Neues aus Elke´s Vogelreich!

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Also Vroni ist ja mal Meeeeegaaaaaaa, wie Herr Bohlen sagen würde :D

    Davon abgesehen habe ich eine Frage: Wie kommt das denn mit den Eiern. Legt sie selbst du spielt dann damit ? Der Besitzer ist ja auch ein Depp. Vermisst so einen süßen Vogel nicht.
    Grüße von der Schmusekatze und ihren Rabauken an alle User und natürlich an meine Patenpupsis (alle Infos in meinem Profil) ;)

    VROOOOOONIIIIII :slove:
    Grüße von Olaf und seiner Rasselbande Tweety und Chico (immer in unseren Herzen: Bubi t 2015, Lilli t 2016)


    Das Moderatoren-Team steht euch auch bei Problemen, Unstimmigkeiten, Fragen etc. gerne helfend zur Verfügung. Persönliche Kontaktaufnahme über Konversation an den Moderator eures Vertrauens.

    Schmusekatze schrieb:

    Also Vroni ist ja mal Meeeeegaaaaaaa, wie Herr Bohlen sagen würde :D

    Davon abgesehen habe ich eine Frage: Wie kommt das denn mit den Eiern. Legt sie selbst du spielt dann damit ? Der Besitzer ist ja auch ein Depp. Vermisst so einen süßen Vogel nicht.

    Vroni benutzt dazu die Eier der anderen Vögel egal ob Nymphiei oder Welliei! Zur Zeit lässt gerde eine Nymphi wieder Eier fAllen, habs aber noch nicht rausgefunden , welche! Gestern war auch ein Welliei auf dem Boden. Muss mich auf die Lauer legen!Die Eier haben den Fall aus der Höhe nicht überlebt, da sie auf dem Holzbalken aufkamen.
    Liebe Grüße
    Elke und ihre Federhaufen
    Köpfchen scheuern geht aber auch einfacher, Vroni. :thumbsup:
    Grüße von Olaf und seiner Rasselbande Tweety und Chico (immer in unseren Herzen: Bubi t 2015, Lilli t 2016)


    Das Moderatoren-Team steht euch auch bei Problemen, Unstimmigkeiten, Fragen etc. gerne helfend zur Verfügung. Persönliche Kontaktaufnahme über Konversation an den Moderator eures Vertrauens.
    Hallo zusammen,
    bin erst jetzt zum Runterladen meiner Bilder gekommen!
    Am meisten ist Hansi dieses Jahr über den Weihnachtsbaum hergefallen. Er hat ihn sogar verteidigt, als ob es nur seiner gewesen wäre!"Weg da! Meins!" Aber Stress gabs keinen. Die Buddelschale hat mehr fden Nymphen gefallen. Die haben die Pflanzen gleich einen Kopf kürzer gemacht! Schneeflocke und ihre Freunde haben lieber mal ein großes Loch in die Wand gebuddelt! Lohnt sich, Gips anzurühren!


    Liebe Grüße
    Elke und ihre Federhaufen
    Jiji, mein flugunfähiger Nymphi!
    Jijis Besitzerin ist leider gestorben, so kam er mit 2 anderen Nymphis zu mir! Er hat keine Schwungfedern, abern alle Test von gefiedererkrankungen waren, wie schon Jahre zuvor, negativ! Schnell stellte ich fest, dass Jiji zu dünn war. so musste er nochmals zur vkTa. Psittakose wurde getestet, ihn mit Antibiotika behandelt, aber er nahm weiter bis auf 59gr ab. Ich befürchtete , ihn zu verlieren, zusehen zu müssen, wie er schwächer und dürrer wurde war so schlimm!Er war so fehlgeprägt und trauerte nach seinem Frauchen, dass er nicht in der Lage war, allein selbständig zu fressen. Mühsam setzte ich mich mehrmals täglich hin, um ihn zum Fressen zu motivieren, teils bis zu einer dreiviertel Stunde. Bei jeder Mahlzeit nahm ich ihn mit und bot ihm körner an. Immer wieder hielt er nach ein paar Körnchen inne, war abwesend. Er bekam seine Futterstele an seinem Lieblingssitzplatz und schaffte es nach und nach ,sein Gewicht zu halten und ganz langsam zu steigern, dann wieder Rückfälle. Inzwischen hat er wieder genug Kraft, um herumzuklettern und mit den anderen auf dem Gerüst zu sein. das braucht aber wieder mehr Energie und er "vergisst" wieder zu fressen,also hole ich ihn mehrmals täglich an seinen Lieblingsplatz zum Fressen. Inzwischen hat er so Vertrauen und ist sehr verschmust! Das Köpfchen streckt er in alle Positionen hin, um überall gekrault zu werden. So süß, der Kleine!
    Liebe Grüße
    Elke und ihre Federhaufen
    Mein Gott, wie süß :love:
    Dir wäre es lieber, wenn er selbstständiger und stabiler wäre, ist er aber nicht. Also, genieße die Kehrseite der Situation und freue Dich, dass er Dich soooo sehr mag. Was für ein herziges Sorgenkind, Dein Jiji
    Es grüßen

    Nemo, Lumpi, Dorie, Polly und Monika

    Sowie all die lieben Engel-Wellis
    Hallo Monika,
    ja, ganz ehrlich, wäre es mir lieber! Jeden Tag lasse ich ihn auf die Waage hüpfen! Man merkt genau, wenn ich mal nicht so viel Zeit für ihn hatte! Bin aber sehr froh, dass er sich unter die anderen mischt und ich ihn erst mal "suchen" muss!
    Ich kann nicht überall Futterplätze einrichten, da die Wellis sich sonst kugelrund ftessen würden. Gebe ich an anderen Plätzen nur Sonnenblumenkerne, ernähren sich die Nymphen aus Faulheit nur noch von ihnen , geht auch nicht!
    Jiji wirds schon noch lernen und genießt jetzt erst mal seine Kraulstunden!
    Liebe Grüße
    Elke und ihre Federhaufen
    Ach je, wie niedlich er ist :love:
    Aber ich verstehe auch deine Sorge um ihn und drücke feste die Daumen, dass er ein bisschen an Gewicht noch zu legt.

    Der Weihnachtsbaum ist klasse :thumbsup: und Hansi an vorderster Front, sehr schön 8)

    Für immer in meinem Herzen mein Chico-Baby und mein Butze-Schatz :love:
    Hallo,
    hatte ein paar moppelige Wellis in der Küche separiert, um etwas Gewicht zu reduzieren. Hat gut geklappt und durften heute wieder zu den anderen. Da war Party, die haben sich alle so gefreut!
    Diät und Abnehmen heißt bei mir aber kein Futterentzug, nur kontollierte Futtergabe und viel Beschäftigung!
    Liebe Grüße
    Elke und ihre Federhaufen

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Pips“ ()

    Ich hab mir die Fotos gleich vergrößert angeschaut und mich richtig erschrocken als ich plötzlich so einen riesigen Schnabel vor der Nase hatte :S :love:
    Liebe Grüße von Claudia und ihren Wellis aus der Villa Sunnebergblick

    Hansi ( seit 9. Dezember 17 bei 'Pips') und Willi seit dem 14. Juli 2016
    :erdrück: , Frieda seit dem 24. August :lala: Fritz seit dem 04. Februar 17, Maja seit dem 17. Dezember 17 :love:

    Meine Patenwellis: Robert und Dieter (Candice) :kiss:
    Oh, der ist ja herzallerliebst! Wie er sein Köpfchen hinhält! Schade für den Kleinen, dass er so fehlgeprägt ist und jetzt so schwer trauern muss. Aber gut für ihn, dass er bei dir untergekommen ist. Wenn ich dich mal beim Kraulen ablösen soll, sag Bescheid! :D Meine Wellis hauen ab, wenn bei mir der Finger zuckt.

    Dein Vogelparadies gefällt mir und ich finde es wunderbar, dass jemand denen ein tolles Zuhause gibt, die es schwerer haben.
    Stolze Vogelmama von Gandalf und Pieti und Jesco und Luna
    Jiji ist ja ein Süßer. :love: So verschmust wie er ist. :love:
    Schön, dass du ihn wieder aufpäppeln konntest. Da sieht man, wie sehr Nymphen doch trauern können. 59 Gramm ist ja schon arg wenig. Hast du ihn gewichtsmäßig auch wieder ein bisschen höher bekommen?
    Es grüßt euch euere Modi Pollux (Birgit) und die Federbällchen Bella, Janosch, Merlin, Hübi, Snowy, Samu und Sunny.

    Unser Modi Team steht euch gerne auch helfend zur Verfügung.
    Persönliche Kontaktaufnahme über Konversation an den Modi eures Vertrauens.

    was für ein Süßer. Da schaut er auf dem zweiten Foto direkt in die Kamera und direkt in mein Her. Ich hab mich verliebt. aber natürlich, man sieht sofort wie fehlgeprägt er ist, aber schön, dass er wieder zunimmt. Hoffe dass das nicht bissl besser wird :)
    Grüße von der Schmusekatze und ihren Rabauken an alle User und natürlich an meine Patenpupsis (alle Infos in meinem Profil) ;)

    Hallöchen,
    mit dem Blick wie in die Kamera schaut Jiji, wenn er gekrault werden will! Da kann man doch nicht anders!
    Mit dem Gewicht ist noch nicht so dolle. Er verliert das Gewicht sehr schnell! Vor seinen Unternehmiungen hatte ich ihn auf 77gr, dann ist es innerhalb 2 tagen auf 70gr gepurzelt. Gerade ist es konstanter bei 74 gr. Muss ihn einfach täglich animieren, sonst gehts wieder in den Keller, aber das bekommen wir hin! Geduld ist des Vogelhalters wichtigste Eigenschaft!
    Liebe Grüße
    Elke und ihre Federhaufen