Mauser Glatze oder die vielen Gesichter einer Mauser

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Mauser Glatze oder die vielen Gesichter einer Mauser

    Moin

    mein Butschi hat eine Mauserglatze. Von Zeit zu Zeit wird ja gefragt, wenn ein Welli keine Federn über der Wachshaut hat. Das nennt man auch gerne Mauserglatze

    Mein Butschi hat grade solch eine
    Bilder
    • Mauserglatze.jpg

      144,96 kB, 798×582, 85 mal angesehen
    i do my very best

    Liebe Grüße von Moni und ihre 10 Knutschkugeln
    vogelkundige Tierärzte

    Nein zu Einzelhaltung und
    Nein zu Halter die auch mal Vermehren wollen

    Danke, dass ich nun weiß wie das heißt. 2 von meinen hatten das auch schon. Da es wieder weg war nach der Mauser, habe ich nicht darüber nachgedacht. Aber nun weiß ich, wie es heißt :tanz:
    Danke dafür :blumen:
    Theodor Heuss sagte: "Dass einmal das Wort Tierschutz
    erfunden werden musste, ist eine der blamabelsten Angelegenheiten in
    der menschlichen Gesellschaft."
    Vielleicht haben ja noch andere User Bilder von besondere Merkmale bei der Mauser

    • Blutkiele
      Kiele auf dem Kopf
      völlig strubbeliger Welli
      Flugunfähigkeit wärend der Mauser
      Querstehende Federn


    Würde mich freuen :-)
    i do my very best

    Liebe Grüße von Moni und ihre 10 Knutschkugeln
    vogelkundige Tierärzte

    Nein zu Einzelhaltung und
    Nein zu Halter die auch mal Vermehren wollen

    Nach der Medigabe eine Schockmauser. Das ganze Schwänzchen weg. Leider etwas unscharf.

    Theodor Heuss sagte: "Dass einmal das Wort Tierschutz
    erfunden werden musste, ist eine der blamabelsten Angelegenheiten in
    der menschlichen Gesellschaft."
    Rìomhach hatte letzten Monat am Kopf einen Blutkiel verletzt so sah er danach aus.



    Nach seiner Jungmauser hatte er viele kleine Blutkielverletzungen auf dem Kopf, sowie den Mangelerscheinungsring an der Schwanzfeder




    Meine leider verstorbene Diva verlor beide Schwanfedern in der Mauser und sah dann lange wie ein Paradiesvogel aus, nachdem die Federn nachgewachsen waren, waren sie nicht mehr übereinander sondern nebeneinander.


    Habe hier noch einen typischen Mauser-Igel...

    ...und Bagheera in der JM mit Stacheln und verstrubbelt...

    ...und zur Abgrenzung zum ersten Bild (Mauser-Glatze) von Kiteaunt einen Welli, der nicht in der Mauser ist, sondern entzündete Augen hat und ein geschwollenes Gesicht.


    Grüße von Potter-Fan
    :love: Bagheera (*4.12), Hedwig (*6.10), Pigwidgeon (*7.10)
    Ihr fehlt soooo! Dobby (17.6.-17.10.11), Mowgli (*05-21.8.14), Baloo (*05-21.11.15) Ginny (*6.11-8.2.16);(

    Dirk72 schrieb:

    Aber durch das Eifutter was ich ihnen gebe, sind sie ziemlich schnell mit der Mauser durch, die kleinen Punker.

    Eifutter brauchen die süßen aber in der Mauser gar nicht. Besser sind Vitamine! Am besten Gurke oder wenn sie keine Gurke essen, streu etwas Prime oder Korvimin übers Futter.

    Eifutter ist m. W. Aufzuchtfutter, wie der Name schon sagt, gibt man es wenn Wellis Kükenaufziehen. Da ist so weit ich weiß (sonst bitte korrigieren) der Eiweißbedarf höher.