Abgucken

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Hey :),
    wichtig ist, dass du ihnen viel zum Spielen und Fliegen anbietest (Seile, Vogelwiesen, Mineralsteine, Naturäste, Borke usw.)
    Aus eigener Erfahrung empfehle ich dir aber den Spielplatz so zu bauen, dass du ihn mit wenigen Handgriffen abbauen kannst. Ein Tipp wäre einfach eine Gardinenstange auszutauschen oder zwischen zwei Hacken ein Seil zu spannen und dort die Sachen aufhängen. Darunter kannst du leicht den Boden sauber machen und den Spielplatz ohne Probleme in wenigen Minuten im Garten oder Dusche abspritzen. Alternativ kannst du auch einfach auf dem Käfigdach einen kleinen Spielplatz bauen der Nachteil ist nur, dass die Vogel dann meistens nur dort spielen.

    An bei ein Bild meines Außenbereichs:
    Bilder
    • DSCN1056.jpg

      763,53 kB, 2.751×3.341, 22 mal angesehen

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „UntiBunti“ ()

    Ich habe mehrere Spielplätze angeboten, als Hautspielplatz habe ich einen gebaut den ich neben dem Schreibtisch vor das Fenster hängte und sehr beliebt war auch die Stange am anderen Fenster zum Rausgucken.
    Bilder
    • Fensterspielpl.1.JPG

      95,23 kB, 640×481, 18 mal angesehen
    • Fenstergucker.JPG

      231,53 kB, 1.221×656, 20 mal angesehen
    :wink:
    Hallo @Melie

    bei mir sieht der Bereich für die Wellis so aus:
    Bilder
    • Luftwohnraum für Wellis.JPG

      103,18 kB, 1.084×808, 13 mal angesehen
    • Fensterwald für Wellis 01.JPG

      121,41 kB, 632×806, 11 mal angesehen
    • Fensterwald für Wellis 02.JPG

      99,79 kB, 634×811, 14 mal angesehen

    Viele Grüße, Cockatoo

    These: Wellis sind fliegende Nagetiere. Sie machen nichts kaputt, sondern prüfen lediglich das Material auf Tauglichkeit: Schnabel/Krallen schärfen, Fressbarkeit, Höhlenbau.

    Wellidad schrieb:

    beliebt war auch die Stange am anderen Fenster zum Rausgucken.

    an sowas hab ich auch schon mal gedacht doch ist es bei uns so das vor dem Fenster viele Raben Elstern und im Sommer auch Möwen rumfliegen
    jedes mal wenn da ein Schatten am Fenster erscheint sind meine auf der Flucht in die Volie
    ich weiss nicht ob da sone Stange bei mir sinnvoll ist ;(
    Es grüssen Uwe und seine Luftpiraten
    :winke3: :welli:
    Ich spare mir mal das Schreiben und verlinke mal auf meinen Thread, da kannst du alles sehen und nachlesen:

    Aus dem Leben unserer Rasselbande
    Grüße von Olaf und seiner Rasselbande Tweety und Chico (immer in unseren Herzen: Bubi t 2015, Lilli t 2016)


    Das Moderatoren-Team steht euch auch bei Problemen, Unstimmigkeiten, Fragen etc. gerne helfend zur Verfügung. Persönliche Kontaktaufnahme über Konversation an den Moderator eures Vertrauens.
    @Olaf toll,so was hat mich halt interessiert wie ich die neue Wohnung der Süßen einrichten kann.Im übrigen der Käfig kommt heute bin schon ganz wibelig.Freitag kommt der Pieper im Moment ruft Kukie mit den Wildvögeln um die Wette ich hoffe sehr das sie das läßt wenn der neue da ist der erschreckt sich ja dann noch mehr.
    Es Grüßen Melie ,Kukie und Charlie :welli: :welli:
    Da mach dir mal nicht so viele Hoffnungen, bei uns erzählen ganz oft alle beide mit den Spatzen und Tauben vorm Fenster. :D :lala:
    Grüße von Olaf und seiner Rasselbande Tweety und Chico (immer in unseren Herzen: Bubi t 2015, Lilli t 2016)


    Das Moderatoren-Team steht euch auch bei Problemen, Unstimmigkeiten, Fragen etc. gerne helfend zur Verfügung. Persönliche Kontaktaufnahme über Konversation an den Moderator eures Vertrauens.

    Melie schrieb:

    Und wie sieht der Käfig von euch aus



    Käfig???
    Ähm, ach so....ne, eigentlich habe ich keinen Käfig in dem Sinne. Nur einen kleinen Krankenkäfig, in dem sie ihr Futter kriegen und in dem die Schaukeln hängen.
    Morgens und abends "reiche" ich ihnen da drin die entsprechenden "Menüs"...aber nur, damit sie für den Fall der Fälle (also mal krank sind und eingesperrt sein müssen) nicht die Panik in dem Ding kriegen.
    Die Tür des Käfigs steht immer offen.
    Oftmals schlafen sie sogar im Käfig....aber Einstein ist vor einiger Zeit ausgezogen und schläft jetzt immer auf seinem "Schiff".
    Hugo hingegen ist ein "Kampfschaukler"....der schaukelt auch im Schlaf (tatsächlich die ganze Nacht...habe das mehrfach geprüft) und schläft im Käfig. Beide gehen sogar nachmittags für ne halbe Stunde rein, um zu schaukeln.
    Meine Jungs bewohnen also den gesamten Luftraum der Wohnung. Der Käfig ist nur Futterstelle und Schaukelhängeplatz.

    Viele Grüße, Cockatoo

    These: Wellis sind fliegende Nagetiere. Sie machen nichts kaputt, sondern prüfen lediglich das Material auf Tauglichkeit: Schnabel/Krallen schärfen, Fressbarkeit, Höhlenbau.

    Cockatoo schrieb:

    Hugo hingegen ist ein "Kampfschaukler"....der schaukelt auch im Schlaf (tatsächlich die ganze Nacht...habe das mehrfach geprüft) und schläft im Käfig. Beide gehen sogar nachmittags für ne halbe Stunde rein, um zu schaukeln.

    Wie unterschiedlich doch die Wellis sind, meine gingen nachmittags in den Käfig um Siesta zu halten, geschaukelt in dem Sinne haben sie nicht.
    Aber wir hatten vor Jahren hier mal eine Frage wegen einem solchen Schaukler, was denn zu tun wäre, weil die Schaukel dabei so nervig quietscht! :D
    :wink: