Die Rheinhessischen Federbällchen

    Oh, Jerry, ich habe das mit deinem Auge erst jetzt gelesen und bin mächtig erschrocken.
    Molly ist herrlich auf der Insel, aber eine Piratenschlacht das ist ja nicht so toll.
    Toll, dass dein Auge schon so gut verheilt ist. Das ist echt unglaublich. Halte dich in Zukunft vor den Piraten einfach etwas fern, dann passieren solche Verletzungen hoffentlich nicht mehr.
    Es grüßt euch euere Modi Pollux (Birgit) und die Federbällchen Bella, Janosch, Merlin, Hübi, Snowy, Samu und Sunny.

    Unser Modi Team steht euch gerne auch helfend zur Verfügung.
    Persönliche Kontaktaufnahme über Konversation an den Modi eures Vertrauens.

    Die Reise geht wieder los !!

    Teil 9: Der blaue Fritz

    Von der letzten Reise zurückgekommen, musste sich Jerry erst einmal in ärztliche Behandlung begeben, da es auf der Rückfahrt zu einem Piratenüberfall gekommen war und unser Jerry eine Verletzung am Augenlid erlitten hatte.

    Das ist nun schon soweit wieder in Ordnung und nachdem Jerry mit dem Matrosen Molly völligen „Schiffbruch“ erlitten hat, geht er zum blauen Fritz.





    Fritz ist ein äußerst gemütlicher und etwas rundlicher Zeitgenosse. Er bezweifelt sehr, dass er sich als Matrose eignet. Schwingende Äste sind schon nicht sein Ding....











    ... und so sieht Jerry ein: also der Fritz kommt wirklich nicht in Frage, der bleibt besser zu Hause.



    Noch mitten in seinen Gedanken versunken, kommt sein bester Kumpel Sam vorbei.





    Damit ist natürlich klar, wer mit auf die nächste Reise geht.....


    Fortsetzung folgt....


    Grüße von den 8 rheinhessischen Flauschpopos und den zwei Federlosen. Mia im Herzen(R.I.P. 05.08.16)

    - Grüße an mein Paten - Spakki Hubertus -

    Unser Modi Team steht euch gerne auch helfend zur Verfügung.
    Persönliche Kontaktaufnahme an den Modi eures Vertrauens über den Button "Konversation" in der Kopfzeile.
    Da steht der Reise dann ja jetzt nichts mehr im Weg. :D
    Es grüßt euch euere Modi Pollux (Birgit) und die Federbällchen Bella, Janosch, Merlin, Hübi, Snowy, Samu und Sunny.

    Unser Modi Team steht euch gerne auch helfend zur Verfügung.
    Persönliche Kontaktaufnahme über Konversation an den Modi eures Vertrauens.

    Super Jerry, dein Auge sieht ja schon viel viel besser aus. :thumbup:
    Und jetzt auch noch den richtigen Matrosen gefunden, besser geht es doch gar nicht. :thumbsup:
    Es grüßen euch 18 Scheißerchen und deren Hausangestellte Dienerin.  :D
    Knuddler an meine Süßen Paten. <3

    Unser Modi Team steht auch bei Problemen, Unstimmigkeiten usw. euch gerne helfend zur Verfügung. Persönliche Kontaktaufnahme über Konversation an den Modi eures Vertrauens.
    ein schnuckliger Schwitzi der kleine Jerry :lach:

    Ach das Fritzchen nicht mitkann ist ja schade. Aber vielleicht auch besser, nicht dass er seekrank wird..

    Nun bin ich auf die nächste Segelfahrt gespannt
    Das Moderatoren-Team steht bei Problemen,Unstimmigkeiten usw. gerne helfend zur Verfügung.Persönlicher Kontakt über Konversation an den Modi eures Vertrauens.

    Alles zum Thema Patenwelli (Stand 29.08.2016)
    tierforen.net/index.php/Board/…tografie-Fotowettbewerbe/

    Grüße von der Schmusekatze und ihren Rabauken an alle User und natürlich an meine Patenpupsis (alle Infos in meinem Profil) ;)
    Erst mal Danke für deine Updates zu Jerrys Auge. Habe es leider heute erst gelesen, bin aber sehr froh, dass er da auf dem Weg der Besserung ist und sich alles so gut entwickelt. :thumbup:

    Dann steht der nächsten Expedition ja nichts mehr im Weg, also auf zu neuen Gestaden! :thumbsup:
    Grüße von Olaf und seiner Rasselbande Tweety und Chico (immer in unseren Herzen: Bubi t 2015, Lilli t 2016)


    Das Moderatoren-Team steht euch auch bei Problemen, Unstimmigkeiten, Fragen etc. gerne helfend zur Verfügung. Persönliche Kontaktaufnahme über Konversation an den Moderator eures Vertrauens.
    Teil 10: Sam ist wieder gesund


    Nach den üblichen Vorbereitungen, startet die Entdeckungsreise in Richtung Süden.Die beiden Abenteurer sind nicht lange unterwegs, da taucht ein grüner Berg vor ihnen auf.








    Jerry fliegt direkt eine Runde über dem grünen Berg, um sich ein genaues Bild zu machen.





    Sam fliegt die Insel direkt an.





    Noch während sich die Beiden über ihre Entdeckung freuen, sieht Sam in der Ferne einen hellen Fleck... sollte das etwa eine weitere Insel sein....?
    Sofort sausen die Beiden zurück auf das Boot und setzen neuen Kurs. Und was sehen sie als sie näher kommen....








    Aufgeregt werfen sie den Anker und fliegen auf die Insel, die sich tatsächlich als Hirsekammer entpuppt.








    Kugelrund und bester Laune treten sie die Heimreise an. Schließlich haben die beiden den
    Daheimgebliebenen ja viel zu erzählen.......


    Fortsetzung folgt......


    Grüße von den 8 rheinhessischen Flauschpopos und den zwei Federlosen. Mia im Herzen(R.I.P. 05.08.16)

    - Grüße an mein Paten - Spakki Hubertus -

    Unser Modi Team steht euch gerne auch helfend zur Verfügung.
    Persönliche Kontaktaufnahme an den Modi eures Vertrauens über den Button "Konversation" in der Kopfzeile.
    Mein Gott...wie süß ist das denn? :love:
    Die Grasballinsel...die Hirsekammer....
    Ja, so macht ein Welli-Leben Spass...so muss es sein...mit einem Kumpel Abenteuer bestehen und die (kleine) Welt entdecken... :thumbsup:

    Viele Grüße, Cockatoo

    These: Wellis sind fliegende Nagetiere. Sie machen nichts kaputt, sondern prüfen lediglich das Material auf Tauglichkeit: Schnabel/Krallen schärfen, Fressbarkeit, Höhlenbau.

    Unser Jerry ist tatsächlich ein richtiger Entdecker :rolleyes:
    Er fliegt auch auf den Boden, da traut sich von den Anderen keiner hin. Während er da rumläuft gucken sie von oben verständnislos runter :kopfkratz:


    Grüße von den 8 rheinhessischen Flauschpopos und den zwei Federlosen. Mia im Herzen(R.I.P. 05.08.16)

    - Grüße an mein Paten - Spakki Hubertus -

    Unser Modi Team steht euch gerne auch helfend zur Verfügung.
    Persönliche Kontaktaufnahme an den Modi eures Vertrauens über den Button "Konversation" in der Kopfzeile.
    Die Geschichte ist wieder herrlich. Hoffentlich erleben sie auf der Heimreise auch viele spannende Dinge, die wir dann hier nachlesen können. ;)
    Es grüßt euch euere Modi Pollux (Birgit) und die Federbällchen Bella, Janosch, Merlin, Hübi, Snowy, Samu und Sunny.

    Unser Modi Team steht euch gerne auch helfend zur Verfügung.
    Persönliche Kontaktaufnahme über Konversation an den Modi eures Vertrauens.

    Irgendwie muss ich hier dauernd an den (wie ich finde genialen) Film Interstellar denken, wo die fernen Planeten entdeckt werden... :)
    Es grüßen Juli & die 8 Mainzer Spatzis



    † Juliet, Lemon, Helena, Damien, Beni, Amor †

    _______________________________
    Das Moderatoren-Team steht euch auch bei Problemen, Unstimmigkeiten, Fragen etc. gerne helfend zur Verfügung. Persönliche Kontaktaufnahme über Konversation an den Moderator eures Vertrauens.

    Neu

    Teil 11: My home is my castle

    Wieder angekommen ist Jerry natürlich überglücklich, er hat Inseln entdeckt und ist wieder zu Hause bei seinem Schatz Ino. Er freut sich wieder auf den Spielplatz





    auf die Wühlkiste





    und auf sein Spielzeug





    Er kann wieder mit seinen Freunden quatschen und aus dem Fenster schauen und sagt sich








    Jerry beschließt seine Entdeckungstouren zu beenden und die MS Sonja der Allgemeinheit als Restaurantschiff zur Verfügung zu stellen.








    Fortsetzung folgt.....


    Grüße von den 8 rheinhessischen Flauschpopos und den zwei Federlosen. Mia im Herzen(R.I.P. 05.08.16)

    - Grüße an mein Paten - Spakki Hubertus -

    Unser Modi Team steht euch gerne auch helfend zur Verfügung.
    Persönliche Kontaktaufnahme an den Modi eures Vertrauens über den Button "Konversation" in der Kopfzeile.

    Neu

    "Niederschmusen"... :love: :love: :love:
    Restaurantschiff... :thumbsup:
    Oh Mann...wie klasse. Eine wunderbare Unterhaltung. :thumbsup:
    Vielen Dank, dafür...

    Viele Grüße, Cockatoo

    These: Wellis sind fliegende Nagetiere. Sie machen nichts kaputt, sondern prüfen lediglich das Material auf Tauglichkeit: Schnabel/Krallen schärfen, Fressbarkeit, Höhlenbau.

    Neu

    Da hatte Jerry ja nun endlich einen Erfolg und hat gleich 2 Inseln entdeckt. Er ist ja besser als Columbus! :thumbsup:
    Grüße von Olaf und seiner Rasselbande Tweety und Chico (immer in unseren Herzen: Bubi t 2015, Lilli t 2016)


    Das Moderatoren-Team steht euch auch bei Problemen, Unstimmigkeiten, Fragen etc. gerne helfend zur Verfügung. Persönliche Kontaktaufnahme über Konversation an den Moderator eures Vertrauens.