Herzlich willkommen in unserem Wellensittich Forum / Nymphensittichforum

Unsere Infoseite zum Forum findet man unter www.sittiche.de - die Seite wird derzeit grundüberarbeitet, viele neue Artikel. Derzeit in Bearbeitung: Wellensittich Anatomie

Pärchenkonstelation

    Pärchenkonstelation

    Hallo,

    wir würden gerne noch ein weiteres Pärchen Wellensittiche aufnehmen. Nun ist mir beim Durchstöbern der Kleinanzeigen aufgefallen, dass es auch viele Gleichgeschlechtliche Pärchen bei den Sittichen gibt. Hält ein WeibchenxWeibchen oder MännchenxMännchen Partnerschaft genauso lange, wie eine MänchenxWeibchen Partnerschaft?
    Kurze Antwort: Ja.

    Lange Antwort: Wellensittiche gelten ja gemeinhin als monogam, aber das ist streng genommen nicht richtig. Sie suchen sich zwar in der Regel einen festen sozialen Partner (der auch durchaus das gleiche Geschlecht haben kann), können aber nebenbei auch einige Liebeleien haben. Der soziale Partner ist auch nicht unbedingt immer auch ein Sexual- und Brutpartner. Trennungen kommen auch mal vor, besonders wenn sich die Schwarmkonstellation ändert, aber bei Paarhaltung oder in größeren Gruppen wird die Hauptpartnerschaft oft auch ein Leben lang gepflegt.

    Männliche Paare gibt es recht häufig, Weibchen sind meistens zu dominant, um eine Partnerschaft einzugehen, aber Mädelsfreundschaften und "lesbische" Paare sind gar nicht so selten, wie manche denken. Wenn zwei Hennen sich gut verstehen, kann man sie problemlos zusammenhalten, auch wenn keine Hähne da sind, eine reine Männer-WG geht auch so gut wie immer.
    Es grüßen Miriam und die Flug-Dinos Joschi, Echo, Ciel, Clarice, Ban und Ginji

    Besondere Grüße an mein Paten-Kind Esmeralda und ihre Felo!

    :winke3:
    Jede Pärchenkonstellation kann sich mit jedem Neuzugang oder jedem Todesfall ändern.
    Egal ob gleichgeschlechtlich oder verschiedenes Geschlecht.
    Das ist immer vom individuellen Charakter der Tiere abhängig. (Fallbeispiele:
    1: roxy x kiki / koko und pünktchen jeweils alleine
    2: nach neuzugängen: roxy x kiki / koko x bobby / pünktchen x luuna
    3: nachdem koko gestorben ist, darf roxy sich jetzt mit zwei herren vergnügen / esmeralda hat Partnerschaftmäßig noch nicht in den schwarm gefunden)

    Zum gleichgeschlechtlichen Fall ist aber tatsächlich die Konstellation MxM verträglicher als WxW.
    So zumindest meine Erfahrung. Meine Herren pflegen richtige Männerfreundschaften. Meine Damen bevorzugen den zickenkrieg.

    Außerdem kann es auch sein, dass sich in einem Schwarm auch gar kein festes Pärchen finden lässt.
    Und es kann auch sehr gut sein, dass fleißig fremd gegangen wird, monogame Beziehung: nein danke.
    Was aber den festen Partnerschaften nicht unbedingt einen Abbruch tut.
    LG von Rebecca und ihren Wellis.

    Alles zum Thema Patenwelli (Stand 29.08.2016)
    Sittich des Monats – Hinweise und Regeln Stand 31.12.2016

    Unser Modi Team steht euch gerne auch helfend zur Verfügung.
    Persönliche Kontaktaufnahme über Konversation an den Modi eures Vertrauens

    Danke für euere Antworten. So wie es aussieht, wird eines von den zwei Weibchen auch von jemand anderen abgeholt, es bleibt dann das andere Weibchen alleine. Nun ist für uns die Frage ob wir es nehmen oder lieber weiter suchen, bis wir zwei finden die sich bereits kennen.
    Würden wir das Weibchen nehmen, müsste es sicher einige Zeit seperat gehalte werden, um Krankheiten auszuschließen, richtig? Oder kann sie direkt zu den beiden anderen`? Funktioniert es überhaupt, für eine gewisse Zeit drei Wellensittiche zusammen zuhalten? Normalerweise wird ja immer dazuabgeraten. Und wie sucht man am besten nach einem geeigneten Hahn?
    Normalerweise dürfte so eine Vergesellschaftung problemlos ablaufen (Ausnahmen sind fehlgeprägte oder anderweitig verhaltensauffällige/charakterlich "schwierige" und gelegentlich auch körperlich behinderte/chronisch kranke Wellis) und ein Trio kann super harmonieren. (Hatte ich auch schon, wenn auch nur für eine kurze Weile.)

