Herzlich willkommen in unserem Wellensittich Forum / Nymphensittichforum

Aufstocken oder nicht?

    Aufstocken oder nicht?

    Ich habe zum einen die Frage, kann man problemlos die Voliere woanders
    aufstellen. Gewöhnen sich die Wellis auch an den neuen Ort? Ich bin mir
    da unsicher.

    Zum anderen denke ich darüber nach, ob ich aufstocken sollte. Die beiden
    Hennen kommen nicht gut miteinander aus. Und der eine Hahn wird von
    allen weg gejagd. Was er auch macht, es ist verkehrt. Er bekommt nicht
    wirklich Kontakt. Würdet ihr aufstocken oder noch abwarten? Der Hahn
    lebt seit 15 Monaten hier, die Henne seit 18 Monaten. Sie war ganz dick
    mit einer Henne befreundet, die aber schon verstorben ist. Kitty möchte
    keinen Kontakt zu Nele warum auch immer.
    So sitzen Nele und Angelo oft allein, was mir sehr leid tut. Was ist die
    richtige Lösung? Ich denke schon ständig im Kreis.
    In stillem Gedenken

    Bibo 18.04.2016 Sina 23.04.2016 Balu 24.07.2016 Rocky 11.09.2016 Bella 16.12.2016
    Du hast zwei Hennen und einen Hahn lese ich das richtig heraus?

    Ich würde noch einen Hahn dazu setzen das ändert die gesamte Konstelation. :) ;)
    Ich werde auch wieder auf vier aufstocken. Seitdem sie zu dritt sind gibt es nur Zank und Zickereien.

    Ich kenne mich mit ortswechseln nicht aus. Aber mit der zeit werden sie sich sicher dran gewöhnen
    Miss you Rocketbaby
    Soweit ich weiß sind es 4 ?

    Ist der Orts Wechsel im selben Raum oder in einem anderen ?
    Im selben Raum macht es ihnen nichts aus da spreche ich aus Erfahrung :D aber auch in einem anderen Raum ist es nicht schlimm sie gewöhnen sich nach kurzer Zeit daran.

    Mit der schwarmkonstelation bin ich auch etwas ratlos. Bei mir ist es ähnlich ......

    Wenn du drei haben solltest würde ich auf 4 aufstocken.
    Bei mir wird Wolke immer von den anderen weggescheucht .

    Wie verhält sich denn der Hahn ?
    Oft ist liegt das auch an der Rangordnung
    Hallo Angelika,

    ​zur Frage 1, sicher kannst du die Voli umstellen.

    ​Zur zweiten Geschichte, sicher wäre es nicht schlecht aufzustocken, aber ich bin ehrlich, ich bin da etwas befangen, sonst hätten wir ja nicht 11 Flauschpopos hier sitzen. Aber so, wie du es beschreibst, würde ich es wirklich mit aufstocken versuchen. Sicher findest du bei eb*y Kleinanzeigen was passendes bei dir in der Gegend, so würdest du auch einem evtl. einsamen Wesen ein schönes zu Hause geben. Auch beim Alter, da kannst du auch einen etwas älteren Welli dazu setzen. Aber sicher sollte es dann ein Hahn sein.

    Gruß

    ​Thomas



    Grüße von den 11 rheinhessischen Flauschpopos und den zwei Federlosen. Mia (R.I.P. 05.08.16), Susi (R.I.P. 11.09.17) im Herzen

    - Grüße an mein Paten - Spakki Hubertus -

    Unser Modi Team steht euch gerne auch helfend zur Verfügung.
    Persönliche Kontaktaufnahme an den Modi eures Vertrauens über den Button "Konversation" in der Kopfzeile.
    Hallo :)

    Also ich hab die Voliere auch schon im Raum umgestellt und das hat sie nicht im Geringsten interessiert. Sie haben sich wie immer benommen als wäre nichts gewesen. Gleich raus und geflogen :)
    Und aufstocken fand ich immer gut ;) es ist viel mehr Zusammenhalt und "Freude" da. Sie sind mutiger und es ist immer etwas los. Wenn es sonst keine Gründe für das Verhalten deiner Wellis gibt, denke ich, das Aufstocken eine gute Lösung wäre. :)

    Ich danke euch für eure lieben Antworten. Voliere umstellen, werde ich
    also tun, vielen Dank. Ich möchte die Voliere im selben Raum in eine
    andere Ecke stellen. Sie lieben nur den Fensterplatz so und gucken oft
    raus, daher hatte ich überlegt.

