Herzlich willkommen in unserem Wellensittich Forum / Nymphensittichforum

Unsere Hauben Zwerge sind da. :)

      Unsere Hauben Zwerge sind da. :)

      Nun gab es am Mittwoch Nymphen Zuwachs für unsere gefiederte Familie. :love:



      Die beide haben viel durchgemacht, sie ist um die 9 Jahre alt. Er vermutlich etwas älter, da er damals zugeflogen ist. Seine erste Partnerin ist höchstwahrscheinlich am Megas gestorben, dann kam seine neue Frau, sie haben sich wohl auf Anhieb super verstanden, es gab mehrfach Küken etc.. :S
      Zu ihrer Geschichte, kann ich euch nur so viel sagen, das sie Scheidungskinder sind, und die Dame sie leider nicht behalten kann. Daher wurde sie zu erst einfach in der Urlaubsbetreuung gelassen, naja und nun sind sie hier. :)
      Den TA check haben sie Gestern super überstanden, leider sitzen sie voll mit Milben und Federlingen. Nicht so schön aber in den Griff zu bekommen.
      Der Hahn ist ein Rupfer, ob das an den Milben und den Federlingen liegt, wird die Zeit zeigen.
      Er hat wie es scheint auch ein kleines Problem mit Frauen, ich kann mich ihm kaum nähern ohne angefaucht und gebissen zu werden, zwei Finger sind schon kaputt. :rolleyes:
      Männer sind okay, zumindest kann Lars sich ihm ohne Probleme nähern und er wird sofort angeflötet dann pfeifen sie erstmal eine runde zusammen. :)

      Sie ist recht ruhig, hat scheinbar keine Angst vor mir.
      Heute früh fand ich sogar ein kleines Geschenk von ihr, die Dame hat ein Ei gelegt. :S
      Nicht schön, das muss ich erstmal im Auge behalten.
      Ich weiss ja nicht wie oft die zwei Küken hatten und ob sie vielleicht als "Brutmaschine" ausgenutzt wurde.
      Da sie 9 ist, kann sie ja schon wer weiss wie viele Eier in ihrem Leben gelegt haben. :S

      So das war es für den Anfang, ich werde euch weiter berichten. :)
      Es grüßen euch 19 Scheißerchen und deren Hausangestellte Dienerin.  :D
      Knuddler an meine Süßen Paten. <3
      (RIP Yeti mein Engel, immer im Herzen)

      Unser Modi Team steht auch bei Problemen, Unstimmigkeiten usw. euch gerne helfend zur Verfügung. Persönliche Kontaktaufnahme über Konversation an den Modi eures Vertrauens.
      Herzlichen Glückwunsch zum tollen Neuzugang. :love:

      Eine traurige Geschichte, ;( aber wunderbar das du die Süßen aufgenommen hast. Die Beiden haben bei Euch ein liebevolles zu Hause gefunden. :herz: Der Hahn wird auch schnell merken, wie gut es ihm gehen wird. :erdrück:
      Ich wünsche den Süßen gute Besserung und freue mich, über weitere gute Nachrichten!


      P.S. Wie heißen die Süßen denn???
      LG von Lea, Rocky, Cookie, Pia ​und mir❣️

      Herzliche Grüße an meinen Paten-Welli: Wall-E :)

      Herzlichen Glücckwunsch. Das ist ja cool. Keine schöne Geschichte aber das wird ja jetzt.
      Wegen dem Hahn würde ich sagen trag Handschuhe. Wenn er sich an dich gewöhnt hat lässt er dich in Ruhe.

      Hübsch sind sie die zwei.

      Wenn das mit dem Eier legen nicht aufhört, melde dich. Dann machen wir einen Plan um sie zu zwingen damit aufzuhören.

      LG MAtze
      täglich einen Kuß an meine Patenwellis Horst (Mondenkind) :bestfriend: Bollo und Krümel immer in meinem Herzen.

      Man kann nichts in die Tiere hineinprügeln, aber man kann manches aus ihnen herausstreicheln. (Astrid Lindgren)
      Danke ihr zwei. :)
      @Matze Das mache ich danke dir. :D
      Es grüßen euch 19 Scheißerchen und deren Hausangestellte Dienerin.  :D
      Knuddler an meine Süßen Paten. <3
      (RIP Yeti mein Engel, immer im Herzen)

      Unser Modi Team steht auch bei Problemen, Unstimmigkeiten usw. euch gerne helfend zur Verfügung. Persönliche Kontaktaufnahme über Konversation an den Modi eures Vertrauens.
      Oh, die zwei sind ja hübsch... :love:
      Und wie kann man Milben und Federlinge nicht bemerken? Ich frage mich echt, ob die Leute auch irgendwann mal ihre Tiere anschauen, der beobachten...oder ob sie reine Zierobjekte (Zier-Vögel) sind...