    Quarantäne ist normalerweise nicht verkehrt, aber wenn man einen Eingangscheck beim vogelkundigen Tierarzt macht und der keine Bedenken hat, kann man die Zusammenführung gleich hinterher machen.

    Bei einem geeigneten Hahn würde ich in erster Linie auf das Alter achten. Bei einer ganz jungen Henne (unter 1 Jahr) würde ich kein Tier über 2-3 dazu setzen, wenn es im Schwarm keine Altersgenossen für sie gibt, und umgekehrt. Ansonsten gibt es da viel Spielraum. Abgabewellis gibt es ja nicht zu knapp, da findet man auch öfter mal einen Single-Hahn.
    Es grüßen Miriam und die Flug-Dinos Joschi, Echo, Ciel, Clarice, Ban und Ginji

    Besondere Grüße an mein Paten-Kind Esmeralda und ihre Felo!

    :winke3:
    Es sieht bisher alles gut aus, um ganz sicher zu gehen warte ich noch auf das Ergebniss vom Pilzabstrich aber ich bin mir recht sicher, dass auch dort nichts gefunden wird. Sie ist wirklich zuckersüß :love:
    Jetzt brauchen wir nur noch eine anständigen jungen Mann :thumbsup:
    Leider ist es hier in Kleinanzeigen zur Zeit recht Mau, nichtmal die drei Züchter in der Nähe haben zur Zeit etwas zur Abgabe. Seitdem ich weiß, dass keine Zuchtgenehmigung mehr benötigt wird bin ich beim Thema Züchter auch unsicher, nun kann sich ja jeder so nennen. :thumbdown:

    Mal eine andere Frage, könnt ihr mir Shops empfehlen mit schönem Spielzeug? Ich brauche noch ein bisschen was für den Außenbereich, irgendwie ist man ja nie zufrieden.
    Mach dir keinen Stress, was die neuaufnahme für einen Partner für die kleine betrifft, sie ist bei dir ja nicht alleine, wenn ich das richtig verstanden habe. Und vorübergehend klappt das sicher auch so :)

    Ich kaufe viel bei ricos futterkiste und bei der Körnerbude, aber onlineshops gibt es auch noch einige andere schöne :)
    LG von Rebecca und ihren Wellis.

    Alles zum Thema Patenwelli (Stand 29.08.2016)
    Sittich des Monats – Hinweise und Regeln Stand 31.12.2016

    Unser Modi Team steht euch gerne auch helfend zur Verfügung.
    Persönliche Kontaktaufnahme über Konversation an den Modi eures Vertrauens

    I love Wellis, diebeiden sind wirklich süß zusammen :love:

    Stimmt, sie ist nicht allein. Ich hatte nur gelesen, dass es Schwierigkeiten geben kann, weil sogesehen immer einer alleine ist. Aber für eine gewisse Zeit wird es sicher funktionieren.
    Die Körnberbude kenne ich schon, da kaufe ich bisher immer Futter, ich werde mir die anderen Shops gleich mal ansehen. Am liebsten mögen sie bisher den Heukranz, da wird eigentlich ständig dran gezupft.
    Zu den Spielzeugen kann ich auch noch einen Shop beisteuern, bei dem ich schon öfter bestellt habe und bisher mit der Lieferung und Qualität sehr zufrieden war.

    vogeltraum.de/epages/63426363.…bjectPath=/Shops/63426363
    Grüße von Olaf und seiner Rasselbande Tweety und Chico (immer in unseren Herzen: Bubi t 2015, Lilli t 2016)


    Das Moderatoren-Team steht euch auch bei Problemen, Unstimmigkeiten, Fragen etc. gerne helfend zur Verfügung. Persönliche Kontaktaufnahme über Konversation an den Moderator eures Vertrauens.

    I Love Wellis schrieb:

    Dankeschön

    Du kanntest den Shop noch nicht? Von da kommt z.B. unser Hänge-Vogelbaum, den du bestimmt schon in unserem Thread gesehen hast, auch alle Korkbrettchen und Natursitzstangen.
    Grüße von Olaf und seiner Rasselbande Tweety und Chico (immer in unseren Herzen: Bubi t 2015, Lilli t 2016)


    Das Moderatoren-Team steht euch auch bei Problemen, Unstimmigkeiten, Fragen etc. gerne helfend zur Verfügung. Persönliche Kontaktaufnahme über Konversation an den Moderator eures Vertrauens.