Aus der Körnerbude ( :

    Aus der Körnerbude ( :

    Hey Leute,hier mal ein supi Tipp für etwas Abwechslung im Futternapf. Hab ich ursprünglich als Kostprobe von der lieben @Cockatoo mitbekommen und ging hier weg wie Nix ! Danke nochmal,fand die Idee sehr gut mal so Kostproben mitzugeben um zu schauen was gut ankommt und was nicht bevor man sich gleich so einen großen Beutel kaufen muss und dann nicht weiß wohin damit wenn die Lieben Geier es nicht nehmen. Übrigens werde ich es so fort führen wenn mich mal andere Wellibekloppte besuchen kommen :D
    Liebe Grüße die Geierherberge
    Bilder
    • WP_20170531_16_24_04_Pro (2).jpg

      950,01 kB, 1.840×2.367, 16 mal angesehen
    Das freut mich sehr, dass Deine Bande das Delicha so mag...bei meinen ist es nämlich auch der Renner.
    Bei ner Freundin von mir, mit ihren zwei Wellis, wird es gar nicht angerührt...
    So unterschiedlich sind die Wellis.
    Und darum kam mir auch die Idee mit den Kostproben...

    Und absolute Spitze, wenn Du es bei einem anderen Welli-Bekloppten so weiter führst.... :thumbsup:

    Viele Grüße, Cockatoo

    These: Wellis sind fliegende Nagetiere. Sie machen nichts kaputt, sondern prüfen lediglich das Material auf Tauglichkeit: Schnabel/Krallen schärfen, Fressbarkeit, Höhlenbau.

    Ja, Delicha wird auch hier gern genommen, wenn auch Pagima Green und Fonio Paddy noch besser im Kurs stehen und wenn man die Wahl hat, kommt Delicha bei uns als letztes dran. Neuerdings scheinbar die absolute Nummer 1: Knaulgras!
    @Schmusekatze, das ist noch dein Mitbringsel, wollte es erst unters Futter mischen, kommt aber pur viel, viel besser an.
    @Geierherberge bei der nächsten Bestellung könntest du ja auch von den anderen Sorten mal probieren lassen!
    Grüße von Olaf und seiner Rasselbande Tweety und Chico (immer in unseren Herzen: Bubi t 2015, Lilli t 2016)


    Das Moderatoren-Team steht euch auch bei Problemen, Unstimmigkeiten, Fragen etc. gerne helfend zur Verfügung. Persönliche Kontaktaufnahme über Konversation an den Moderator eures Vertrauens.
    @Olaf huhu,das Fonio sind doch diese kleine braunen Kügelchen oder ? Wenn es das sein sollte sind meine irgendwie zu wählerisch,habs jetzt mehrmals versucht anzubieten jedoch ohne Erfolg :thumbdown: die Pappnasen. Knaulgras ist bei uns genauso beliebt. Hab noch so ne Blumenwiesenmischung mitbestellt,ist noch in der Probephase :rolleyes: aber Pagima werd ich das nächste Mal mitbestellen danke :thumbsup:
    Ja @Geierherberge, Fonio Paddy sind so kleine, bräunlich aussehenden Kügelchen. Und so sieht ein randvoll gefülltes Schüsselchen bei unseren Beiden nach nicht einmal 2 Tagen aus:

    Grüße von Olaf und seiner Rasselbande Tweety und Chico (immer in unseren Herzen: Bubi t 2015, Lilli t 2016)


    Das Moderatoren-Team steht euch auch bei Problemen, Unstimmigkeiten, Fragen etc. gerne helfend zur Verfügung. Persönliche Kontaktaufnahme über Konversation an den Moderator eures Vertrauens.
    Natürlich kannst du das machen, wenn es nicht gedüngt wird. Ob du allerdings Lust hast, Brennesselsamen selbst zu ernten etc. ist eine andere Frage. Frisch ist sicherlich immer besser als getrocknet, ganze Pflanze (z.B. frischer Grashalt mit Samen) besser als trockene Samen.

    Kaufen müssen ja vor allem Halter, die keinen Garten oder keinen grünen Daumen haben.

    Bei dieser Gelegenheit: Dürfen Wellensittiche Schachtelhalm fressen? Davon hat meine Mutter eine kleine Zucht, weil sie die leider immer wieder rausreißt. Der Mensch kann sich davon einen Tee machen und den z.B. auch als Rinse für helle Haare verwenden :) - darf der Sittich das auch fressen?
    Wenn ja, würde ich einen dicken Strauß davon in den Käfig hängen!

    LG von
    Frederica
    Clickerwellis:
    *2009 Keisha-May
    2010-2017 Fiete
    *2011 Malia und Finn
    seit 2017 aus dem Tierheim: Friko

    Frederica schrieb:

    Bei dieser Gelegenheit: Dürfen Wellensittiche Schachtelhalm fressen?


    Dürfen sie, aber ich würde sie nicht zu oft oder in zu großen Mengen anbieten, wegen der harntreibenden Wirkung.
    Es grüßen Miriam und die Flug-Dinos Joschi, Echo, Ciel, Clarice, Ban und Ginji

    Besondere Grüße an mein Paten-Kind Esmeralda und ihre Felo!

    :winke3:
    Schachtelhalm sollten man den Sittichen immer mal wieder anbieten, denn dieser enthält zu einem sehr großen Anteil Kieselsäure, was unsere Sittiche für das Gefiederwachstum benötigen. Die frische Variante ist der gekauften bzw. getrockneten immer vorzuziehen. Allerdings sollten bereits die Jungvögel auch an getrocknete Kräuter gewöhnt werden, um die Aufnahme später zu erleichtern.

    Delicha gibt es übrigens seit Kurzem auch direkt noch in der Rispe zu kaufen, find ich fast noch besser, weil die Sittiche hier noch intensiver mit dem Futter beschäftigt sind.
    Lieben Gruß von Anja

    Liebhaberin der kleinen gefiederten Gesellen ->


    und Mutter der Körnerbude 8o

    anuschka schrieb:

    find ich fast noch besser, weil die Sittiche hier noch intensiver mit dem Futter beschäftigt sind.

    Fand ich auch, aber die Wellis wohl nicht. Jetzt hängt so ein Bündel seit Wochen und Monaten hier rum und wird komlett ignoriert. :S
    Wenn ich einzelne Halme davon in einer Haltung im Käfig anbiete, wird da sofort geknabbert, aber bloß nicht das Riesenbündel anfliegen, macht ja Arbeit. :D
    Grüße von Olaf und seiner Rasselbande Tweety und Chico (immer in unseren Herzen: Bubi t 2015, Lilli t 2016)


    Das Moderatoren-Team steht euch auch bei Problemen, Unstimmigkeiten, Fragen etc. gerne helfend zur Verfügung. Persönliche Kontaktaufnahme über Konversation an den Moderator eures Vertrauens.