Herzlich willkommen in unserem Wellensittich Forum / Nymphensittichforum

Angepinnt Verhalten - Videos (mit Erklärung)

    Olaf schrieb:

    Daher hatte ich ja schon mehrfach gepostet, dass ich dafür wäre, auf die Hintergrundmusik komplett zu verzichten.




    Das ist aber nicht möglich, weil ganz oft in der Originalaufnahme ein Radio/Fernseher/CD Player im Hintergrund läuft. Um dieses Videos trotzdem zu verwenden, muss man es im Ton nachbearbeiten und diese Hintergrundmusik durch andere (Lizenzfreie, oder welche, deren Nutzungsrechte gekauft sind) ersetzen.
    Und damit ersetzt man auch das Welligezwitscher.
    Da wir hier alle Privatleute sind, sind die Aufnahmen natürlich in der Regel auch alle spontan entstanden...denn wenn wir erst durchs Zimmer laufen und die Musik abzuschalten, dann ist das , was wir filmen wollten mit Sicherheit bereits vorbei.
    Also bleibt nur die Nachbearbeitung des Tons, wenn wir hier was einstellen wollen.
    Ich habe mir das nötige Know-how dazu inzwischen erarbeitet und biete an, wenn Videos zu einem Verhalten von mehreren Usern angeboten werden, diese Videos zu einem gemeinsamen Film zu schneiden...und den Ton, sofern er urheberrechtlich problematisch ist, zu entfernen und durch etwas anderes zu ersetzen....sei es nun anderes Welligezwitscher...oder entsprechende (erlaubte) Musik.
    P.S. Ich kann bei meinen Verhaltensvideos natürlich die Musik komplett entfernen und durch Welligezwitscher ersetzen. Dann sind wir aus allen rechtlichen Sachen komplett raus und gehen keine Risiko ein.)





    Siggi schrieb:

    Gerne, wenn ich die Videos auf sittiche.de verwenden darf - müssten natürlich auch alle anderen einverstanden sein. Und dürfen die wirklich auf einer anderen Seite verwendet werden, wenn sie Musikuntermalung haben oder dürfen die nur verlinkt werden? Ich kenne mich damit nicht so gut aus. Hier im Forum hatten wir mal ein Unterforum für Videos, um sicherzugehen, durften die nur verlinkt werden, also nicht eingebunden.




    Da werde ich mich kundig machen...und nochmal den Vertrag durchlesen...

    Viele Grüße, Cockatoo

    These: Wellis sind fliegende Nagetiere. Sie machen nichts kaputt, sondern prüfen lediglich das Material auf Tauglichkeit: Schnabel/Krallen schärfen, Fressbarkeit, Höhlenbau.

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „Cockatoo“ ()

    Wollte gerade ein neues Video einstellen...aber irgendwas stimmt mit meiner Verlinkung...oder Internetverbindung nicht...
    Ich versuchs später nochmal...






    Viele Grüße, Cockatoo

    These: Wellis sind fliegende Nagetiere. Sie machen nichts kaputt, sondern prüfen lediglich das Material auf Tauglichkeit: Schnabel/Krallen schärfen, Fressbarkeit, Höhlenbau.

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „Cockatoo“ ()

    So jetzt sollte es hoffentlich klappen.

    Schnabel aufreißen, Kopf seltsam bewegen...







    (P.S.Was ich nicht verstehe ist, warum das Video nicht angezeigt wird...Kann bitte jemand den link ausprobieren?)



    Viele Grüße, Cockatoo

    These: Wellis sind fliegende Nagetiere. Sie machen nichts kaputt, sondern prüfen lediglich das Material auf Tauglichkeit: Schnabel/Krallen schärfen, Fressbarkeit, Höhlenbau.

    Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von „Cockatoo“ ()

    Huhu Clara, die Videos sind super. Das letzte Video wird angezeigt, ich kann es anschauen
    Das Moderatoren-Team steht bei Problemen,Unstimmigkeiten usw. gerne helfend zur Verfügung.Persönlicher Kontakt über Konversation an den Modi eures Vertrauens.

    Alles zum Thema Patenwelli (Stand 17.09.2017)
    tierforen.net/index.php/Board/…tografie-Fotowettbewerbe/

    Grüße von der Schmusekatze und ihren Rabauken an alle User und natürlich an meine Patenpupsis (alle Infos in meinem Profil) ;)
    Oh Danke....und jetzt wird es bei mir auch angezeigt.
    Vermutlich war ich zu schnell mit hochladen...und dann gleich hier einfügen...
    (Wieder was dazu gelernt...) ;)

    Viele Grüße, Cockatoo

    These: Wellis sind fliegende Nagetiere. Sie machen nichts kaputt, sondern prüfen lediglich das Material auf Tauglichkeit: Schnabel/Krallen schärfen, Fressbarkeit, Höhlenbau.

    Hier kommt nun ein Video, das besonders die kleinen Herren der Schöpfung betrifft:
    Es geht ums Popo reiben ...
    (Oder: Was macht der Hahn ohne Henne...)








    Viele Grüße, Cockatoo

    These: Wellis sind fliegende Nagetiere. Sie machen nichts kaputt, sondern prüfen lediglich das Material auf Tauglichkeit: Schnabel/Krallen schärfen, Fressbarkeit, Höhlenbau.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Cockatoo“ ()

    Gruenschnabel schrieb:

    War das mit dem Schnapel gegen den Ast tocken auch schon Balzverhalten?


    So weit ich das bei meinen Geiern beobachten konnte, ist das Klopfen mit dem Schnabel teil des Balzrituals, kann aber auch einfach ein Signal sein, dass sie sich gerne einem der anderen nähern möchten, um sich mit ihm zu beschäftigen (z.B. zum Kraulen).
    Es grüßen Miriam und die Flug-Dinos Joschi, Echo, Ciel, Clarice, Ban und Ginji

    Besondere Grüße an mein Paten-Kind Esmeralda und ihre Felo!

    :winke3:
    Hin und her rennen...
    Manchmal fragt man sich, was die Wellis da eigentlich machen...in diesem Video geht es ums hin und her rennen







    Viele Grüße, Cockatoo

    These: Wellis sind fliegende Nagetiere. Sie machen nichts kaputt, sondern prüfen lediglich das Material auf Tauglichkeit: Schnabel/Krallen schärfen, Fressbarkeit, Höhlenbau.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Cockatoo“ ()

    Hammergenial. Und ich höre schon meine Kurze: "Mama, der Popcornvogel ist ja brutal!" :D Super erklärt. Einfach toll. Jetzt müsste das nur noch mit englischsprachigem Text laufen... das wäre unbezahlbar für die uninformierte Community da draußen.
    Euer Tigerwelli nebst Zini, Pü, Snigel und Pytti - die Invasion der Körnerfresser
    Man kann die Messlatte für gesunden Menschenverstand nie so niedrig legen, dass am nächsten Tag nicht doch noch jemand aufrecht drunter durchpasst.
    Könnte ich dir übersetzen, falls du willst. Englisch kann ich auf Native-speaker-Level. Je mehr Leute auf der Welt Wellis besser verstehen, desto schöner ist es für alle keline Kotbomberchen...
    Euer Tigerwelli nebst Zini, Pü, Snigel und Pytti - die Invasion der Körnerfresser
    Man kann die Messlatte für gesunden Menschenverstand nie so niedrig legen, dass am nächsten Tag nicht doch noch jemand aufrecht drunter durchpasst.
    Danke...ich bleibe bei der deutschen Sprache...falls sich Interessenten aus englischsprachigen Ländern anmelden sollten, komme ich auf Dich zurück.... :D

    Viele Grüße, Cockatoo

    These: Wellis sind fliegende Nagetiere. Sie machen nichts kaputt, sondern prüfen lediglich das Material auf Tauglichkeit: Schnabel/Krallen schärfen, Fressbarkeit, Höhlenbau.

    Naaja... ich müsste nicht mehr so viel übersetzen. :P Habe Freunde in GB, SE und F, die leider alle kein Deutsch können. ^^ Egoismus pur von mir! :D
    Euer Tigerwelli nebst Zini, Pü, Snigel und Pytti - die Invasion der Körnerfresser
    Man kann die Messlatte für gesunden Menschenverstand nie so niedrig legen, dass am nächsten Tag nicht doch noch jemand aufrecht drunter durchpasst.
    Und hier kommt nun ein Video mit dem Kontaktruf...
    Wenn Wellis schrill rufen und auf jedes Gezwitscher von Wildvögeln reagieren...





    Viele Grüße, Cockatoo

    These: Wellis sind fliegende Nagetiere. Sie machen nichts kaputt, sondern prüfen lediglich das Material auf Tauglichkeit: Schnabel/Krallen schärfen, Fressbarkeit, Höhlenbau.

    Das Video funktioniert auf alle Fälle @Cockatoo, ich hatte hier auch 2 aufrecht sitzende Wellis mit schrillen Kontaktrufen. :thumbsup:
    Grüße von Olaf und seiner Rasselbande Tweety und Chico (immer in unseren Herzen: Bubi t 2015, Lilli t 2016)


    Das Moderatoren-Team steht euch auch bei Problemen, Unstimmigkeiten, Fragen etc. gerne helfend zur Verfügung. Persönliche Kontaktaufnahme über Konversation an den Moderator eures Vertrauens.