Nudel Methode und wie weiter???

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Hm, ich weiß nicht recht. Ich würde die Finger von einem in der BRD nicht zugelassenem Arzneimittel lassen. Wenn es beim Zoll hängen bleibt, weiß ich nicht ob da evtl. strafrechtliche Konsequenzen bzw noch Bußgelder zu erwarten sind.

    ICh habe mal eben auf die schnelle gegoogelt. Guckt mal nach Einfuhr Arzneimittel Zoll etc.
    Vllt habe ich heute Nachmittag Zeit intensiver zu suchen.
    Moin Moin und liebe Grüße,

    Lijana schrieb:

    @ Gregor,
    ich habe schon Deine Erklärung verstanden.;)
    Trotzdem interessiert mich das Produkt als Infusion. Denn im Notfall hätte ich das bei meinem damals so ängstlichen Vogel genommen. Habe aber noch nie davon gehört.


    Liebe Grüße
    Janka


    @ Lijana

    Dann sag uns bitte später mal, was bei der Infusion unter Kontraindikation angegeben war.

    Das würde mich interessieren.

    Nur experimentieren solltest du damit sowieso nicht. Auch nicht oral !!


    @ Alle


    Egal wie man Amphotericin B wasserlöslich macht - es wird dadurch noch schädlicher für den Wellensittich, als es ohnehin schon ist.

    Im übrigen wissen die Tierärzte um diese Schädlichkeit, aber bei einem Tier im Werte von 10 bis 20 € und ohne jegliche Haftung des Tierarztes für eine Fehlbehandlung, interessiert dies doch keinen wirklich.

    Und wenn ein Tierarzt aus diesem Kreislauf ausbricht und den Halter eines Wellensittichs nach Hause schicken würde mit der Empfehlung Ruhe-Rotlicht-Separation, dann bekäme er umgehend seine fachliche Inkompetenz im Internet von dessen Halter quittiert.

    Der Halter selbst ist zwar mit Sicherheit noch viel imkompetenter, aber er schmiert den Tierarzt dann geschäftsschädigend in den Foren oder auf Wellensittich-Sites aus.

    Der Tierarzt gilt dann nicht mehr als vogelkundig und verschwindet von den Listen (die ohnehin blödsinnig sind, aber das ist ein anderes Thema) !!

    Was also machen die Tierärzte? - sie geben ihren Kunden, was diese ihnen abnötigen - da werden Wellensittiche dann gespritzt und Medikamenten behandelt oder Erreger gesucht und gefunden (die jeder Wellensittich stets und ständig in sich trägt!) - und der Rubel rollt - und die Halter gehen glücklich nach Hause - und dann fällt der Welli irgendwann von der Stange !!

    Großer Schmerz ! - neuer Welli ! - und der Kreislauf beginnt von Neuem.

    Dabei ist es eigentlich ganz einfach:

    Den Wellensittich richtig ernähren - dann gibt es auch keine Krankheiten im Verdauungstrakt !! - womit wir wieder bei den klassischen Haltern wären, die uns dies auch heute noch tagtäglich zeigen, denn sie brauchen keine Tierärzte.

    Und vorbeugend gleich noch der Zusatz:

    Klassische Haltung ist keine Einzelhaltung !!


    Na ja! Da habe ich wohl mal wieder meine ganz eigene Meinung kundgetan! Bitte nicht darauf antworten !


    Mit besten Grüßen


    Anmerkung vom Forumteam: Das Lesen deiner Beiträge ist ermüdend. Bitte mache gescheite Absätze, damit deine Ausführungen lesbar sind und drücke nicht nach jedem Satz die "Eingabetaste". Ein einzelner Satz ist kein Absatz. Danke!
    gregor443
    ---------------
    Wissenschaft ist - Was Wissen schafft !

    "Nichts in der Biologie macht Sinn außer im Licht der Evolution!" Th. Dobzhansky

    "Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher." A. Einstein
    Gregor in gewisser weise gebe ich dir ja recht, und nicht alles muss behandelt werden.
    Aber generell von Medikamenten abzuraten ist ein fataler Fehler, gerade wenn es wie hier um Megas geht!!!!
    Es grüßen euch 26 Scheißerchen und deren Hausangestellte Dienerin.  :D
    Knuddler an meine Süßen Paten. <3
    (RIP, Yeti und Maja meine kleinen Engel, immer im Herzen)


    @ Emma0611

    Die große Kunst ist es, erst gar keine kranken Wellensittiche zu haben !!

    Dann braucht man weder Tierarzt noch Medizin !!

    Von Anfang an vorbeugen und richtig füttern, richtiges Raumklima, richtige Haltung.

    Mit besten Grüßen
    gregor443
    ---------------
    Wissenschaft ist - Was Wissen schafft !

    "Nichts in der Biologie macht Sinn außer im Licht der Evolution!" Th. Dobzhansky

    "Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher." A. Einstein

    ibergi schrieb:



    @gregor: wie soll dann der Vitaminbedarf der Vögel gedeckt werden? Ich habe bis jetzt immer gelesen/gehört, dafür reicht das Futter nicht...
    Habe bis jetzt immer Möhre (selten), Fenchel und Gurke (täglich -> sie lieben es) gegeben. Ausserdem bekommen die Wellis übers Futter Petzym (vom VTA) und Mariendistel


    @ ibergi

    Ich freue mich sehr über diese Frage, denn sie besitzt eine enorme Tragweite für die Wellensittichhaltung !!

    Dazu werde ich ein eigenes Thema eröffnen !

    Mit besten Grüßen
    gregor443
    ---------------
    Wissenschaft ist - Was Wissen schafft !

    "Nichts in der Biologie macht Sinn außer im Licht der Evolution!" Th. Dobzhansky

    "Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher." A. Einstein
    Anmerkung für das Forenteam:


    Ich wähle das Schreiben mit größerem Zeilenabstand, damit meine Sätze gründlich - Wort für Wort - gelesen werden.

    Meine Erfahrung lehrt mich, dass geschriebener Text beim flüchtigen Lesen sehr häufig fehlinterprediert wird bzw. Falsches in den Text hinein interpretiert wird.

    Auch hier geschieht dies sehr oft.

    Da ich meine Worte in den Antworten immer mit großem Bedacht wähle, ist es mir sehr wichtig, dass diese auch richtig erfasst werden.

    Mit besten Grüßen
    gregor443
    ---------------
    Wissenschaft ist - Was Wissen schafft !

    "Nichts in der Biologie macht Sinn außer im Licht der Evolution!" Th. Dobzhansky

    "Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher." A. Einstein
    dann bin ich auf deine fundierten Informationen in deinem Thread sehr gespannt.

    Das Schreiben mit Leerzeilen erschwert das Lesen eher, zumindest geht es mir so. Und vor allem, wenn es ,wie bei dir, lange Abhandlungen sind. Und wie gesagt, kommt es rüber als würde ein Troll schreiben oder zumindest wie jemand der Spaß daran hat die User hier aufzumischen. Einschlägige Erfahrungen diesbezüglich haben wir zur Genüge gemacht. Dies als Hinweis für dich.
    Grüße von der Schmusekatze und ihren Rabauken an alle User und natürlich an meine Patenpupsis (alle Infos in meinem Profil) ;)

    Schmusekatze schrieb:

    dann bin ich auf deine fundierten Informationen in deinem Thread sehr gespannt.




    @ Schmusekatze

    Das glaube ich Dir nicht !!

    Denn du schließt die Themen schneller, als ich antworten kann, wie gerade eben.

    "Moderator" leitet sich vom Moderieren zwischen verschiedenen Meinungen ab - nicht vom Abschalten!

    Wenn alte Themen falsch und überholt sind, dann muß man dies doch hier ins Forum einbringen dürfen.

    Und das Thema war schließlich offen !!

    Oder wollt Ihr hier kein aktuelles Wissen.

    Letzteres kann ich mir ehrlich gesagt nicht vorstellen, denn der Betreiber der Seite gibt sich ja sehr viel Mühe eine Wissens-Bank (Wellensittich ABC) aufzubauen.

    Nur scheint das hier kaum jemand zu würdigen.

    Ein Beispiel:

    Gestern hab ich mir das Thema: "Genetik für Anfänger" angeschaut.

    Ihr alle habt das sicher schon viel öfter gelesen als ich.

    Da sind etliche Fehler drin!

    Fehler sind etwas ganz menschliches und normal.

    Aber als User in einem Forum reagiere ich doch darauf, schon um das Forum noch besser zu machen.

    Ich bin hier der Besserwisser und Oberlehrer! - und einige von Euch wollen mir stets und ständig sagen, dass ich falsch liege!

    Aber wenn Ihr alles besser meint zu wissen, wieso fallen Euch die Fehler im eigenen Forum nicht einmal auf ?!

    Diese Jacke des Oberlehrers ziehe ich mir aber lieber an - als Fehler nicht zu sehen oder diese zu ignorieren.

    Und ja - ich bin vom Fach !!

    Und nein - ich bin kein Wellensittichanfänger !! - wer meine Beiträge lesen möchte, findet sie im Internet unter meinem Nickname und kann sich sein Urteil über deren Qualität selbst bilden.


    Mit besten Grüßen
    gregor443
    ---------------
    Wissenschaft ist - Was Wissen schafft !

    "Nichts in der Biologie macht Sinn außer im Licht der Evolution!" Th. Dobzhansky

    "Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher." A. Einstein

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „gregor443“ ()

    gregor443 schrieb:

    Denn du schließt die Themen schneller, als ich antworten kann, wie gerade eben.


    du schreibst oben was von aufmerksamem Lesen. Dann gebe ich diesen Rat an dich zurück. Es ging nicht darum, dass du antwortest, sondern dass schon wieder ein Streitgespräch am entstehen war. Und komischerweise immer, wenn du irgendwo antwortest.
    Grüße von der Schmusekatze und ihren Rabauken an alle User und natürlich an meine Patenpupsis (alle Infos in meinem Profil) ;)

    Siggi schrieb:


    Da ich keine 150 Euro übrig habe, wir aber mehrere Mega-Patienten im Forum haben, könnten sich vielleicht einer das Mittel bestellen und es dann an Interessenten weiter verkaufen.



    Keine schlechte Idee ist es bestimmt auch,wenn sich ca. 5 betroffene User zusammentun,je 30,00 Euro vorab an Einen überweisen und der Eine dann das Mittel bestellt. :)
    Wenn das Geld im Voraus gezahlt wird-sind es für jeden nur 30,00 Euro,die evtl. futsch sind.Und für 5 reicht eine Dose schon aus. :)