Neues aus Elke´s Vogelreich!

    Finde die zwei Buben auch herzallerliebst! Schön, wenn sie dauerhaft ein Plätzchen bei dir finden können. :-) Wenn die gesundheitlichen Probleme nicht vom Gefiederstaub (also allgemein das Eiweiß das Problem ist) kommen, was könnte denn noch allergieauslösend sein? Hausstaub? Ich würde nicht einfach kampflos meine Tiere abgeben. Hört sich für mich ein bisschen so an. Wenn die Gesundheit allerdings sehr stark darunter leidet, verstehe ich den Trennungsgedanken.
    Liebe Grüße von Jasmin

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Jazzi“ ()

    Jazzi schrieb:

    Finde die zwei Buben auch herzallerliebst! Schön, wenn sie dauerhaft ein Plätzchen bei dir finden können. :-) Wenn die gesundheitlichen Probleme nicht vom Gefiederstaub (also allgemein das Eiweiß das Problem ist) kommen, was könnte denn noch allergieauslösend sein? Hausstaub? Ich würde nicht einfach kampflos meine Tiere abgeben. Hört sich für mich ein bisschen so an. Wenn die Gesundheit allerdings sehr stark darunter leidet, verstehe ich den Trennungsgedanken.


    Ich werde mich hüten, jemanden etwas zu unterstellen oder zu verurteilen! Ich habe aber noch nie Urlaubswellis gehabt, deren Bestitzer nie nachgefragt haben, wie es den Sßchatzen geht oder nicht begeistert waren, wenn sie tolle Bilder bekamen, sondern nur dankbar, dass sie bei mie untergekommen sind. Aber vielleicht wars auch nur ne Schutzhaltung, weil die Trennung abzusehen war!
    Jeder verarbeitet Dinge anders, deshalb hüte ich mich davor, immer von negativen Beweggründen auszugehen, sondern das Gute zu sehen! Ich schau auf die Wellis, die es hier gut haben werden!
    Liebe Grüße
    Elke und ihre Federhaufen
    Für alle vorsichtigen, die Baumwollfäden sind gekürzt , hatte allerdings nie Probleme mit verheddern oder aufgenommene Fasern! Die Spiegel, die schon vor den Wellis im Zimmer waren, werden bei Neuankömmlingen zugehängtund werden nicht als Ersatzpartner genutzt und solche Püppchen sind auch nicht mehr in Gebrauch! War ein Geschenk!
    Liebe Grüße
    Elke und ihre Federhaufen

    Vroni, die Einzigartige!

    Vroni ist vom Tierheim, jemanden zugeflogen , wurde aber nicht als vermisst gemeldet. Habe lange die Suchanzeigen verfolgt, weil man doch so eine zahme , süße Maus vermissen müsste, nix zu machen!Nach 2 Jahren habe ich doch noch den jungen Züchter, dem sie ausgebüchst ist , ausfindig machen können. Er suchte nicht nach ihr, weil er ihr bei der Witterung keine Chance gab! Dann hat er sie auch nicht verdient, wobei ich sie ihm auch so nach dieser langen Zeit nicht zurückgegeben hätte!
    Vroni ist absolut kein Schmusevogel, aber hat ihren Schnabel überall drin. Vor Fremden hat sie keine Angst ,im Gegenteil, jeder Besucher wird genaustens unter die Lupe genommen!So was von neugierig! Nur das Zwicken in den Hals und in die Ohren ist lästig!
    Will ich was zusammenbauen oder irgendwas handwerkliches Tun, ist sie immer dabei, an Besten natürlich auf der Hand, wenn man schrauben oder malen will! Beim fotografieren sitzt sie am Liebsten auf dem Objektiv und schaut in die Linse oder hängt sich in den baumelnden Gurt rein!
    Fußballspielen mit Eiern ist eines ihrer Hobbys! Sie liebt Mützen und Kaputzen und schlupft überall rein!!

    Liebe Grüße
    Elke und ihre Federhaufen
    Mein lieber, großer Hansi ich wünsche dir, deinen neuen Freunden und deiner Felofamilie ein schönes Weihnachtsfest und einen guten Flug ins neue Jahr.
    Laßt es euch gut gehen und reich bescheren,
    ich denk an dich mein Schätzli :erdrück:
    Liebe Grüße von Claudia und ihren Wellis aus der Villa Sunnebergblick

    Hansi und Willi seit dem 14. Juli 2016
    :erdrück: , Frieda seit dem 24. August :lala: Fritz seit dem 04. Februar 17 :love:

    Meine Patenwellis: Robert und Dieter (Candice) :kiss:

    alcudia schrieb:

    Mein lieber, großer Hansi ich wünsche dir, deinen neuen Freunden und deiner Felofamilie ein schönes Weihnachtsfest und einen guten Flug ins neue Jahr.
    Laßt es euch gut gehen und reich bescheren,
    ich denk an dich mein Schätzli :erdrück:

    Hallöchen,
    alle bedanken sich für deine Grüße und Wünsche und wollen für dich das Gleiche! Heute habe ich als allererstes am Welliweihnachtsbaum knabbern dürfen! Sie hat auch noch eine riesen Buddelkiste hingestellt mit Vogelerde und Pflanzen drin, die nehmen wir uns morgen vor, wenn wir genau wissen, dass die uns nichts macht! Ich finde immer mehr Freunde , mit denen ich ausgiebig turteln und schwatzen kann! Bin froh, dass mein neues Frauchen gerade nicht soviel Zeit hat, um mit diesem Knipsding Fotos zu machen! Aber das kommt besti,mmt wieder! Na ja, du sollst mich ja auch sehen können, wenn ich schon so weit weg von dir weg bin!
    Machs gut!
    Dein Hansi
    Liebe Grüße
    Elke und ihre Federhaufen
    Wow, sind das tolle Bilder - ein wahres Paradies. :thumbsup:
    Vroni scheint sich für Kaffeesorten ja sehr zu interessieren - so eine hübsche und freche Maus. :love: Auch das Synchronturnen sieht super aus.
    Und klasse dass die beiden Jungwellis bleiben dürfen. Allein die Bilder sind schon herzallerliebst. Bestimmt erobern sie das Herz in Natura noch sehr viel schneller. :D
    Es grüßt euch euere Modi Pollux (Birgit) und die Federbällchen Bella, Janosch, Merlin, Hübi, Snowy, Samu und Sunny.

    Unser Modi Team steht euch gerne auch helfend zur Verfügung.
    Persönliche Kontaktaufnahme über Konversation an den Modi eures Vertrauens.