Eine Kletterwand

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Eine Kletterwand

    Hallo ihr Lieben,

    viele von euch können sich sicher noch an folgenden Thread erinnern:

    Volierenbau im Gästezimmer

    nach einigen kleineren Umbauten (neuer Sitzast etc.) haben wir nun wieder etwas Größeres in Planung woran ich euch teilhaben lassen will.

    Alles fing an vor 2 Wochen, als ich den letzten Wahnsinnsgroßputz in der Voliere gemacht habe ( alle 4 Wochen räume ich alles raus und alles wird in der Dusche/ Badewanne heiß abgebraust). Dazwischen mach ich natürlich auch sauber, aber nur die wichtigsten Dinge und Kackstellen. Also an besagtem Tag fielen mir einige Stellen an der Tapete auf, die ziemlich mit Hinterlassenschaften der Herrschaften bedeckt waren, vor allem Flugbomben :D .
    Mit dem Lappen und Schwamm war dem nicht beizukommen, ich habe mir nur die Tapete aufgerubbelt. Also fragte ich erst meinen Schwager ob er mir die Wände neu streichen würde. Plan war nach dem Streichen durchsichtige Klebefolie dranzumachen. Dann aber dachte ich, warum nicht direkt einen Spielplatz ? Und so entstand die Idee eine Kletterwand zu bauen.

    Ich habe mich gleich mal hingesetzt und mich auf verschiedenen Homepages von anderen Wellensittichhaltern durch die dortigen Fotos geklickt. Und fand viele mit OSB Platten oder Korkplatten an den Wänden. Also nicht streichen sondern ne neue Wandverkleidung.
    Und los gings.

    Ich habe mir als erstes einen lang gehegten Wunsch erfüllt und eine Sonderanfertigung bauen lassen von einer Bekannten von FB. Ein Wellensittichkarussell, 40 cm Durchmesser mit 10 Sitzstangen, was sich dreht. Es wird nächste Woche geliefert. Bissl Bastelzeug und Spielzeug, Lederband usw. bestellt und natürlich 2 Rollen Kork.
    Am vergangenen Montag waren wir im Baumarkt und kauften die Holzplatten. Da es die Größe 1,00 x 1,00 m und 1,2 x 1,0 m nicht gab, mussten je zwei halb so große Platten gekauft werden, die dann zusammengeschraubt wurden. Und so fingen wir am vergangenen Donnerstag an:

    Mein Mann der Ideenumsetzer




    An die Wand sollen die Platten dran


    So siehts im Moment aus




    Alles was jetzt noch weis ist wird dann mit Kork benagelt. Die vorher dort angebrachten Bilderrahmen werden auch noch mit Federn bestückt und bekommen ihren Platz in der Voliere, aber an der Wand gegenüber von der Spielwand an der Volierentür :)
    Kork und Bastelzeug ist gestern gekommen, nur das Karussel fehlt noch, das wird vermutlich morgen geliefert. Heißt also ab morgen gehts dann los mit basteln.
    Grüße von der Schmusekatze und ihren Rabauken an alle User und natürlich an meine Patenpupsis (alle Infos in meinem Profil) ;)

    wenn du mal ein Haus hast machst du das nicht so wie ich :) aus dem einfach Grund: Das Gitter nervt total beim saubermachen :lach:

    Sollte sich bei uns mal menschlicher Nachwuchs einstellen, wird aus diesem Zimmer das Kinderzimmer. Dann ziehen meine Vögel ins jetzige Kleiderschrankzimmer, welches ich dann auflösen werde. Die Schränke kommen mit ins Schlafzimmer und die Vögel kriegen dann einen kleineren Raum, dafür aber ganz für sich und ohne Gitter. Ich würde dann allerhöchstens als Rückzugsort eine Voliere hineinstellen. So wie @Spider300 das hat.

    Aber aus Erfahrung lernt man :)
    Grüße von der Schmusekatze und ihren Rabauken an alle User und natürlich an meine Patenpupsis (alle Infos in meinem Profil) ;)

    Schmusekatze schrieb:

    viele von euch können sich sicher noch an folgenden Thread erinnern:

    Volierenbau im Gästezimmer

    Na und ob, das war interessant und auch lustig gleichzeitig. Hoffentlich geht es hier dann auch so ab!

    Aber die Idee finde ich Klasse und den Piepsern wird es garantiert auch gefallen.
    Grüße von Olaf und seiner Rasselbande Tweety und Chico (immer in unseren Herzen: Bubi t 2015, Lilli t 2016)


    Das Moderatoren-Team steht euch auch bei Problemen, Unstimmigkeiten, Fragen etc. gerne helfend zur Verfügung. Persönliche Kontaktaufnahme über Konversation an den Moderator eures Vertrauens.
    :daumendrück: :daumendrück: :daumendrück:
    Grüße von Olaf und seiner Rasselbande Tweety und Chico (immer in unseren Herzen: Bubi t 2015, Lilli t 2016)


    Das Moderatoren-Team steht euch auch bei Problemen, Unstimmigkeiten, Fragen etc. gerne helfend zur Verfügung. Persönliche Kontaktaufnahme über Konversation an den Moderator eures Vertrauens.
    Hallo Frances,

    das mit dem Kork würde ich mir gut überlegen. Unsere Kleinen hatten ja auch eine Korkwand (mussten wir spätestens alle 3 Wochen erneuern, das waren 8mm starke Korkplatten). Das war dann das Ergebnis...



    Das war ja dann auch die Inspiration unsere Kletterwand zu bauen.

    Gruß

    Thomas



    Grüße von den 11 rheinhessischen Flauschpopos und den zwei Federlosen. Mia (R.I.P. 05.08.16), Susi (R.I.P. 11.09.17) im Herzen

    - Grüße an mein Paten - Spakki Hubertus -
    Hallo @Spider300 ja das habe ich mir auch überlegt. Wenn es nicht gehen sollte, dann gibts OSB Platten. Aber jetzt hatten wir den Kork mal da und nun haben wir ihn auch drangemacht

    gestern ging es also weiter, erstmal alles raus aus der Voliere inklusive Vögel :lach:






    Und dann haben wir den Kork mit Reisbrettstiften angebracht




    Die Ränder und Kanten haben wir mit Holzleisten versteckt, da kommen noch Bilder von, wahrscheinlich dann morgen

    so sah es dann gestern Abend aus:




    danach hab ich dann für die beiden Bretter schonmal alles zurechtgelegt


    Heute haben wir dann verteilt und Löcher gebohrt. Leider haben wir die Gewinde verkehrt herum drangemacht, also von der Vorder- statt Rückseite und nun ziehen sich die Spielzeuge wieder raus mitsamt Gewinde, wenn man versucht sie dranzuschrauben. Aber das kriegen wir dann morgen hin. Zusätzlich gibt's dann am Wochenende noch zwei neue Schaukeln ;) und dann wird die Spirale komplett und endgültig verbannt.



    Grüße von der Schmusekatze und ihren Rabauken an alle User und natürlich an meine Patenpupsis (alle Infos in meinem Profil) ;)

    Das geht aber zügig voran mit dem Umbau. :thumbup: Sieht auch sehr gut aus, bin schon gespannt auf die Kletterwand und wann sie von wem zuerst erobert wird.
    Die Welli-Uhr ist auch ganz interessant. Lohnt sich aber bei mir nicht, hätte ja bloß zwei Stangen dran. :D
    Grüße von Olaf und seiner Rasselbande Tweety und Chico (immer in unseren Herzen: Bubi t 2015, Lilli t 2016)


    Das Moderatoren-Team steht euch auch bei Problemen, Unstimmigkeiten, Fragen etc. gerne helfend zur Verfügung. Persönliche Kontaktaufnahme über Konversation an den Moderator eures Vertrauens.
    Sehr cool :) Bin schon so gespannt. Und jaaa, wenns Haus da ist erkundige ich mich nochmal :D

    Übrigens, ich finds immer witzig, wenn man Bilder von oben macht. Man hat ganz oft die eigenen Füße drauf :lach: Man achtet da nicht drauf, ist klar. Sieht aber für den späteren Bildbetrachter lustig aus :D
    Moin Moin und liebe Grüße,

    Sarkany schrieb:

    Man hat ganz oft die eigenen Füße drauf Man achtet da nicht drauf, ist klar


    Hab ich tatsächlich nicht gesehen :lach:

    Hier sind jetzt die letzten Fotos, wir haben die Voliere fertig :)

















    Ich bin natürlich argwöhnisch beobachtet worden, damit auch auf jeden Fall alles richtig sitzt ;)


    Natürlich habe ich viele wellifressende Monster einziehen lassen :lach: Als ich heute nach Hause kam, saßen alle 10 am Gitter. Man schlief auch gestern Nacht lieber zu 10 auf der Triangel, normalerweise gibts da Gezicke. Die Turmschaukel kommt am Wochenende noch raus, die bastel ich neu und etwas größer.
    Grüße von der Schmusekatze und ihren Rabauken an alle User und natürlich an meine Patenpupsis (alle Infos in meinem Profil) ;)

    Das sieht absolut klasse aus! :thumbsup:
    Jetzt bin ich gespannt, wann sie ihr verändertes Reich neu erobern...
    Und besonders gespannt bin ich auf das Welli Riesenrad (äh...oder wars ne Uhr?).....

    Viele Grüße, Cockatoo

    These: Wellis sind fliegende Nagetiere. Sie machen nichts kaputt, sondern prüfen lediglich das Material auf Tauglichkeit: Schnabel/Krallen schärfen, Fressbarkeit, Höhlenbau.

    na im Prinzip beides :D

    Ich hab mal irgendwann hier im hier im Forum so eine Uhr gesehen, da saßen auf jeder Stange ein Welli, sah voll lustig aus, aber ich hab bis jetzt keinen gefunden, der mir sowas baut. (Im Nachhinein hätte ich das auch leicht selber bauen können :D )
    Grüße von der Schmusekatze und ihren Rabauken an alle User und natürlich an meine Patenpupsis (alle Infos in meinem Profil) ;)