    Zur Konstellation: ich habe 4 Wellis (s. Avatar). 2 Hähne, 2 Hennen. Ich denke,
    die Probleme haben mit der Vergangenheit meiner Bande zu tun. Die Geschichte
    schreibe ich mal extra auf, ist ein bisschen lang. Nele und Noel hatten jeweils
    einen Partner, die aber schon verstorben sind. Dann kam Angelo dazu und dann
    Kitty.Verstehen tun sich nur Noel und Kitty, die beiden sind ein Paar. Ansonsten
    klappt es hier nicht, obwohl Angelo und Nele sich wirklich Mühe geben, mit dem Kontakt.

    @ Lilly, der Hahn verhält sich eigentlich ganz normal. Er möchte so gern zu den
    anderen, wird aber abgelehnt, warum auch immer.

    KingLu schrieb:

    Wenn es sonst keine Gründe für das Verhalten deiner Wellis gibt

    Ich kann ansonsten keine Gründe finden. Nur das Nele und Angelo oft für sich allein sind
    und sie auf mich nicht glücklich wirken. Beide versuchen es immer wieder mit dem Kontakt,
    aber das wird nichts.

    Würdet ihr dann zu einem weiteren Pärchen raten und wie alt sollten die sein?
    In stillem Gedenken

    Bibo 18.04.2016 Sina 23.04.2016 Balu 24.07.2016 Rocky 11.09.2016 Bella 16.12.2016
    Aufstocken kann generell nicht schaden. Ab 5 Wellis sehe ich auch keine Gefahr, dass einer immer das "5. Rad am Wagen ist".
    Ich würde aber dann lieber noch einen Hahn dazu holen. Oder gleich zwei Hähne.. ;)

    Deine Wellis sind ja noch keine Senioren, deswegen behaupte ich mal, würde jedes Alter passen. Wenn Du nun viele Opis hättest, so wie ich, dann würde ich von allzu jungen Tieren abraten. :)
    ...einen lieben Gruß von Wiki, Lucy, Wolfgang, Horst,Tristan, Kesha & Tschila! :love: (Bobby, Du fehlst. 13.12.14)

    Buntfeder.de Mein kleiner Webshop für Welli & Co.
    Hallo Angelika,

    ​also, entweder holst du noch einen Hahn und eine Henne dazu, da mußt du aber darauf achten, dass sie besser kein Pärchen sein sollten. Zwar kann es gut sein, dass sich mit neuen Wellis auch die bisherige Konstellation ändert, aber evtl. auch nicht. Unser Jerry hat sich nicht sehr viel aus unserer Ino gemacht. Als wir dann Susi Männlein dazu geholt haben, waren Jerry und Ino ein Tag später ein Paar und sind es immernoch. Das hätten wir niemals gedacht, da Jerry immer unserer Henne Tom hinterher gelaufen ist, auch wenn sie schon länger mit unserem Sam fest verpaart ist. Das zeigt, es kann sich da einiges ändern.
    ​Ich ganz persönlich würde zunächst einen Hahn dazu holen, aus den Kleinanzeigen, und dann würde ich etwas abwarten, wie es sich entwickelt. Denn wir haben hier auch ein schwules Pärchen und nach wie vor 2 nicht fest verpaarte Hennen. Aber alle sind glücklich.
    ​Mit dem Alter, da du schon 4 hast, ist das Alter nicht so wichtig. Vom Gefühl her würde ich bei dir einen etwas älteren Hahn dazu holen, so 2 - 3 Jahre mindestens. Vielleicht auch noch älter, denn das Alter muß nicht unbedingt was über die Agilität aussagen. Unser Opi Lenni ist jetzt 8 und steht dem jüngsten mit knapp 2 Jahren in nichts nach.
    ​Wir haben beim Aufstocken immer unser Herz entscheiden lassen. Meist war schon nach den ersten Bildern in den Kleinanzeigen klar, das passt. das waren alles Entscheidungen aus dem Bauch heraus und es hat immer wirklich super gepasst.

    Gruß

    Thomas



    Grüße von den 11 rheinhessischen Flauschpopos und den zwei Federlosen. Mia (R.I.P. 05.08.16), Susi (R.I.P. 11.09.17) im Herzen

    - Grüße an mein Paten - Spakki Hubertus -

    Unser Modi Team steht euch gerne auch helfend zur Verfügung.
    Persönliche Kontaktaufnahme an den Modi eures Vertrauens über den Button "Konversation" in der Kopfzeile.
    Klar geht das geschlechtsmäßig. Ich hatte das viele Jahre so. Oder halt noch einmal ein Pärchen. Aber es ist natürlich nicht gegeben, dass Du dann nun 3 Pärchen hast.
    Ich habe 3 Hennen und 4 Hähne... Und nur 2 Pärchen.
    Man steckt nicht drin.

