Herzlich willkommen in unserem Wellensittich Forum / Nymphensittichforum

Die Frankensittiche.....

    So mal wieder Neuigkeiten. Alle haben sich super eingewöhnt. Es haben sich neue Freundschaften gebildet, so fühlt sich Nuvola eher von Blue angezogen, während Lemon jetzt oft mit Pezzato turtelt.
    Heute waren Sie das erste Mal ALLE auf meiner Hand (mit Kolbenhirse) und Pezzato ist dann bis auf meine Schulter geklettert. Er scheint auch derjenige zu sein, der wirkliches Interesse an mir und meinen Tätigkeiten zeigt. Selbst wenn ich staubsauge ist er immer um mich rum. Die anderen sehen zu, trauen sich aber nicht so recht zu mit hin (ohne Kolbenhirse). Pezzato aber schon.
    Bald gibt es wieder Bilder.........
    Oh aufregend...das ist immer das Schönste, wenn sie zum ersten Mal auf die Hand kommen, gelle? Dann freu ich mich schon auf die versprochenen Bilder
    Liebe Grüße an meine Patenschätze und ihre Felos

    Unser Modi Team steht auch bei Problemen, Unstimmigkeiten usw. euch gerne helfend zur Verfügung. Persönliche Kontaktaufnahme über Konversation an den Modi eures Vertrauens.
    Oh ist das schön, dass sie sich auf die Hand getraut haben. Diese kleinen Wellifüße sind einfach zu süß :)
    Grüße an meine Patenengel Kiwi, Hope, Susi, Mika, Alexandria und Hugo

    Im Herzen Spencer :love:

    Meine 8 Engel

    Werbung :D Alles zum Thema Patenwelli (Stand 29.08.2016)

    Unser Modi Team steht euch bei Problemen, Unstimmigkeiten usw. gerne helfend zur Verfügung. Persönliche Kontaktaufnahme über Konversation an den Modi eures Vertrauens.
    O ja, Bilder. :D
    Es grüßt euch euere Modi Pollux (Birgit) und die Federbällchen Bella, Janosch, Merlin, Hübi, Snowy, Samu und Sunny.

    Unser Modi Team steht euch gerne auch helfend zur Verfügung.
    Persönliche Kontaktaufnahme über Konversation an den Modi eures Vertrauens.

    Sehr schöne Bilder. :) Eine tolle Bande hast du da.
    Es grüßt euch euere Modi Pollux (Birgit) und die Federbällchen Bella, Janosch, Merlin, Hübi, Snowy, Samu und Sunny.

    Unser Modi Team steht euch gerne auch helfend zur Verfügung.
    Persönliche Kontaktaufnahme über Konversation an den Modi eures Vertrauens.

    ja, gar nicht so einfach, die Sache mit den Gruppenbildern ;)

    Aber ich sehe, nach ein paar versuchen warst du erfolgreich :)
    LG von Rebecca und ihren Wellis.

    Alles zum Thema Patenwelli (Stand 29.08.2016)
    Sittich des Monats – Hinweise und Regeln Stand 31.12.2016

    Unser Modi Team steht euch gerne auch helfend zur Verfügung.
    Persönliche Kontaktaufnahme über Konversation an den Modi eures Vertrauens

    Hihi wie niedlich. Zum Glück hat es noch geklappt :)
    Grüße an meine Patenengel Kiwi, Hope, Susi, Mika, Alexandria und Hugo

    Im Herzen Spencer :love:

    Meine 8 Engel

    Werbung :D Alles zum Thema Patenwelli (Stand 29.08.2016)

    Unser Modi Team steht euch bei Problemen, Unstimmigkeiten usw. gerne helfend zur Verfügung. Persönliche Kontaktaufnahme über Konversation an den Modi eures Vertrauens.
    Da bewahrheitet sich ja mal wieder das alte Sprichwort: "Einer spinnt immer, wenn zwei spinnen wird's schlimmer". Also voller Erfolg mit Versuch 3! :thumbsup:
    Grüße von Olaf und seiner Rasselbande Tweety und Chico (immer in unseren Herzen: Bubi t 2015, Lilli t 2016)


    Das Moderatoren-Team steht euch auch bei Problemen, Unstimmigkeiten, Fragen etc. gerne helfend zur Verfügung. Persönliche Kontaktaufnahme über Konversation an den Moderator eures Vertrauens.
    Nuvola entpuppt sich als regelrechte Schreddermaschine. Hab ihr heute eine Große Freude gemacht und einen Weidenast mit Kätzchen mitgebracht. (aus eigenem Garten). Den hat sie immer noch in der Mangel. Die anderen beobachten ihre Aktivität mit Mißtrauen. Die beißen mal ein Ästchen oder ein Kätzchen ab, aber nicht mit so einer Vehemenz.......
    Wie lange machen junge Wellis das? Hört das von allein auf? Oder gibt es bei Euch noch Hennen, die bis ins höhere Alter so viel Spaß am zerstören haben?
    Also meine Gaia ist zwischen 1-1,5 halb Jahre alt..
    Sie ist deutlich vom Verhalten usw. Kein Küken mehr..Geschreddert wird dennoch mit Leidenschaft :)
    Solange man immer Naturäste,Kork und Schredderspielzeug angeboten werden,werden die Tapeten(bei mir) in Ruhe gelassen :)
    Am belibtesten ist die Rinde vom Ast,ganz dicht dahinter folgt ein Schredderspielzeug,das man mit der Kralle festhalten muss,da ich es etwas weiter weg von der Sitzgelegenheit anbiete :)

