Meine Katharinasittiche

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Meine Katharinasittiche

      Hallo
      Wie schon angesprochen möchte ich Euch gleich mal meine 2 Katharinasittiche vorstellen. :)
      Ich habe sie nun seit Oktober 2016.

      Also,ich hab mir ja schon lange Zeit eine 2.Sittichart gewünscht.Am Liebsten Nymphensittiche.

      Da ich aber nur eine etwas kleinere Nische zur Verfügung habe für die Voliere -konnten es keine Nymphensittiche werden
      Dann hab ich überlegt,ob ich mal zwei Pärchen Wellensittiche brüten lasse,und die Voliere als Kindergarten und Absetzvoliere nutze.
      Aber das hab ich wiede verworfen-zuviel Risiken,dass was schief läuft...

      Danach fiel mein Blick auf Zebrafinken,die finde ich ja auch drollig.Hatte mich im Zooladen und in Büchern über diese informiert.
      Im Zooladen sagte man mir aber,dass man sie eher nicht fliegen lassen kann,weil sie wohl den Eingang zur Voliere nicht mehr finden würden....
      und eine Arbeitskollegin meinte das das hin und her gehüpfe von Zebrafinken einen auch mit der Zeit nerven könne. Hmmmm...ganz unrecht fand ich die
      Aussage nicht.

      Dann überlegte ich wieder-welche Sittichart kann man denn zusammen mit Wellensittichen halten,die sich gegenseitig respektieren und sich nicht verletzen ??
      Mein Blick fiel auf Ziegensittiche.....aber nein,auch zu groß für das Platzvolumen.....und dann ja endlich - Katharinasittiche !!

      Darauf hin las ich mich nun auch in die Sittichart Katharinasittich ein. :)

      Das hier ist die Voliere,die ich schon hatte,bevor ich wusste,welche Sittichart darin einziehen würde. :D


      Die Voliere sieht ja toll aus. Hast du die selbst gebaut oder gibt es die zu kaufen? Ich freu mich auf Bilder deiner Katharinas :love:
      Liebe Grüße von Claudia und ihren Wellis aus der Villa Sunnebergblick

      Hansi ( seit 9. Dezember 17 bei 'Pips') und Willi seit dem 14. Juli 2016
      :erdrück: , Frieda seit dem 24. August :lala: Fritz seit dem 04. Februar 17, Maja seit dem 17. Dezember 17 :love:

      Meine Patenwellis: Robert und Dieter (Candice) :kiss:
      Hallo Claudia,schön,dass Du Dich auf meine Kathybilder freust ! :)
      Die Voliere gibt es eigentlich nur noch in anderen Farben zu kaufen,
      aber dieser Lieferant hatte und hat sie noch auf Lager.Aber bestimmt nicht mehr viele. ;)

      zoolox.de/vogel-welt/kaefige-v…paradiso-76-x-76-x-172-cm
      Ich kann nichts zu den Sittichen sagen, außer das sie schon schön anzusehen sind.
      Ich selber pflege außer den Wellies 2 Zebrafinken und ich muss sagen, es sind tolle Vögel. Ich bin schon seit längerem am überlegen, ob ich noch 2 dazu holen werde. Sie finden den Eingang zur Volie ohne Probleme, sind sehr munter und vertragen sich sehr gut mit den Wellies.
      Danke meli,für Deine liebe Antwort ! :)
      Ich liebe auch Holz,habe meine Wohnung eingerichtet wie ein Wald.....
      und da mussten natürlich auch die Volieren aus Holz sein. Diese fügen sich
      wie ein schönes Möbelstück ins vorhandene Ambiente ein.Und es ist sooooo warm
      und schön das Holz !! :thumbsup:
      Und selbst bei 12 Wellensittichen (bei viel Kork- und Weidenzweigen in der Voliere)
      hält sich die Knabberei im Rahmen. Und die Kathys knabbern nicht am Volierenholz.
      Meine zumindest nicht. :)
      Hallo Schnubbeln,schön,dass Du Zebrafinken hälst,dann kann ich sie mir sicherlich des öfteren mal auf Deinen Fotos anschauen ! :thumbsup:
      Interessant für mich zu hören,dass diese Flauschis doch den Eingang der Voliere wieder finden.....und man sie doch im Wohnzimmer fliegen lassen
      kann. Werde mal nach Bildern von Deinen schauen. :)

      Brassada schrieb:


      aber dieser Lieferant hatte und hat sie noch auf Lager.Aber bestimmt nicht mehr viele. ;)

      zoolox.de/vogel-welt/kaefige-v…paradiso-76-x-76-x-172-cm


      Die Voliere hab ich allerdings vom Schreiner umbauen lassen:

      -die lässt sich nun nach vorne aufschwenken,was vorher nicht ging......und
      -die Seitenteile sitzen jetzt alle anderst ,wegen der Wand und dem Regal seitlich.
      Danke für den Link Alexandra,

      ich dachte sie wäre breiter als knapp achtzig Zentimeter, schade. Nun ja, war sowieso nur Zukunftspielerei :)
      Liebe Grüße von Claudia und ihren Wellis aus der Villa Sunnebergblick

      Hansi ( seit 9. Dezember 17 bei 'Pips') und Willi seit dem 14. Juli 2016
      :erdrück: , Frieda seit dem 24. August :lala: Fritz seit dem 04. Februar 17, Maja seit dem 17. Dezember 17 :love:

      Meine Patenwellis: Robert und Dieter (Candice) :kiss:

      Schnubbeln schrieb:

      Ich habe keine Bilder eingestellt, da ich immer Schwierigkeiten habe, aber vielleicht probiere ich es dann doch noch mal irgendwann aus.


      Hallo Schnubbeln,ich verkleinere meine Bilder mit picr.de. Das ist wohl das leichteste Programm das es gibt. ;)
      Gerade richtig für mich. :D
      Du gehst auf Durchsuchen,klickst der Reihe nach die Fotos in Deiner Datei an,die Du zeigen möchtest (die werden dann aufgeführt).....gibst 640 Pixel ein....und gehst auf Upload starten.
      Dann erscheint eine Kodierung....die kopierst Du mit der rechten Maustaste-und setzt diese in Deinen Beitrag ein-nach Absenden erscheint das Bild aus der kopierten
      Kodierung.Fertig !! Das kannst Du auch !! Versuche es doch gleich mal. :)

      picr.de/
      Bei Facebook bin ich dann auf eine Katharinasittichgruppe gestoßen
      und eine Userin,deren Schwiegervater Katharinasittiche züchtet
      und gerade auch welche anzubieten hatte. :thumbsup:

      Ich habe darum gebeten,dass eine DNA-Federanalyse im Labor gemacht wird,denn ich wollte ein Pärchen.
      ....und die Kathys waren erst 2 Monare alt und es war nicht ganz sicher von außen das Geschlecht zu erkennen.
      Ich bekam also mein Pärchen,blutsfremd zusammengestellt,per Tierversand (Übernachtexpress)nach Hause gebracht. :)

      Und was soll ich sagen....die 2 haben sich total lieb und sind immer und überall gemeinsam unterwegs.
      Fast wie Siamesische Zwillinge... Ich bin totaaaal glücklich !! :love: :love:

      Das sind Urmel und Saphira :love: :love:
      Urmel ist der grüne Hahn.Er hat nur 35,00 Euro gekostet.
      Saphira ist die türkise Henne.Sie hat nur 50,00 Euro gekostet.
      Wirklich erschwinglich !! :thumbsup:



      Gleich gibts dann noch einen Schwung Fotos. :)

      *Anna* schrieb:


      Vielleicht kannst du für unwissende wie mich ihr Verhalten beschreiben :)


      Also Urmel und Saphira sind immer nur zusammen unterwegs,wo der eine ist-ist auch der andere........die haben sich ganz doll lieb und schmusen,putzen und füttern sich viel am Tag.......ach ja das fressen-darin sind sie besonders emsig,egal was ich ihnen auch hinstelle,sie putzen alles weg bis abends. :D Das Fressen nimmt viel Zeit in Anspruch,es sind kleine Genießer,sie fressen übrigens wie auch große Papageien,indem sie ihr Futter in die Kralle nehmen und es daraus fressen,nicht immer aber oft........was besonders lustig ist,sie hüpfen beide gleichzeitig in die Badewanne,wenn ich den Staubsauger einschalte und staubsaugen tue-dann planschen die richtig. :D

      Ich werde hier zu den Bildern auch immer etwas schreiben,so dass Ihr diese kleinen drolligen Sittiche richtig kennenlernt. :)
      Katharinasittiche sind Eigenheimbesitzer. :)
      Ja wirklich-jedes Kathyheim hat ein Meerschweinchenhäuschen zum zurückziehen und schlafen
      in der Voliere :D :Und damit sie nicht brütig werden,ist es auch kein Nistkasten -sondern eben ein
      Meerschweinchen-Haus ohne Boden. Darunter werden dann Sitzplätzchen zum Schlafen und Dösen geschraubt.

      Egal -in welche Haltung man auch schaut.....ja überall gibt es Schlafhäuschen.Süß ,nicht wahr ?? :D