    Du hast ja keine Opi´s und keine Omi, so wie ich. Deswegen sehe ich beim Alter kein Problem, egal ob Du da junge Wilde hinzu setzt oder etwas ältere und ruhigere Gesellen.
    ...einen lieben Gruß von Wiki, Lucy, Wolfgang, Horst,Tristan, Kesha & Tschila! :love: (Bobby, Du fehlst. 13.12.14)

    Buntfeder.de Mein kleiner Webshop für Welli & Co.
    Okay, an einen Hahn hatte ich auch schon gedacht.

    Spider300 schrieb:

    das waren alles Entscheidungen aus dem Bauch heraus

    Das finde ich auch gut. Manchmal hilft der Bauch, auch wenn man es oft
    erst später versteht. :-)

    @ Mondenkind,
    das erstaunt mich, das es mit 1 Henne und 2 Hähnen, die "übrig" sind, so
    gut läuft. Das hätte ich jetzt nicht gedacht. Ich dachte immer, da müsste ein
    Gleichgewicht der Geschlechter sein. Man lernt halt nie aus.

    Ich habe noch etwas vergessen zu fragen, man kommt erst auf neue Fragen, wenn
    man hier schreibt. :-) Ich habe bei den Hennen 1 Standardhenne dabei. Wäre es
    auch egal ob Standard oder Hansi-Bubi?
    In stillem Gedenken

    Bibo 18.04.2016 Sina 23.04.2016 Balu 24.07.2016 Rocky 11.09.2016 Bella 16.12.2016
    Hallo,
    ja, aufstocken ist super! In einem größeren Schwarm leben Wellis richtig auf! Es ist egal ob Hansi-Bubi oder Dickerle, auch im Prinzip das Alter! Ich würde auch eher zu 2 Hähne raten. Das Ganze wird entspannter, besonders wenn Dauerturtlerhähne dabei sind. Da sind die Ruhigeren manchmal überfordert oder genervt. Gut , wenn man ausweichen kann.
    Liebe Grüße
    Elke und ihre Federhaufen
    Dauerturtler, das ist Angelo zur Zeit. Und immer wird er abgewiesen.
    Er turtelt sogar mit dem 2. Hahn... und wird erst recht abgewiesen.
    Dann schaue ich mal nach Hähnen. Ich danke euch allen, eure Antworten
    haben mir die Entscheidung leichter gemacht. :thumbsup:
    In stillem Gedenken

    Bibo 18.04.2016 Sina 23.04.2016 Balu 24.07.2016 Rocky 11.09.2016 Bella 16.12.2016
    Ich hab mir jetzt nicht noch mal alle Antworten durchgelesen, ich hätte wahrscheinlich erst mal ein süßes Hähnchen geholt und wenn es dann zu Streit kommt, kannst du noch eine Henne dazunehmen... Ich wäre bei unausgeglichenen Geschlechtern immer vorsichtig (mit nur einem in der Überzahl stelle ich mir das noch gut vor) das kann aber auch mit 4 Hähnen und 2 Hennen gut gehen. Nur nicht, dass es doch nur zu Streit kommt und du dich dann am Ende von einem trennen müsstest oder noch zwei weitere Hennen dazu holen müsstest... also da wir eh alle mit dem welli Virus infiziert sind, macht uns das vielleicht nur glücklicher aber das sollte dann schon gut überlegt sein :D

    @ Lilly,
    ...und Du kannst nicht aufstocken, so das Wolke neuen Anschluss finden kann?

    @ Lu, 8 Wellis sind mir dann definitiv zuviel. Mehr als 6 sollen es nicht werden.
    Ich denke, ich gucke erstmal nach einem Hahn und schaue was passiert. Dann
    kann man weiter entscheiden. :-)
    In stillem Gedenken

    Bibo 18.04.2016 Sina 23.04.2016 Balu 24.07.2016 Rocky 11.09.2016 Bella 16.12.2016
    @ Lilly, da würde ich dann auch erst noch abwarten.

    @ Lu, woher habe ich mir noch gar nicht weiter gehende Gedanken gemacht.
    Farbe ist eigentlich egal und einen Namen bekommt er, wenn er da ist. Ich
    beobachte gern das Tier eine Weile und dann bekommt es einen passenden
    Namen.
    In stillem Gedenken

    Bibo 18.04.2016 Sina 23.04.2016 Balu 24.07.2016 Rocky 11.09.2016 Bella 16.12.2016