    Es kann zwar sein,dass das nachlässt,aber verlass dich nicht drauf :)

    Liebe Grüße an meine Patenwellis
    Horsti ( von Lina/Lilly :)) , Yeti ( von Emma0611 ) und Miró ( von Zoroe )

    Bluelemon schrieb:

    Wie lange machen junge Wellis das? Hört das von allein auf? Oder gibt es bei Euch noch Hennen, die bis ins höhere Alter so viel Spaß am zerstören haben?

    Ich denke, das hängt zum großen Teil auch mit dem Charakter des Vogels zusammen. Vögel, die gerne schreddern, tun das oft zeitlebens gerne. Das ist aber auch gut, da lassen sie dann meist die übrige Wohnungseinrichtung in Ruhe. ;)
    Es grüßt euch euere Modi Pollux (Birgit) und die Federbällchen Bella, Janosch, Merlin, Hübi, Snowy, Samu und Sunny.

    Unser Modi Team steht euch gerne auch helfend zur Verfügung.
    Persönliche Kontaktaufnahme über Konversation an den Modi eures Vertrauens.

    Mal wieder was Neues aus Franken:
    Pezzato und Nuvola entpuppen sich als Vielflieger...bekommen bestimmt bald nen Meilenbonus. Die anderen Beiden fliegen zwar auch aber nicht mehr als 2 Runden. Bei Nuvola habe ich tatsächlich bereits mal 11 Runden gezählt. Sie ist die Kleinste und Leichteste und hat offensichtlich viel Spaß am Fliegen. Pezzato macht mit, hat aber nicht die Ausdauer.
    Also ist die Kleine eine fliegende Schreddermaschine...........sie wirft sich schon ans Gitter, wenn ich bloß die Hand am Riegel hab.
    Fliegen bei Euch alle zusammen oder gibt es auch so einzelne Vielfliegetiere? Hab ja noch nicht so viel ERfahrung mit Wellis......
    Ach schön, dass du einige Vielflieger hast. Das finde ich toll.
    Hier ist es auch der kleinste und leichteste, der am meisten fliegt bzw. geflogen ist. Die anderen waren nicht so flugbegeistert. Julius und auch Merlin toben sich manchmal richtig aus, genauso Janosch, während v.a. die Hennen lieben "Augentraining" machen, also zuschauen. Ich denke, es wird in jedem Schwarm so sein, dass es begeisterte Flieger gibt und weniger begeisterte Flieger.

    Fliegen ist auch für die Gesundheit gut. Julius, mein Top-flieger, ist der gesündeste von allen ...
    Es grüßt euch euere Modi Pollux (Birgit) und die Federbällchen Bella, Janosch, Merlin, Hübi, Snowy, Samu und Sunny.

    Unser Modi Team steht euch gerne auch helfend zur Verfügung.
    Persönliche Kontaktaufnahme über Konversation an den Modi eures Vertrauens.

    So mal wieder was Neues: Blue war beim Tierarzt. Er hat ja Milben am Schnabel, die ich regelm. behandeln muss und auch die Beine. Dabei habe ich festgestellt, dass sich sein Ring nicht drehen läßt. Also bin ich heute zum Tierarzt gefahren und was soll ich sagen: Der Ring hatte innen einen kleinen Dorn, wahrscheinlich abgesprengt, der war in die Fußhaut eingewachsen. Die TÄ. hat den Ring entfernt, es hat sehr geblutet. Jetzt sitzt Blue im Krankenkäfig und meckert rum. Aber er hat gefressen und getrunken und sich brav behandeln lassen. Da muss er jetzt noch 8 Tage drinbleiben, dann darf er wieder zu den anderen.

    Das war mal ein Scheck, aber ich bin recht zuversichtlich, dass er es gut übersteht. Er wird mit Traumel und Propolis behandelt. Traumeltropfen im Wasser, TraumeelSalbe am Fuss, und Propolis im Futter. Dazu noch Parafinöl gegen die Milben (das hat schon ausgezeichnet gewirkt).
    Oje, da hat Blue ja vielleicht Glück, dass er Milben hat. Sonst wäre Dir erst später aufgefallen, dass mit dem Ring / Bein was nicht stimmt. Wer weiß, wie sich das noch entzündet hätte.
    Gute Besserung!
    Es grüßen

    Nemo, Lumpi, Dorie, Polly und Monika

    Sowie all die lieben Engel-Wellis
    Gute Besserung für Blue und bloß gut, dass du das mit dem Ring doch recht schnell festgestellt hast.
    Grüße von Olaf und seiner Rasselbande Tweety und Chico (immer in unseren Herzen: Bubi t 2015, Lilli t 2016)


    Das Moderatoren-Team steht euch auch bei Problemen, Unstimmigkeiten, Fragen etc. gerne helfend zur Verfügung. Persönliche Kontaktaufnahme über Konversation an den Moderator eures Vertrauens.