Schlichte, vernünftige Käfige?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Schlichte, vernünftige Käfige?

    Baut eigentlich irgendjemand simple, einfache, rechteckige Käfige, ohne Löcher in den Gittern um irgendwelche bizarren Näpfe zur Außenfütterung anzubringen, mit Querstreben im Gitter auf allen Seiten zum Klettern, Ausziehschale und fertig? Ich finde überall nur seltsame Formen (Türmchen und abgerundete Schwungecken), senkrechte Gitterstäbe am besten in weiß, bizarre Außenmaße, die meist höher als breit sind und und und. Eigentlich hab ich bei jedem handelsüblichen Käfig was zu motzen. Bin aber unfähig, selbst etwas zu bauen. Hat hier irgendwer einen Geheimtip zu einem sinnvollen, schnörkellosen Käfig ohne Schnickschnack? Es gibt einige Nagerheime, die ich für vogelgerechter als das halte, was mir teilweise als Wellikäfig angedreht wird. Wäre für Shopping-Tipps dankbar.

    PS: Haltungsbedingungen sind Voliere: 2x2x1 Meter, in der ich einen Käfig unterbringen will. Der soll als Schlafplatz im Alltag und als Heim dienen, falls ich die Vögel im Urlaub mal 1-2 Wochen zu jemand geben muss, auf die Weise würden sie "ein Stück zuhause" mitnehmen. Meine Traummaße wären daher 60-80 breit, je ca. 40 hoch/tief.
    es sind 2 und ich möchte ihnen den übergang in ein urlaubsheim, wenn ich denn mal niemand haben sollte, der sie in ihrer voliere versorgt, erleichtern, indem sie in einem käfig, den sie kennen, den urlaub (ja, mit freiflug) verbringen. dennoch finde ich auch unter 80 breiten fast nichts, was nicht gleichzeitig >70 hoch ist. und obendrein napflöcher hat und am besten seitlich keine quergitter und und und. ich finde, wenn ich 100euro+ für einen käfig ausgebe, darfs auch mal ohne "rumbasteln" an der käfigsubstanz sein (das innenleben muss ja eh immer weg). wenn du dein "eigentlich" mit einem link untermauern könntest... wäre ich dir dankbar .-)
    Es bleibt zwar das Problem mit den Futternapföffnungen, aber das lässt sich ja sicher lösen: Ich finde den Piano 6 von Ferplast ganz gut. Bei Zooplus gibt es den für 89€

    Ist allerdings etwas größer als du dir wünschst.

    L 87 x B 46,5 x H 70 cm


    Wenn der zu groß ist such nach dem Piano 5: 71x38x63cm
    Liebe Grüße von Sayuri und ihren 6 Flauschkugeln Petrus, Rahel, Lukas, Lea, Elvira und Matze :welli: