Mein Mäxchen ist gestorben

      Mein Mäxchen ist gestorben

      Hallo, Ihr Lieben,

      leider muss ich heute schreiben, dass mein Welli-Opi Mäxchen am 21.12.2017 gestorben ist. Er hat in diesem Jahr immer wieder Mega-Schübe bekommen, und bislang hatte er sich immer schnell davon erholt, weil ich ihn gleich mit Ampho Moronal behandelt habe. Diesmal hat er es leider nicht geschafft. Ich hatte an dem Donnerstag schon ein ungutes Gefühl und bin in der Mittagspause nach Hause gefahren. Da lag er schon auf dem Volierenboden. Ich habe ihn rausgenommen, ihn in meinem Schoß gelegt, gewärmt und gestreichelt und mit ihm gesprochen. Dann ist er eingeschlafen. ;(

      Mäxchen war mein absoluter Liebling. Leider durfte er nur ein Jahr bei mir sein. Er kam am 26.12.2016 zu uns, da war er schon ein zehnjähiger Opi. Er war so ein zauberhafter kleiner Kerl. Ich vermisse ihn sehr. Aber ich bin froh, dass ich in seinen letzten Minuten bei ihm sein durfte.

      Liebe Grüße
      Sandra
      Bilder
      • Mäxchen1.jpg

        476,06 kB, 1.920×2.560, 10 mal angesehen
      • Mäxchen2.jpg

        529,14 kB, 1.920×2.560, 9 mal angesehen
      Der süße Mäxchen :( Mein Beileid , Sandra.
      So wie es aussieht, hat er in dem Jahr, welches ihm bei Dir blieb, einiges unternommen und Dich erheitert.
      Er fährt nun in den Hirsehimmel wo es keine Megas gibt, sondern nur liebe Artgenossen und volle Hirsesträucher.
      Ganz liebe Grüsse
      Wellis sind kein Muss - aber ohne ist das Leben ein riesen Stück ärmer !
      Auch von mir herzliches Beileid! :(
      Er hatte bestimmt eine schöne Zeit bei Dir!
      Viele Grüße

      Gabi mit Jamie, Fly, Toni und Raffi!
      Für immer in meinem Herzen: meine kleinen Schatzis Rico, Ceddie, Bruno und alle anderen Wellis, die bei uns zuhause waren :love:

      Mein beileid.
      Ich finds immer wieder traurig, wenn man diese süßen Kerlchen auf den bildern sieht und liest dass sie gestorben sind. :(
      Ich wünsch dir ganz viel kraft.
      Mäxchen, komm gut im hirseland an. Genieße es dort, jetzt wo du keine megas mehr bekommen kannst.
      liebe Grüße an Patenfederchen Pauli und Hansi.



      Es tut mir sehr leid für dich. Liebes Mäxchen viel Spaß im Hirseland und schau ab und zu auf deine Felo hinunter. Ich finde es immer wieder berührend wie sich um kranke, alte, einsame Vögel gekümmert wird. Mäxchen hat sein letztes Jahr bei dir sicherlich genossen :troest:
      Liebe Grüße von Claudia und ihren Wellis aus der Villa Sunnebergblick

      Hansi und Willi seit dem 14. Juli 2016
      :erdrück: , Frieda seit dem 24. August :lala: Fritz seit dem 04. Februar 17 :love:

      Meine Patenwellis: Robert und Dieter (Candice) :kiss:
      Ihr Lieben,

      vielen Dank für Eure lieben Worte. :love:

      Mäxchen war wirklich ein sehr aufgeweckter kleiner Kerl. Ich habe ihn bekommen, weil seine langjährige Partnerin gestorben war und das "Herrchen" sehr oft unterwegs war, so dass Mäxchen viel alleine war. Also ist er in unseren Schwarm gekommen. Allerdings glaube ich, dass er durch den Umzugsstress und die neue Situation mit den Megas reagiert hat. Jedenfalls ging das sehr schnell los.
      Wenn er mal wieder einen Schub hatte und ich zu meinem Vater an die Ostsee gefahren bin, habe ich ihn immer mitgenommen, damit er auch seine Medizin bekommt. Einmal habe ich ihm meinen Hans-Günther als Gesellschaft mitgenommen, aber da hatte Mäxchen irgendwie überhaupt keinen Bock drauf. Das nächste Mal im November (hiervon sind auch die beiden Fotos) habe ich ihn allein mitgenommen, und da er hatte riesigen Spaß daran, sich gründlich in der Wohnung umzusehen. Mein Vater stöhnt schon, weil er immer noch Mäxchens Hinterlassenschaften irgendwo findet.

      Der Kleine war wirklich was Besonderes. Aber ich bin froh, dass ich meine anderen neun Schätze noch habe.

      Liebe Grüße und nochmal vielen Dank an Euch
      Sandra.
      Das tut mir aufrichtig Leid. :(
      Er hatte ein schönes Jahr bei Dir, da bin ich mir sicher.
      Fühl Dich gedrückt.
      ...einen lieben Gruß von Wiki, Lucy, Wolfgang, Horst,Tristan, Kesha & Tschila! :love: (Bobby, Du fehlst. 13.12.14)

      Buntfeder.de Mein kleiner Webshop für Welli & Co.
      Mein herzliches Beileid. Aus deinen liebevollen Worten erkennt man die tiefe Verbindung. Er hatte es bei dir sehr gut.
      Mach`s gut Mäxchen :abschied:


      Es grüßt herzlich Modi bergkristalle
      :winkewinke:



      Unser Modi Team steht auch bei Problemen, Unstimmigkeiten usw. euch gerne helfend zur Verfügung. Persönliche Kontaktaufnahme über Konversation an den Modi eures Vertrauens.



      Hab das eben erst gelesen. Sowas nimmt mich ja immer sehr mit, aber: Dein Mäxchen hatte bestimmt ein wundervolles Jahr bei Dir und durfte so alt werden, wie manche es ohne Megas nicht werden :S Schön, dass Du bei ihm warst, als er eingeschlafen ist :love: Mein herzliches Beileid und dem süßen Mäxchen wünsche ich eine tolle Zeit im Hirsehimmel :love: