Hilfe.....Was kann ich tun?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Hilfe.....Was kann ich tun?

    Folgendes Problem, die beiden behaken sich mittlerweile im Käfig ziemlich doll wenn es ums Fressen geht....ich habe schon zwei Näpfe drin, dennoch greifen sie sich an :(
    Außerhalb des Käfigs ist soweit alles gut, da haben sie genug Plätze wo sie hinfliegen können.
    Gestern Abend wollte Blue auch nicht, dass Lemon in der Nähe ist, hat dies auch hörbar kundgetan.
    Wäre für Tipps sehr dankbar. :thumbsup:
    Liebe Grüße Kirsten und ihre beiden Piepis -Blue & Lemon-
    Für mich hört sich das wie zwei zickige Hennen an :D
    Liebe Grüße aus dem hohen Norden, senden Julia und die Luftpiraten Bubi & Armani :winkewinke: :welli:

    Maxi und Fienchen im Herzen :love: :abschied:


    Ein einfacher Zweig ist dem Vogel lieber, als ein goldener Käfig.
    -Chinesisches Sprichwort-
    Ich habe auch gleich an zwei zickige Hennen gedacht. Handelt es sich um zwei Hennen?
    Es grüßt euch euere Modi Pollux (Birgit) und die Federbällchen Bella, Janosch, Merlin, Hübi, Snowy, Samu und Sunny.

    Unser Modi Team steht euch gerne auch helfend zur Verfügung.
    Persönliche Kontaktaufnahme über Konversation an den Modi eures Vertrauens.

    Auf dem Bild im Avatar finde ich, dass es nach zwei Mädels aussieht.
    Liebe Grüße aus dem hohen Norden, senden Julia und die Luftpiraten Bubi & Armani :winkewinke: :welli:

    Maxi und Fienchen im Herzen :love: :abschied:


    Ein einfacher Zweig ist dem Vogel lieber, als ein goldener Käfig.
    -Chinesisches Sprichwort-
    Hatte hier ja mal gefragt und da wurde es mir gesagt es handle sich um zwei Hennen....verkauft wurden sie mir ja als zwei Hähne
    Klar, das weiß ich, wäre es ratsam zwei Hähne dazu zu holen....aber dafür ist hier momentan leider nicht der Platz
    Liebe Grüße Kirsten und ihre beiden Piepis -Blue & Lemon-
    Ich vermute mal, dass diese Streitereien dann nicht aufhören werden. Zwei Hennen können sich ganz schön übel bekämpfen. Muss nicht, aber es ist möglich. Zwei Hähnchen wären schon in absehbarer Zeit ratsam.
    Liebe Grüße aus dem hohen Norden, senden Julia und die Luftpiraten Bubi & Armani :winkewinke: :welli:

    Maxi und Fienchen im Herzen :love: :abschied:


    Ein einfacher Zweig ist dem Vogel lieber, als ein goldener Käfig.
    -Chinesisches Sprichwort-
    Wenn du im Käfig eine Art Sichtschutz anbringen kannst (ein vertikal angebrachtes Sitzbrett z.B.), der beide Futterstellen voneinander trennt, könntest es mal damit versuchen. Und eventuell einen Teil des Futters außerhalb des Käfigs beim Freiflug anbieten, am besten in kleinen Wühlkisten/zwischen etwas Einstreu versteckt (Bonus: bietet gleichzeitig Beschäftigung, eventuell powern sich die beiden dabei zu sehr aus, um hinterher noch nen Zickenkrieg zu führen).
    Es grüßen Miriam und die Flug-Dinos Joschi, Echo, Ciel, Clarice, Ban und Ginji
    Wenn Du weißt das Du zwei Hennen hast, solltest Du handeln, da sie sich eventuell bis auf das Blut bekämpfen können (nicht unbedingt müssen). Es gibt nun zwei Möglihkeiten, entweder Du holst zwei eindeutige Hähne hinzu, oder Du gibst eine Henne in einem großen Schwarm und holst einen Hahn. Sie werden sich immer um das Futter kloppen,da Hennen den Ton angeben.

    Schnubbeln schrieb:

    Sie werden sich immer um das Futter kloppen,da Hennen den Ton angeben.



    Kommt aber auch drauf an, wie stark der Streit ist. "Um das Futter kloppen" finde ich persönlich nicht gleich einen Grund, eine Henne abzugeben und dafür einen Hahn zu holen. Eine Henne kackt auch mal nen Hahn an, wenn es ums Futter geht :D Essen ist halt ein heikles Thema. Würde, wenn es geht, natürlich auch auf 4 aufstocken, indem noch 2 Hähne einziehen. Falls das aber nicht möglich ist, würde ich mal abwarten und beobachten: bekriegen sich die beiden Grazien auch sonst? Hacken sie aufeinander ein? Gibt es den Stress nur beim Essen? Ansonsten würde ich es auch mal mit 4 Näpfen versuchen. Und solange der Streit nur beim Essen ist, würde ich mir gar nicht so große Gedanken machen.
    Als ich 4 Wellis hatte, davon 2 Hennen und 2 Hähne, hatte ich teilweise 6 Näpfe hängen. Trotzdem und auch trotz des ausgeglichenen Geschlechterverhältnisses hat vor allem eine Henne immer ganz genau durch Hackattacken angezeigt, wo SIE isst und wo der Rest zu essen hat. Davor ist man nie sicher. Ich finde halt, nur weil es Streit beim Futtern gibt, muss man nicht zwingend eine Henne abgeben.
    bekriegen sich die beiden Grazien auch sonst? Hacken sie aufeinander ein? Gibt es den Stress nur beim Essen?



    sonst geht es soweit .....da können sie sich auch aus dem weg gehen.
    Es gibt eine Ecke am Spielplatz die bevorzugt Lemon und verteidigt sie dann auch....blue geht ihr dann aus dem weg und lässt sie machen
    es gibt dann wieder Momente zwischen den beiden da haben sie sich gerne....ich habe das Gefühl Blue balzt sie die ganze Zeit an....und Blue plappert echt den ganzen Tag .....nachts gibt es sogar ne "Gute-Nacht-Geschichte"
    Liebe Grüße Kirsten und ihre beiden Piepis -Blue & Lemon-

    Blue_Lemon schrieb:

    da können sie sich auch aus dem weg gehen.


    Das ist ja auch wichtig. Aber am Ende musst Du es entscheiden. Wenn es zu arg wird mit Streitereien, vielleicht sogar blutig, dann solltest Du handeln. Man muss sich halt auch überlegen, ob es auf Dauer so ideal ist, zwei Streithennen alleine zu halten, aber sie scheinen sich bei Dir ja nicht immer zu streiten. Hatte das Thema auch, nachdem meine Hähne gestorben sind. Die beiden Mädels hatten sich nicht viel zu sagen, was vor allem an einer der Beiden lag... aber richtig böse waren sie auch nicht zueinander. Harmonischer wäre es wohl schon, wenn Du noch 2 Hähne aufnehmen könntest.... aber abgeben würde ich keine. Das find ich immer schlimm :S
    Abgeben möchte ich keine von beiden....das wäre wirklich der allerletzte Schritt den ich gehen würde....
    wenn der Platz da wäre....dann könnten auch zwei Hähnchen einziehen, aber wie beschrieben leider zur Zeit nicht möglich
    Da ich vorher noch nicht so viele Flauschis gehabt habe, wusste ich auch nicht wie man die Geschlechter bei Jungtieren erkennt und habe mich auf die Aussage des Händlers verlassen :S
    Liebe Grüße Kirsten und ihre beiden Piepis -Blue & Lemon-
    Abgeben würde ich auch nicht voreilig tun. Solange die Streitereien nur beim Fressen auftreten. Ich habe gute Erfahrung gemacht mit Hennen. Sollten es aber richtige Kämpfe werden, dann .....naja.

    ​Hast du die Möglichkeit ihnen außerhalb des Käfigs Futter zu geben ? Meine Futterbar steht beispielsweise auf der Fensterbank.
    Grüße an meine Patenengel Kiwi, Hope, Susi, Mika, Alexandria und Hugo

    Im Herzen Spencer :love:

    Meine 8 Engel

    Werbung :D Alles zum Thema Patenwelli (Stand 29.08.2016)

    Unser Modi Team steht euch bei Problemen, Unstimmigkeiten usw. gerne helfend zur Verfügung. Persönliche Kontaktaufnahme über Konversation an den Modi eures Vertrauens.
    Zankereien sind unter Wellis so normal wie unter etwa gleichaltrigen Geschwistern. Das gehört einfach zu ihrem Verhaltensrepertoire. Manchmal ist es schwierig einzuschätzen, was noch "im Rahmen" ist und was nicht. Bei mir haben sich schon Hähne ineinander verkeilt auf dem Boden gerauft und trotzdem würde ich meinen Schwarm insgesamt als sehr harmonisch bezeichnen, weil alle Beteiligten die Kämpfe sehr gelassen sehen - sobald das Kräftemessen vorbei ist, vertragen sie sich wieder (oder sie gehen sich für eine Weile aus dem Weg und machen dann so weiter, als wäre nie etwas gewesen).

    Hör einfach auf deinen Instinkt als Halter. Wenn der dir sagt, dass eines der beiden Mädels unter der Situation leidet, solltest du die Situation baldmöglichst ändern, ansonsten würde ich mir erst einmal keine Sorgen machen.
    Es grüßen Miriam und die Flug-Dinos Joschi, Echo, Ciel, Clarice, Ban und Ginji

    Sinalco schrieb:

    Abgeben würde ich auch nicht voreilig tun. Solange die Streitereien nur beim Fressen auftreten. Ich habe gute Erfahrung gemacht mit Hennen. Sollten es aber richtige Kämpfe werden, dann .....naja.

    ​Hast du die Möglichkeit ihnen außerhalb des Käfigs Futter zu geben ? Meine Futterbar steht beispielsweise auf der Fensterbank.


    Außerhalb des Käfigs kann ich den beiden auch Futter anbieten....das sollte kein Problem sein
    wie sieht diese Futterbar von dir aus?

    Mondenkind schrieb:

    Ich würde es erstmal mit 3 Näpfen versuchen und dann überlegen, ob das Geschlechterverhältnis auf Dauer so tragbar ist. Denn es scheinen zwei Hennen zu sein.


    das ist kein Problem noch ein weiteren Napf zu nutzen
    habe ich noch da....

    ich werde alles probieren damit die beiden gut miteinander leben können
    Liebe Grüße Kirsten und ihre beiden Piepis -Blue & Lemon-
    Ich hoffe man erkennt es :) das ist für 8 wellis, also würde bei dir vielleicht eine kleinere Variante reichen.
    Bilder
    • 20170919_185333-1024x576.jpg

      146,65 kB, 1.024×576, 2 mal angesehen
    Grüße an meine Patenengel Kiwi, Hope, Susi, Mika, Alexandria und Hugo

    Im Herzen Spencer :love:

    Meine 8 Engel

    Werbung :D Alles zum Thema Patenwelli (Stand 29.08.2016)

    Unser Modi Team steht euch bei Problemen, Unstimmigkeiten usw. gerne helfend zur Verfügung. Persönliche Kontaktaufnahme über Konversation an den Modi eures Vertrauens.