      Gut, dass sie nun bei Dir in verständigen Händen sind. Jetzt kann für die zwei ein schönes Leben beginnen... :thumbsup:

      Viele Grüße, Cockatoo

      These: Wellis sind fliegende Nagetiere. Sie machen nichts kaputt, sondern prüfen lediglich das Material auf Tauglichkeit: Schnabel/Krallen schärfen, Fressbarkeit, Höhlenbau.

      Ich kann es dir nicht sagen Clara, aber vielleicht erklärt es das...
      Als ich fragte ob sie wegen dem Rupfen mal beim TA waren, kam die Antwort: " Nö, warum ihm geht es ja gut". :S
      Es grüßen euch 19 Scheißerchen und deren Hausangestellte Dienerin.  :D
      Knuddler an meine Süßen Paten. <3
      (RIP Yeti mein Engel, immer im Herzen)

      Unser Modi Team steht auch bei Problemen, Unstimmigkeiten usw. euch gerne helfend zur Verfügung. Persönliche Kontaktaufnahme über Konversation an den Modi eures Vertrauens.
      Na dann: Herzlich willkommen, ihr zwei.
      Ich kann euch was verraten: Ihr habt ein tolles, neues Zuhause bekommen. Da sind auch die Frauen nett. Kein Grund, Oldie, also Angst vor deiner neuen Felo zu haben oder sie zu beißen.
      Und Jay Jay: Ich weiß ja, dass Damen hin und wieder Eier legen. Aber du kannst dir da ruhig Zeit lassen. Gewöhne dich erst einmal richtig ein und erkunde alles und werde die Federlinge los. Das ist jetzt viel wichtiger als für Nachwuchs zu sorgen, ja?

      Emma0611 schrieb:

      Männer sind okay, zumindest kann Lars sich ihm ohne Probleme nähern und er wird sofort angeflötet dann pfeifen sie erstmal eine runde zusammen.

      Das ist wirklich merkwürdig. Vielleicht liegt es wirklich an der Scheidungsfamilie und dass Oldie dort vielleicht schlechte Erfahrungen mit Frauen gemacht hat. Oder was mir noch einfällt: Manchmal reagieren Nymphen auch auf Kleidung mit Angst - so ist es zumindest bei meinen. Hat Lars vielleicht farblich etwas anderes an als du?
      Es grüßt euch euere Modi Pollux (Birgit) und die Federbällchen Bella, Janosch, Merlin, Hübi, Snowy, Samu und Sunny.

      Unser Modi Team steht euch gerne auch helfend zur Verfügung.
      Persönliche Kontaktaufnahme über Konversation an den Modi eures Vertrauens.

      Ich gratuliere auch zu den Beiden, das wird bestimmt spannend in nächster Zeit.
      Ich kenne mich mit Nymphensittichen so gar nicht aus und bin immer wieder erstaunt, wie "anders" als Weĺlis sie sind.
      Ich bin gespannt, wie es bei Euch weitergeht.
      Es grüßen

      Nemo, Lumpi, Dorie, Polly und Monika

      Sowie all die lieben Engel-Wellis
      Vielen Dank ihr lieben. :)
      @Pollux, das ist natürlich interessant, mit der Farbe. Ich hatte die letzten Tage eher dunkel Blau und schwarz an und Lars Grau und Hellblau.
      Dann versuche ich es morgen mal mit hellen Farben. :D
      Es grüßen euch 19 Scheißerchen und deren Hausangestellte Dienerin.  :D
      Knuddler an meine Süßen Paten. <3
      (RIP Yeti mein Engel, immer im Herzen)

      Unser Modi Team steht auch bei Problemen, Unstimmigkeiten usw. euch gerne helfend zur Verfügung. Persönliche Kontaktaufnahme über Konversation an den Modi eures Vertrauens.

      Emma0611 schrieb:

      Dann versuche ich es morgen mal mit hellen Farben.

      Ein Versuch ist es jedenfalls wert. Meine reagieren auf bestimmte Farben sehr. Wie oft hatte ich mich am Anfang umgezogen, nur, um keine Panik auszulösen. :rolleyes: Mittlerweile weiß ich was geht und was nicht. Was bei meinen ganz schlimm ist, sind irgendwelche Muster auf der Kleidung. Vielleicht gibt es da bei deinen ja auch Vorlieben und Abneigungen oder Prägungen.
      Es grüßt euch euere Modi Pollux (Birgit) und die Federbällchen Bella, Janosch, Merlin, Hübi, Snowy, Samu und Sunny.

      Unser Modi Team steht euch gerne auch helfend zur Verfügung.
      Persönliche Kontaktaufnahme über Konversation an den Modi eures Vertrauens.

      Na da sind die beiden ja. Federlinge und Milben. Uiuiui. Bei uns in der Klinik sagt man aber auch oft die Leut könnten Läuse und Flöhe haben. Dann drück ich die Daumen für baldige Besserung und wünsche gute Genesung
      Das Moderatoren-Team steht bei Problemen,Unstimmigkeiten usw. gerne helfend zur Verfügung.Persönlicher Kontakt über Konversation an den Modi eures Vertrauens.

      Alles zum Thema Patenwelli (Stand 17.09.2017)
      tierforen.net/index.php/Board/…tografie-Fotowettbewerbe/

      Grüße von der Schmusekatze und ihren Rabauken an alle User und natürlich an meine Patenpupsis (alle Infos in meinem Profil) ;)

      Pollux schrieb:

      sind irgendwelche Muster auf der Kleidung.



      Konnte ich bei meinen auch feststellen. Kleine Muster scheinen ihnen nichts aus zu machen...aber ein Pullover mit mittelgroßem Muster löste in der ersten Zeit großes Befremden und Flucht aus.
      Inzwischen kann ich tragen was ich will...Hauptsache sie hören beim ersten Anblick meine Stimme...dann ist alles gut.

      Viele Grüße, Cockatoo

      These: Wellis sind fliegende Nagetiere. Sie machen nichts kaputt, sondern prüfen lediglich das Material auf Tauglichkeit: Schnabel/Krallen schärfen, Fressbarkeit, Höhlenbau.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Cockatoo“ ()

      Cockatoo schrieb:

      Inzwischen kann ich tragen was ich will...Hauptsache sie hören beim ersten Anblick meine Stimme...dann ist alles gut.


      Keines OT, das mir bei Deinem Post einfiel: ich bin mal verkleidet zu Fasching mit riesiger Perücke und "komischer" Kleidung an die Voli gegangen, ganz vorsichtig und mit ihnen sprechend: kurz mal lang gemacht, streng geschaut, aber als sie meine Stimme hörten: Entspannung :love: Fiel mir grad ein... das war schön und ein großer Vertrauensbeweis :love:

      Sorry @Emma0611 für den kleinen Exkurs in Deinem Thread.
      Alles gut Betty, ich finde das sehr interessant. :)

      Also bei Oldie, scheint es leider doch an mir zu liegen, ich hab mir einfach mal Lars Klamotten angezogen, er wurde angeflötet ich hab wieder nur fauchen geerntet. :rolleyes:
      Naja wir arbeiten dran, immerhin hat er heut nicht geschnappt ist also schon mal ein Anfang. :)
      Es grüßen euch 19 Scheißerchen und deren Hausangestellte Dienerin.  :D
      Knuddler an meine Süßen Paten. <3
      (RIP Yeti mein Engel, immer im Herzen)

      Unser Modi Team steht auch bei Problemen, Unstimmigkeiten usw. euch gerne helfend zur Verfügung. Persönliche Kontaktaufnahme über Konversation an den Modi eures Vertrauens.
      Der wird wahrscheinlich erstmal sein Mißtrauen gegenüber Frauen abbauen müssen.
      Der arme Kerl...wer weiss was er erleiden mußte.... ;(
      Aber bei Dir ist er in verständigen Händen...und ich bin sehr auf die weitere Entwicklung zwischen Euch gespannt.

      Viele Grüße, Cockatoo

      These: Wellis sind fliegende Nagetiere. Sie machen nichts kaputt, sondern prüfen lediglich das Material auf Tauglichkeit: Schnabel/Krallen schärfen, Fressbarkeit, Höhlenbau.