Herzlich willkommen in unserem Wellensittich Forum / Nymphensittichforum

​Die Nacht, als Nikowelli kam…

    ​Die Nacht, als Nikowelli kam…

    Die Nacht, als Nikowelli kam…

    Es geschah am Abend vor Nikowelli… Alle kleinen (und großen) Wellis wissen, Nikowelli
    kommt und hängt wunderbar bunte Nikowellistrümpfe am Baumhausbaum auf.



    Es war eine stürmische und verschneite Nacht, als Nikowelli sich auf dem Weg zum Baumhaus von Felix, Ginko, Johnny, Julius und Tacitus machte (letztere beiden sind besonders keck, das weiß auch Nikowelli), doch er hat noch am Vorabend fleißig an den Strümpfen genäht – sogar die Glöckchen sind noch rechtzeitig eingetroffen! Auch ein paar passende Federchen hat Nikowelli gesammelt, damit die Strümpfe auch besonders niedlich werden, und vor allem jeder Welli ganz genau weiß, welcher Strumpf denn nun seiner ist. Auch an den lieben Justus hat Nikowelli dieses Jahr wieder gedacht und dessen Strumpf mitgebracht! Ach lieber Nikowelli – Du denkst einfach an alles!



    Es klarte auf und der Schnee verschwand, und als dann der Morgen herannahte und die Baumhauswellis so langsam aus ihren Träumen von Santa Welli (so nennt man Nikowelli auch manchmal, aber eigentlich nur an Wellinacht‘) erwachten, rieben sie ihre kleinen Knopfäuglein, die sogleich zu Kringelaugen wurden. „NIKOWELLI WAR HIER, NIKOWELLI WAR HIER!!!“, rief der kleine Felix, sodass es sogar die Wellis in der Nachbarschaft hören konnten. Auch die Herzchen der anderen fünf waren ganz aufgeregt, denn wenn erst einmal die Strümpfe hingen, dauert es nicht mehr lang, bis Santa Welli kommt und lustige und leckere Geschenke bringt, ja so hat man doch das Gerücht gehört, es sei eine Bestellung zur Körnerbude raus. Hach, was wird das ein Fest!



    Man erinnerte sich sogleich an letzte Wellinacht und seine Vorkommnisse… Sofort packte Ginko die Story aus, wo der Justus die ganzen Wellikekse gefuttert hatte – ohne ihm was abzugeben!



    Ach was war er damals grummlig über dieses Streich, aber das ist nun vergessen, überwiegen doch die schönen Momente mit Justus, der uns leider dieses Jahr verlassen musste (dringende Geschäfte im Hirsehimmel, so heißt es… Genaues weiß man nicht).



    (Sogar auf Englisch hat er Santa Welli geschrieben, um sicher zu gehen, dass er auch versteht! Welch ein Glück es ist, ein bilingualer Welli zu sein…)



    Aber da Santa petzende Wellis gar nicht so gern hat, bekam Ginko damals eine Hirserute in seinen Stiefel! Das hat man nun davon.



    Auch erinnerte man sich an die wunderschönen Wellibaumkugeln, von denen jeder eine eigene bekam.



    Und dann waren da noch die Gehilfen von Santa Welli… „Weißt du noch, wieviel Schiss du vor denen hattest, Johnny“, sagte Ginko und stupste diesen an. „Ist gar nicht wahr!“, protestierte Johnny. Aber stimmen tut es ja doch.



    Auch ansonsten wurde sich viel über Johnnys Wehleidigkeit amüsiert, z. B. als er einmal Schnee ins Ohr bekam…



    Nach all den Geschichten vom letzten Jahr, war es an der Zeit, die Stümpfe bei Tageslicht zu bestaunen. „Mein Stumpf ist viiiiiel größer als eurer!“, posaunte Tacitus und tippele mit geschwellter Wellimannbrust auf dem Fest-Ast umher. „Dafür ist meiner schöner“, glaubte Julius zu wissen. Johnny war einfach nur glücklich, Justus‘ Strumpf neben seinem hängen zu sehen, und auch Ginko blieb dies nicht verborgen.



    Schließlich sagte er: „Ich weiß noch genau, wie wir drei damals Wellinacht gefeiert haben, Du, ich und der Justus. Wir hatten soviel Spaß und wir haben uns angebalzt, dass sogar Santa Welli erröten würde. Hoffentlich wird es dieses Jahr wieder genauso schön.“, dabei legte er den Flügel um seinen Freund Johnny.



