Herzlich willkommen in unserem Wellensittich Forum / Nymphensittichforum

Das Neueste aus alcudia's Welliwohnung

    Danke für die Tipps, Thomas. Der Spielplatz gefällt mir ausgesprochen gut als Ersatz für den Fensterast. Ich bekomme die nächsten Tage diverse Bretter da kann ich mir was basteln (lassen). Die Schlafplätze muß ich erstmal so lassen, ich glaube sie fürchten sich auch eher vom neuen Einstreu (eine dicke Lage Heu) eigentlich gehört da auch noch ein Tuch drauf, die sind aber derzeit alle in der Wäsche.
    Liebe Grüße von Claudia und ihren Wellis aus der Villa Sunnebergblick

    Hansi und Willi seit dem 14. Juli 2016
    :erdrück: , Frieda seit dem 24. August :lala: Fritz seit dem 04. Februar 17 :love:

    Meine Patenwellis: Robert und Dieter (Candice) :kiss:
    Das erinnert mich an meinen Plietsch. Der wollte auch auf Teufel komm raus zum Fensterast. Nur leider hat er die Leiter zum Boden nicht genutzt und ist vom Käfigdach aus los. Da er mal fliegen konnte, hat er es immer versucht nur um dann wie ein stein nach unten zu plumpsen. Ich musste alles mit Landematten auslegen. Hinauf hat er die Kletterhilfen 1a genutzt. Nur andersherum nicht.

    Wenn dein Hansi überall hin will zeigt das wenigstens noch ganz viel Lebensfreude trotz Behinderung :)
    Ich drücke die Daumen dass deine Maßnahmen helfen!
    Moin Moin und liebe Grüße,
    Sodele, die Nacht wäre überstanden. Ich hoffe Hansi hat es gut getan ohne Abstürze schlafen zu können. Mittlerweile sitzt er wieder bei den anderen, allerdings auf dem Käfig. Ich versuche sie mit Gurke hinein zu locken.

    Die linke Seite des Käfigs



    Die rechte Seite, etwas unscharf.



    Hansi wird bei seiner Rückkehr von seinen Freunden begrüßt

    Liebe Grüße von Claudia und ihren Wellis aus der Villa Sunnebergblick

    Hansi und Willi seit dem 14. Juli 2016
    :erdrück: , Frieda seit dem 24. August :lala: Fritz seit dem 04. Februar 17 :love:

    Meine Patenwellis: Robert und Dieter (Candice) :kiss:
    Sie sind drin!

    Der Hunger hat sie dann doch hineingelockt, schnell alles zugemacht, kein Entkommen mehr möglich. Zur Belohnung gibt es Biogurke und die Vogellampe ist an. Hansi torpediert meine Bemühungen etwas in dem er ganz hoch unters Dach klettert und dort runterspringt. Also da kann ich ihm außer alles polstern auch nicht mehr helfen :mauer:
    Sie sind alle sichtlich irritiert über die umgestellte Einrichtung, deshalb sollen sie erst einmal zur Gewöhnung drin bleiben. Eines funktioniert aber schon gut, Hansi kann sich gefahrlos zu ihnen setzen.



    So solls sein, alles andere kommt mit der Zeit. Der Fensterast kommt über den Käfig, muß nur noch Haken besorgen. Ich laß ihn soweit herunterhängen, daß er knapp über dem Käfig ist. Dann kann Hansi höchstens ein paar Zentimeter fallen.
    Liebe Grüße von Claudia und ihren Wellis aus der Villa Sunnebergblick

    Hansi und Willi seit dem 14. Juli 2016
    :erdrück: , Frieda seit dem 24. August :lala: Fritz seit dem 04. Februar 17 :love:

    Meine Patenwellis: Robert und Dieter (Candice) :kiss:
    Ach Mensch Hansi, was machst du nur für Sachen.?
    Ich habe es gerade erst alles gelesen, Claudia ich finde es Klasse was du alles machst, die ganze Umgestaltung, super. :thumbup:
    Ich möchte dir allerdings auch Mut machen oder dir die Angst etwas nehmen, denn die kleinen sind zäher als man denkt. ;)
    Wir haben ja auch zwei Fußgänger und einen sehr schlechten Flieger hier in unserer Gruppe. Sie leben alle zusammen mit den Fliegern im Zimmer und ja sie klettern auch bis unter die Zimmerdecke, klar rutscht einem da dann schon mal das Herz in die Hose, das verstehe ich nur zu gut. Aber es ist nun mal so, die kleinen brauchen das.
    Es kommt hier also auch schon mal vor das sie aus knapp zwei Metern Höhe runter fallen, ernsthaft verletzt hat sich hier noch keiner.
    Ich lasse sie einfach machen, denn sie sollen wie die anderen auch ihr leben hier einfach genieße solange sie es können.
    Es grüßen euch 19 Scheißerchen und deren Hausangestellte Dienerin.  :D
    Knuddler an meine Süßen Paten. <3
    (RIP Yeti mein Engel, immer im Herzen)

    Unser Modi Team steht auch bei Problemen, Unstimmigkeiten usw. euch gerne helfend zur Verfügung. Persönliche Kontaktaufnahme über Konversation an den Modi eures Vertrauens.
    Ich habe jetzt grade die letzten 6 Wochen hier nachgelesen, also ab kurz vor deinem Urlaub. Wieso hatte ich bloß deinen Thread übersehen? 8|
    Armer Hansi. Ist schon blöd, wenn man im Alter nicht mehr so kann, wie man möchte und dann aber noch wie ein Jungscher überall hin möchte. Aber du machst dir echt Gedanken, wie du dem Kleinen helfen kannst. :respekt:
    Wie sieht es denn jetzt aus? Haben sich alle an den Umbau gewöhnt und nimmt Hansi die Hilfen inzwischen besser an?
    Grüße von Olaf und seiner Rasselbande Tweety und Chico (immer in unseren Herzen: Bubi t 2015, Lilli t 2016)


    Das Moderatoren-Team steht euch auch bei Problemen, Unstimmigkeiten, Fragen etc. gerne helfend zur Verfügung. Persönliche Kontaktaufnahme über Konversation an den Moderator eures Vertrauens.
    Danke Olaf und Emma0611,

    nein er nimmt die Hilfen nicht wirklich an. Er kommt von alleine wieder in den Käfig, das ist schon mal gut, aber neulich habe ich ihn beobachtet wie er sich bewußt vom Käfig gestürzt hat ;(
    Ich habe ja ein Aufnahmegesuch für einen weiteren flugunfähigen Spatz eingestellt. Ich hoffe, wenn er jemanden hat der bei ihm ist kommt er nicht mehr auf so verrückte Idee.
    Ich habe schon eine Antwort von Pips (Elke) bekommen, die hat doch neulich zwei behinderte Spatzen aufgenommen und auch für Hansi ein Plätzchen angeboten. Sie hat hier nämlich Familie die sie demnächst besuchen kommt, da könnte sie ihn mitnehmen. Aber es fällt mir sehr schwer Hansi loszulassen, mit ihm hat doch alles angefangen :S
    Liebe Grüße von Claudia und ihren Wellis aus der Villa Sunnebergblick

    Hansi und Willi seit dem 14. Juli 2016
    :erdrück: , Frieda seit dem 24. August :lala: Fritz seit dem 04. Februar 17 :love:

    Meine Patenwellis: Robert und Dieter (Candice) :kiss:
    Das ist natürlich eine schwere Entscheidung, Folge da einfach ganz deinem Herzen.
    Noch als kleine Anmerkung, wenn du zwei Flugunfähig hast, hast du zwei verrückte die Harakiri machen, aber wie gesagt das ist halb so schlimm. ;)
    Es grüßen euch 19 Scheißerchen und deren Hausangestellte Dienerin.  :D
    Knuddler an meine Süßen Paten. <3
    (RIP Yeti mein Engel, immer im Herzen)

    Unser Modi Team steht auch bei Problemen, Unstimmigkeiten usw. euch gerne helfend zur Verfügung. Persönliche Kontaktaufnahme über Konversation an den Modi eures Vertrauens.
    Ja, an das Harakiri könnte ich mich ja noch gewöhnen, aber ich sehe auch wie traurig er ist wenn die anderen sich nicht mit ihm beschäftigen. Gestern ist Willi doch mal zu ihm hin, da war Hansi hin und weg vor Freude.
    Liebe Grüße von Claudia und ihren Wellis aus der Villa Sunnebergblick

    Hansi und Willi seit dem 14. Juli 2016
    :erdrück: , Frieda seit dem 24. August :lala: Fritz seit dem 04. Februar 17 :love:

    Meine Patenwellis: Robert und Dieter (Candice) :kiss:
    Das glaub ich dir, da kann wirklich ein weiterer Abhilfe schaffen muss aber auch nicht unbedingt, da musst du dann mehr auf den Charakter achten als auf die Flugunfähigkeit.
    Es grüßen euch 19 Scheißerchen und deren Hausangestellte Dienerin.  :D
    Knuddler an meine Süßen Paten. <3
    (RIP Yeti mein Engel, immer im Herzen)

    Unser Modi Team steht auch bei Problemen, Unstimmigkeiten usw. euch gerne helfend zur Verfügung. Persönliche Kontaktaufnahme über Konversation an den Modi eures Vertrauens.
    Da wünschen wir dem Hansi viel Glück, entweder bekommt er neuen neuen Kumpel oder lin oder er findet ein anderes schönes Zuhause mit Kumpel/in.

    Dass dir die Entscheidung schwerfällt glaube ich gerne. Wüßte auch nicht, wie ich mich entscheiden würde.
    Letztendlich aber bestimmt im Sinne des Vogels, und du gibst ihn ja nicht in völlig fremde Hände.
    Gehe ruhig noch ein bisschen in dich.

    :thumbsup: Frimes