es trotzdem. Und, um auf deine Frage zu antworten: Klar war der TA vogelkundig. ;) Er meinte: Die Tropfen würden sogar Wellis bekommen und er hätte noch nie eine negative Reaktion darauf beobachtet. Da war Bella wohl die erste. Gestern hat sie die Gabe gut verkraftet. Allerdings weiß ich nicht, wie viel sie tatsächlich abbekommen hat. Der eine Tropfen war an der Wachshaut und der andere - keine Ahnung. Kann sein, dass sie da nicht so viel abbekommen hat.

      Olaf schrieb:

      drück der Bella lieber alle Krallen.

      Das mache ich doch. Und nicht nur das: Ich drücke Bella noch an ganz anderen Stellen. 8)

      Und wir passen natürlich gut auf unseren kleinen Engel auf. Hier ein Bild von gerade eben beim Mittagsschlaf:
      Bilder
      • Mittagsschlaf.JPG

        53,15 kB, 500×345, 33 mal angesehen
      Es grüßt euch euere Modi Pollux (Birgit) und die Federbällchen Bella, Janosch, Merlin, Hübi, Snowy, Samu und Sunny.

      Unser Modi Team steht euch gerne auch helfend zur Verfügung.
      Persönliche Kontaktaufnahme über Konversation an den Modi eures Vertrauens.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Pollux“ ()