Herzlich willkommen in unserem Wellensittich Forum / Nymphensittichforum

Schon wieder ein Sorgenkind. Auf zur Runde zwei, drei und vier. :(

    So eine Narbe kann locker bis zu 6 Monate jucken (leider...).
    Das Jucken ist auch mehr innerlich und hat nichts mit der äußerlich sichtbaren Narbe zu tun. Die kannst längst gut verheilt und kaum noch sichtbar sein....und trotzdem juckts unter der Haut wie sau...

    Warum nicht mit Halskrause in den Schwarm? Da wäre sie doch abgelenkt und müßte sich nicht mit sich selbst beschäftigen...
    Tja, und runter fallen? Das kann natürlich passieren.
    Wenn ich diese Situation hätte, würde ich das Risiko eingehen. Ich lasse meinen Hugo ja auch den ganzen Tag und die ganze Nacht unbeaufsichtigt. Klar stürzt der auch mal ab (und natürlich genau neben die Absturzmatte... :()...und er hat sich dabei auch schon den Schnabel blutig geschlagen...aber ich will nicht, dass seine Behinderung sein Leben bestimmt und ihn vom Schwarmleben oder vom Klettern ausschließt.
    Das Leben an sich birgt viele Risiken...und darum kann immer etwas passieren...auch meinen Fliegern. Ich nehme die Risiken in Kauf (versuche sie jedoch zu minimieren), wenn ich meinem Vögeln damit ein halbwegs Welligerechtes Leben ermöglichen kann. Auch wenn das bedeutet einen Vogel vorzeitig zu verlieren. ;(

    Viele Grüße, Cockatoo

    These: Wellis sind fliegende Nagetiere. Sie machen nichts kaputt, sondern prüfen lediglich das Material auf Tauglichkeit: Schnabel/Krallen schärfen, Fressbarkeit, Höhlenbau.

    Ja klar Clara, hier ist es ja in der Regel mit Pauli und Luna auch nicht anders, sie leben ja auch ganz normal bei den anderen, und Fallen auch mal, das ist auch nicht so wild, hab sie ja auch nicht 24/7 unter Beobachtung.
    Nur der Kragen dabei macht mir Angst, was ist wenn sie damit Fällt und durch den Druck vom Kragen bricht ihr Genick.?
    Es grüßen euch 19 Scheißerchen und deren Hausangestellte Dienerin.  :D
    Knuddler an meine Süßen Paten. <3
    (RIP Yeti mein Engel, immer im Herzen)

    Unser Modi Team steht auch bei Problemen, Unstimmigkeiten usw. euch gerne helfend zur Verfügung. Persönliche Kontaktaufnahme über Konversation an den Modi eures Vertrauens.
    Da sehe ich eigentlich kein viel größeres Risiko...da kann sie sich genauso gut ein Bein brechen. Diese Krägen sind ja nicht so riesig.
    Soweit ich weiss gibts welche aus Plastik....aber was wohl noch besser funktioniert (aber das ist natürlich auch von Welli zu Welli unterschiedlich) sind solche (ich nenne es jetzt mal "Schaumstoff") Ringe. Die gibts wohl im Internet irgendwo zu bestellen...aber ich habe gehört, dass die Dinger nichts anderes sind, als so eine Schaumstoffisolierung für Rohre. Da kriegt man dann so ne ganze Ummantelung für wenig Geld und kann einfach immer was passendes runter schneiden.

    Viele Grüße, Cockatoo

    These: Wellis sind fliegende Nagetiere. Sie machen nichts kaputt, sondern prüfen lediglich das Material auf Tauglichkeit: Schnabel/Krallen schärfen, Fressbarkeit, Höhlenbau.

    Also dieses Schaumstoffteil, und eine Art Pflaster das hatten wir ganz zu Anfang bei der Federbalgzyste, das ging gar nicht da hat Luna sich in der Box hin geworfen rum gerollt und ist total ausgeflippt, weswegen wir dann ja zum Papring übergegangen sind.
    Aber du hast schon recht, Risiko ist immer da.
    Naja mal sehen was Dr B Montag sagt, dann heißt es ja eh erstmal Quarantäne zumindest bis die Fäden gezogen werden.
    Es grüßen euch 19 Scheißerchen und deren Hausangestellte Dienerin.  :D
    Knuddler an meine Süßen Paten. <3
    (RIP Yeti mein Engel, immer im Herzen)

    Unser Modi Team steht auch bei Problemen, Unstimmigkeiten usw. euch gerne helfend zur Verfügung. Persönliche Kontaktaufnahme über Konversation an den Modi eures Vertrauens.
    Hm, ich denke, es ist von Vogel zu Vogel unterschiedlich, wie sie mit einer Halskrause zurecht kommen.
    Ich hatte bisher 3 Wellis, die so ein Teil einmal tragen mussten. Die ersten beiden kamen gut mit der Quarantäne klar, aber Luzie wäre da fast durchgedreht. Ich ließ sie damals tatsächlich mit Halskrause zu den anderen und es ging gut. Sie flog sogar damit. Abgestürzt ist sie nicht, nachdem sie das mit dem Gleichgewicht halten raushatte. Aber da ist wirklich jeder Welli anders.
    Bei der K ... bude gibt es meines Wissens auch so Plastikteile, die man eng an den Körper anlegen kann - wo also auch nichts absteht (zumindest habe ich solche Teile irgendwo schon einmal gesehen). Vielleicht wäre so etwas für Luna akzeptabel?
    Es grüßt euch euere Modi Pollux (Birgit) und die Federbällchen Bella, Janosch, Merlin, Hübi, Snowy, Samu und Sunny.

    Unser Modi Team steht euch gerne auch helfend zur Verfügung.
    Persönliche Kontaktaufnahme über Konversation an den Modi eures Vertrauens.

    Danke Birgit da muss ich gleich mal schauen.
    Es grüßen euch 19 Scheißerchen und deren Hausangestellte Dienerin.  :D
    Knuddler an meine Süßen Paten. <3
    (RIP Yeti mein Engel, immer im Herzen)

    Unser Modi Team steht auch bei Problemen, Unstimmigkeiten usw. euch gerne helfend zur Verfügung. Persönliche Kontaktaufnahme über Konversation an den Modi eures Vertrauens.
    Ja da dran erinnere ich mich, so ähnlich war der erste Kragen den sie bekommen hatte nur nicht ganz so Voluminös, damit kam Luna ja leider so gar nicht klar.
    Es grüßen euch 19 Scheißerchen und deren Hausangestellte Dienerin.  :D
    Knuddler an meine Süßen Paten. <3
    (RIP Yeti mein Engel, immer im Herzen)

    Unser Modi Team steht auch bei Problemen, Unstimmigkeiten usw. euch gerne helfend zur Verfügung. Persönliche Kontaktaufnahme über Konversation an den Modi eures Vertrauens.
    Arme kleine Luna! Gute Besserung, wir drücken Krallen und Daumen für Luna.

    Ich kenne mich nicht aus mit Halskrausen, habe aber ein bisschen geforscht!

    körnerbude.de/neu-eingeflogen/1279/halskragen

    tiershop.de/Halskragen/Halskragen-fuer-Voegel.html

    Mal andere Varianten!
    LG von Lea, Rocky, Cookie, Pia ​und mir❣️

    Herzliche Grüße an meinen Paten-Welli: Wall-E :)

    Ach herrjeh, da denkt man es wäre alles überstanden und nun geht es von vorne los. Hoffentlich findet ihr ein Lösung :troest:
    Liebe Grüße von Claudia und ihren Wellis aus der Villa Sunnebergblick

    Hansi und Willi seit dem 14. Juli 2016
    :erdrück: , Frieda seit dem 24. August :lala: Fritz seit dem 04. Februar 17 :love:

    Meine Patenwellis: Robert und Dieter (Candice) :kiss:
    @Emma0611

    Ich habe für Dich zwei Gedankengänge:

    1. Falls nicht das Jucken der Narbe die Ursache für Lunas erneutes Aufpicken ist: Benutzt Du eine UV-Lampe. Bin mich über UV-Lampen am informieren, weil ich die Beleuchtung für meine Flieger verbessern will. Da laß ich über Federrupfen bei manchen Vögeln, was mit UV Licht aufhöre.

    2. Manuka-Honig in Bezug auf äußere Wundheilung: Das soll gut helfen. Ist es eine Idee, den Honig im Wéchsel mit der Salbe aufzutragen, um hoffentlich die gesamte Heilung zu verbessern, und das Jucken dann weniger ist?
    @Lea und Rocky danke für die Links, den von der Körnerbude hatte ich mir gestern schon angesehen, bevorzuge wenn dann aber auch eher den Zweiten, Danke dir. :)

    @Geierchen Wie du auch, bevorzuge ich eher den zweiten, aber fliegen wird nichts, das kann Luna nämlich nicht mehr. Daher auch die Angst das sie sich mit den Kragen erst recht verletzen könnte wenn sie fällt.

    @Joshua also eine UV Lampe haben wir nicht, kann mir aber nicht vorstellen wie das zusammen hängen soll. Sie rupft ja keine Federn und die knabber stellte war jetzt zwei mal die selbe, da muss also eher innerlich etwas sein das sie stört, oder eben die Narbe. :S
    Der Manuka Honig ist eine Gute Idee, dann aber eher Schnabulös, zum eincremen eher nicht, es verklebt die Federn und würde glaub ich noch eher zum knabbern führen weil er so gut schmeckt. :rolleyes:
    Es grüßen euch 19 Scheißerchen und deren Hausangestellte Dienerin.  :D
    Knuddler an meine Süßen Paten. <3
    (RIP Yeti mein Engel, immer im Herzen)

    Unser Modi Team steht auch bei Problemen, Unstimmigkeiten usw. euch gerne helfend zur Verfügung. Persönliche Kontaktaufnahme über Konversation an den Modi eures Vertrauens.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Emma0611“ ()

    Habe es eben erst gelesen. Die arme Omi! Was macht sie denn man bloß für ungesunde Sachen?
    Ich halte von den Halskragen nicht so viel, weil ich mir auch vorstellen kann, dass diese beim Körner picken stören. Aber Luna ist doch flugunfähig, oder? Könnte man da nicht so eine Art Bauchbinde machen? Kennst du das von ganz früher, diese komischen Binden, die sich die Herren um die Hüften schnallten, um ihren dicken Bauch zu verstecken?
    Vielleicht könnte man bei Luna auch eine Bauchbinde machen, die unter den Flügeln liegt, so dass diese noch beweglich sind, aber gleichzeitig die Stelle abdeckt, so dass sie da nicht dran knabbern kann?
    Grüße von Olaf und seiner Rasselbande Tweety und Chico (immer in unseren Herzen: Bubi t 2015, Lilli t 2016)


    Das Moderatoren-Team steht euch auch bei Problemen, Unstimmigkeiten, Fragen etc. gerne helfend zur Verfügung. Persönliche Kontaktaufnahme über Konversation an den Moderator eures Vertrauens.
    Das ist natürlich ein Plan Olaf, da hab ich noch gar nicht drüber nachgedacht. :thumbsup:
    @Pollux war für Julius nicht auch mal eine Art Pullover geplant? Oder hab ich das falsch in Erinnerung? :kopfkratz:
    Es grüßen euch 19 Scheißerchen und deren Hausangestellte Dienerin.  :D
    Knuddler an meine Süßen Paten. <3
    (RIP Yeti mein Engel, immer im Herzen)

    Unser Modi Team steht auch bei Problemen, Unstimmigkeiten usw. euch gerne helfend zur Verfügung. Persönliche Kontaktaufnahme über Konversation an den Modi eures Vertrauens.

    Neu

    Die nächste Aufgabe wird also sein: Stricke einen Loop für Luna. :D :bravo: :irre:
    täglich einen Kuß an meine Patenwellis Horst (Mondenkind) :bestfriend: Bollo und Krümel immer in meinem Herzen.

    Man kann nichts in die Tiere hineinprügeln, aber man kann manches aus ihnen herausstreicheln. (Astrid Lindgren)

    Neu

    Genau. :D
    Nur typisch Frau will sie mir ihre Größe nicht verraten. :rolleyes:
    Es grüßen euch 19 Scheißerchen und deren Hausangestellte Dienerin.  :D
    Knuddler an meine Süßen Paten. <3
    (RIP Yeti mein Engel, immer im Herzen)

    Unser Modi Team steht auch bei Problemen, Unstimmigkeiten usw. euch gerne helfend zur Verfügung. Persönliche Kontaktaufnahme über Konversation an den Modi eures Vertrauens.