    ENDE
    Eine klasse Story! :thumbup: Genial umgesetzt und gemacht, gefällt mir richtig richtig richtig gut!
    Grüße von Olaf und seiner Rasselbande Tweety und Chico (immer in unseren Herzen: Bubi t 2015, Lilli t 2016)


    Das Moderatoren-Team steht euch auch bei Problemen, Unstimmigkeiten, Fragen etc. gerne helfend zur Verfügung. Persönliche Kontaktaufnahme über Konversation an den Moderator eures Vertrauens.
    Da kommt man richtig in Stimmung, das ist wirklich eine liebe Geschichte mit tollen Fotos.

    Aber das Beste sind die sechs Strümpfe :love:

    Den Schluss könntest Du allerdings verbessern, lass das "Ende" weg und schreibe "Fortsetzung folgt" :)
    Es grüßen

    Nemo, Lumpi, Dorie, Polly und Monika

    Sowie all die lieben Engel-Wellis
    Oh ist das süüüß. :love:
    Ich bin total begeistert. :thumbsup: Ganz liebevoll gemacht :love:
    DANKE für diese liebe kleine Story.:knutsch:
    Das hat mir den Tag versüßt.

    Viele Grüße, Cockatoo

    These: Wellis sind fliegende Nagetiere. Sie machen nichts kaputt, sondern prüfen lediglich das Material auf Tauglichkeit: Schnabel/Krallen schärfen, Fressbarkeit, Höhlenbau.

    Richtig toll, ich hab mit den kleinen richtig mit gefiebert.
    Wann gibt es denn die Fortsetzung.? :D
    Es grüßen euch 19 Scheißerchen und deren Hausangestellte Dienerin.  :D
    Knuddler an meine Süßen Paten. <3
    (RIP Yeti mein Engel, immer im Herzen)

    Unser Modi Team steht auch bei Problemen, Unstimmigkeiten usw. euch gerne helfend zur Verfügung. Persönliche Kontaktaufnahme über Konversation an den Modi eures Vertrauens.
    Ich hoffe wir müssen nicht bis nächste Weihnachten warten auf die Fortsetzung. Es gibt so schöne andere Feste. Ostern, Geburtstage und und und

    LG Matze
    täglich einen Kuß an meine Patenwellis Horst (Mondenkind) :bestfriend: Bollo und Krümel immer in meinem Herzen.

    Man kann nichts in die Tiere hineinprügeln, aber man kann manches aus ihnen herausstreicheln. (Astrid Lindgren)
    Was für eine tolle Überraschung zum Nikolaus. Eine liebevolle und ans Herz gehende Weihnachtsgeschichte mit wunderschönen Bildern. Es hat großen Spaß gemacht, sie zu lesen. Danke dafür. Heute nachmittag werden wir auch Nikolaus feiern.

    Liebe Grüße

    Marlene
    _____________________________________________
    Liebe Grüße
    Marlene mit Blümchen Lotte, Jannik, Finn, Lotti, Kallie, Jonna und immer mit im Herzen meine Regenbogenwellis
    Ich bin ein emotionaler Mensch, Pipi in den Augen❣️

    Ich habe die Geschichte laut meinen Pieps vorgelesen. Manchmal haben sie lese mit gepiepst und sonst Schäbelchen knirschend zugehört. DANKE❣️ :blumen:

    Justus wird sich auch gefreut haben, dachte sich nur: „Immer reiten die auf den alte Geschichten rum.“ :))
    LG von Lea, Rocky, Cookie, Pia ​und mir❣️

    Herzliche Grüße an meinen Paten-Welli: Wall-E :)

    Was für eine tolle Geschichte. Ich musste stellenweise echt lachen....bilingualer Welli :groehl: :groehl: :groehl:

    Und wie viel Mühe du dir mit den Bildern gegeben hast, einfach toll. Danke :herz:
    Grüße an meine Patenengel Kiwi, Hope, Susi, Mika, Alexandria und Hugo

    Im Herzen Spencer :love:

    Meine 8 Engel

    Werbung :D Alles zum Thema Patenwelli (Stand 29.08.2016)

    Unser Modi Team steht euch bei Problemen, Unstimmigkeiten usw. gerne helfend zur Verfügung. Persönliche Kontaktaufnahme über Konversation an den Modi eures Vertrauens.
    Ohhhh, ich bin gerade dahingeschmolzen :love:
    So süüüüß!
    Viele Grüße

    Gabi mit Jamie, Fly, Toni und Raffi!
    Für immer in meinem Herzen: meine kleinen Schatzis Rico, Ceddie, Bruno und alle anderen Wellis, die bei uns zuhause waren :love: