Neues aus Elke´s Vogelreich!

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    KingLu schrieb:

    Bei dir würde ich auch gern Wellensittich sein :)



    Ich auch, was meinst du, es ist doch Fasnacht, ob wir uns mal verkleiden und bei Elke auftauchen? Vielleicht bekommen wir ein paar Hirsekörnchen oder sogar Asyl. :D
    Liebe Grüße von Claudia und ihren Wellis aus der Villa Sunnebergblick

    Hansi ( seit 9. Dezember 17 bei 'Pips') und Willi seit dem 14. Juli 2016
    :erdrück: , Frieda seit dem 24. August :lala: Fritz seit dem 04. Februar 17, Maja seit dem 17. Dezember 17 :love:

    Meine Patenwellis: Robert und Dieter (Candice) :kiss:

    alcudia schrieb:

    KingLu schrieb:

    Bei dir würde ich auch gern Wellensittich sein :)



    Ich auch, was meinst du, es ist doch Fasnacht, ob wir uns mal verkleiden und bei Elke auftauchen? Vielleicht bekommen wir ein paar Hirsekörnchen oder sogar Asyl. :D

    Jo, das machen wir! Seht bestimm toll aus, wenn ihr im kostüm auf meinem Gestell hockt! :lach:
    Dann gibts bestimmt Leckerlis für euch! Extra Früchtespieße in Hirse paniert oder Fenchel mit Karotte!Wollte eigentlich auch mal Mehlwürmer testen, da könnt ihr meinen Wellis zeigen, wie lecker die sind! :mahlzeit:
    Auf jeden Fall lasst ihr es euch bei mir gut gehen! :urlaub:
    Liebe Grüße
    Elke und ihre Federhaufen
    Seit über 2 Monaten schätz ich an das Psersonal bzw Chef meines Zooladens, bei dem ich immer meinen Kork hole, wegen einer Henne ran. Sie wippte mit dem Schwanz und atmete schwerer, als die anderen.
    Zuvor muss ich vielleicht noch erwähnen, dass derChef des Ladens sich von mir belehren ließ und das anze Plastikzeug wegtat, dafür Naturholzsachen anbietet. Er Macht auch, was die Haltung der Tiere angeht einen guten Eindruck! Deshalb ist es mir unerklärlich, was hier schief lag!
    Also, nach mehrmaligen Hinweisen, dass die Henne einen Doc braucht, habe ich dem Chef gestern die Henne gegen eine Schutzgebühr von 5 € abgeschwatzt! Sie saß immer in der gleuchen ecke , schnaufte wie ein Ross und plusterte, Äuglein zukneifend.
    Gestern zum Ta- Atemwegsinfektion! Wegen des schon scghlechten Zustandes konnte er mir nicht versprechern , dass sie durchkommt, aber bin guter Hoffnung, denn es geht ihr heute schon viel besser, frisst und atmet schon ruhiger!
    Erst zuhause fiel mir auf, dass die Kleine Lilly zwei verschiedene Gesichtshälften besitzt,saß ja immer im Eck! Habe das schon mal gelesen, aber noch nie einen solchen besessen! Aber sie ist so süß! Bilder sind nich so gut, da sie durch die Gitter gemacht wurden!


    Liebe Grüße
    Elke und ihre Federhaufen
    Die ist ja süß...und sieht obendrein auch noch sehr interessant aus.
    Gut, dass Du sie mitgenommen hast...und ich drücke die Daumen, dass sie es auch schafft.
    Zu dem Zooladen.... Ich denke es ist etwas anderes, Plastikspielzeug auszutauschen, als einem Vogel ne tierärztliche Behandlung zukommen zu lassen. Das kostet nämlich Geld.
    Und welcher Besitzer, und das ist ja der Zooladen zunächst, will sich sagen lassen, dass er kranke Vögel hat (und das nicht selbst bemerkt).
    Für den Zooladen ist es einfacher und billiger so einen Vogel unbehandelt(sterben) zu lassen, als einen großen Tierarztaufwand (mit Kosten) zu betreiben. Denn selbst wenn der Vogel durch käme, würde er durch den Verkauf die Tierarztkosten nicht wieder rein holen.

    Viele Grüße, Cockatoo

    These: Wellis sind fliegende Nagetiere. Sie machen nichts kaputt, sondern prüfen lediglich das Material auf Tauglichkeit: Schnabel/Krallen schärfen, Fressbarkeit, Höhlenbau.

    Och Gottchen, was für ne Süße :love:

    Toll, dass du sie augenommen hast und ich drücke feste die Daumen, dass es ihr bald gut geht und sie in deinen Schwarm kann.

    Das mit den beiden Gesichtshälften habe ich übrigens auch noch nie gesehen ... sieht aber richtig knuffig aus :schmelz:

    Für immer in meinem Herzen mein Chico-Baby und mein Butze-Schatz :love:
    Was ich jetzt erst sehe: Die Wangenflecken sind auch unterschiedlich gefärbt.
    Was mich jetzt noch interessieren würde: Hat sie auch unterschiedliche Augen...als eines mit Irisring und eines ohne?

    Viele Grüße, Cockatoo

    These: Wellis sind fliegende Nagetiere. Sie machen nichts kaputt, sondern prüfen lediglich das Material auf Tauglichkeit: Schnabel/Krallen schärfen, Fressbarkeit, Höhlenbau.

    Das mit den Augen muss ich mal schauen! Sie ist recht scheu. Wenn ich nahe ans Käfig gehe, atmet sie schwer vor Aufregung!
    Zum Zooladen: Ich weiß, dass sie spezielle Universalverträge mit dem Ta haben, so die Kosten lange nicht so hoch sind, wie bei uns als Privatpersonen. Sicher werden sie eher einschläfern, wenn was sehr pflegeintensives ist, ist nachvollziehbar. Aber ich hab im Hinterzimmer schon Gesehen, dass sie vögel medizinisch versorgt haben.Vielleicht hatte der Weihnachtsstress was mit zu tun! Ich werde auf jeden Fall nochmal mit dem Chef reden! Vielleicht kann man ja so ne Art Pflegepartenschaft anbieten. Mal sehen, was ich rauskriege und erreichen kann!
    @Lurka: Januskopf? Muss mal nach dem Ausdruck googeln
    Liebe Grüße
    Elke und ihre Federhaufen
    So zwei unterschiedliche Gesichtshälften habe ich auch noch nie gesehen. Das sieht interessant aus.
    Hoffentlich ist sie bald wieder gesund.
    Es grüßt euch euere Modi Pollux (Birgit) und die Federbällchen Bella, Janosch, Merlin, Hübi, Snowy, Samu und Sunny.

    Unser Modi Team steht euch gerne auch helfend zur Verfügung.
    Persönliche Kontaktaufnahme über Konversation an den Modi eures Vertrauens.