Die Plüschmänner vom Niederrhein

    Der Kletterbaum ist klasse.... :thumbsup:

    No ne Frage: Ist das ne Yucca, die da am Fensterbrett steht?
    Die sind zumindest unverträglich für Wellis.
    Schau mal hier: sittiche.de/tipps_pflanzen.htm

    Viele Grüße, Cockatoo

    These: Wellis sind fliegende Nagetiere. Sie machen nichts kaputt, sondern prüfen lediglich das Material auf Tauglichkeit: Schnabel/Krallen schärfen, Fressbarkeit, Höhlenbau.

    Cockatoo schrieb:

    Der Kletterbaum ist klasse.... :thumbsup:

    No ne Frage: Ist das ne Yucca, die da am Fensterbrett steht?
    Die sind zumindest unverträglich für Wellis.
    Schau mal hier: sittiche.de/tipps_pflanzen.htm


    Den Kletterbaum lieben die beiden auch :)

    Nein, nein. Das ist eine Golden Coast Dracaena. Konnte die auf keiner der giftigen oder unverträglichen Listen finden, daher habe ich sie dort stehen lassen.
    Liebe Grüße,

    Edvina, Goku und Pino
    Also ich habe schon etwas darüber gefunden...nämlich, dass sie giftig ist.
    Kann das hier aber nicht verlinken.
    Gib doch bei Gugel: "Dracaena und Wellensittiche" ein....

    Viele Grüße, Cockatoo

    These: Wellis sind fliegende Nagetiere. Sie machen nichts kaputt, sondern prüfen lediglich das Material auf Tauglichkeit: Schnabel/Krallen schärfen, Fressbarkeit, Höhlenbau.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Cockatoo“ ()

    Hallo Edvina,

    es ist doch sehr schön dein kleines Welliparadies. Den Kletterbaum finde ich auch große klasse.

    Über deinen Käfig würde ich nichts sagen. Mir bereitet da eher der Standort etwas Sorge. Ist unter der Fensterbank eine Heizung? Wenn ja, dann ist der Platz für die Tiere zu trocken und zu staubig. Den Käfig gleich auf die Fensterbank zu stellen ist aber auch aus anderen Gründen nicht optimal. Hier ist ein Link, wo du dich informieren kannst. birds-online.de/unterbringung/kaefigstandort.htm

    Ansonsten ist das doch ein sehr liebevoll und abwechslungsreich gestaltetes Wellizuhause.
    _____________________________________________
    Liebe Grüße
    Marlene mit Blümchen Lotte, Jannik, Finn, Lotti, Kallie, Jonna und immer mit im Herzen meine Regenbogenwellis
    Oh, ich habe immer nur auf verschiedenen Listen nach Dracaena oder Golden Coast Dracaena geschaut und nicht direkt das gegoogelt. Wusste auch nicht, dass sie als Drachenbaum bezeichnet wird. Der steht auf den Listen. Werde die Pflanze direkt woanders hinstellen.

    Minze schrieb:

    Hallo Edvina,

    es ist doch sehr schön dein kleines Welliparadies. Den Kletterbaum finde ich auch große klasse.

    Über deinen Käfig würde ich nichts sagen. Mir bereitet da eher der Standort etwas Sorge. Ist unter der Fensterbank eine Heizung? Wenn ja, dann ist der Platz für die Tiere zu trocken und zu staubig. Den Käfig gleich auf die Fensterbank zu stellen ist aber auch aus anderen Gründen nicht optimal. Hier ist ein Link, wo du dich informieren kannst. birds-online.de/unterbringung/kaefigstandort.htm

    Ansonsten ist das doch ein sehr liebevoll und abwechslungsreich gestaltetes Wellizuhause.


    Die Heizung ist quasi nur noch Deko :D haben eine Fußbodenheizung installiert bekommen und das Ding dort ist gar nicht im Gebrauch. Trotzdem danke für den Hinweis :)

    Der Käfig steht nicht permanent dort, sondern steht eigentlich auf einer Kommode an der Wand, wo keine Zugluft hinkommt. Stelle den Käfig während der Freiflugzeit gerne ans Fenster, damit sie alles nahe beieinander haben und ich sie später einfacher in den Käfig zurück bekomme. Ist das nicht gut? Die Fenster sind ja beim Freiflug geschlossen und der Kerzentest hatte auch keine undichte Stelle ergeben...
    Bilder
    • _20180408_164554.JPG

      278,18 kB, 1.282×1.310, 1 mal angesehen
    Liebe Grüße,

    Edvina, Goku und Pino

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Zitronenfalter“ ()

    Mir gefällt Dein Wellireich sehr gut. Bei ganztägigem Freiflug brauchen sie im Käfig nicht so viel Platz.
    Wir haben alle Pflanzen im Wohnzimmer entfernt, zur Sicherheit. Wie wäre es, wenn Du Futterpflanzen als Deko aufstellst? Golliwoog und Co sehen mit Übertopf auch sehr schön aus und Du kannst Dir sicher sein, dass nichts passiert, wenn die Wellis mal losnagen. :)
    Es grüßen

    Nemo, Lumpi, Dorie, Polly und Monika

    Sowie all die lieben Engel-Wellis

    Lurka schrieb:

    Mir gefällt Dein Wellireich sehr gut. Bei ganztägigem Freiflug brauchen sie im Käfig nicht so viel Platz.
    Wir haben alle Pflanzen im Wohnzimmer entfernt, zur Sicherheit. Wie wäre es, wenn Du Futterpflanzen als Deko aufstellst? Golliwoog und Co sehen mit Übertopf auch sehr schön aus und Du kannst Dir sicher sein, dass nichts passiert, wenn die Wellis mal losnagen. :)


    Danke sehr :) Bis vor kurzem hatte ich auch Golliwoog in einer Blumenampel am Kletterbaum hängen. Der hat aber nicht sehr lange überlebt :D
    Aber ja, vielleicht sollte ich hier überall Futterpflanzen hinstellen. Eine nette Idee :)
    Liebe Grüße,

    Edvina, Goku und Pino
    Grünlilien sind auch sehr dekorativ, und du kannst immer wieder Kindel abnehmen und neue Pflanzen ziehen. Nur wenn sie mal blüht solltest du aufpassen.
    Liebe Grüße von Claudia und ihren Wellis aus der Villa Sunnebergblick

    Hansi ( seit 9. Dezember 17 bei 'Pips') und Willi seit dem 14. Juli 2016
    :erdrück: , Frieda seit dem 24. August :lala: Fritz seit dem 04. Februar 17, Maja seit dem 17. Dezember 17 :love:

    Meine Patenwellis: Robert und Dieter (Candice) :kiss:
    Heidiho ihr Lieben :)

    Mein Goku scheint ja schon seit ein paar Tagen in der Jungmauser zu sein. Konnte man wirklich gut an den neuen Federn auf seinem Kopf sehen, die mittlerweile aufgegangen sind. Zudem schubbert er sich bei jeder Gelegenheit irgendwo dran, der arme Kerl.

    Der Wechsel des Verhaltens ist dabei für mich besonders interessant :D Goku, der sonst immer das Energiebündel in Person ist, ist nun ruhiger und will auch mehr seine Ruhe, während Pino voll aufdreht! Man hat oftmals den Eindruck, dass er Goku sogar ein bisschen auf den Keks geht, weil er immer spielen will :lach:

    Habe dazu mal ein paar Fotos angehängt!
    Bilder
    • _20180411_100639.JPG

      215,63 kB, 1.244×1.199, 1 mal angesehen
    • _20180411_095834.JPG

      241,12 kB, 1.403×1.261, 1 mal angesehen
    • _20180411_095556.JPG

      221,06 kB, 1.007×1.029, 1 mal angesehen
    Liebe Grüße,

    Edvina, Goku und Pino
    Sehr süß die zwei.
    Die Jugendmauser, oder Mauser überhaupt wird nicht von allen Wellis gleich gut weggesteckt. Einige sind etwas matt und wollen lieber ihre Ruhe haben...und wenn dann dauernd so ein hyperaktiver Kumpel auftaucht und einem vorwirft ne lahme Nuss zu sein.... :welli: X( :welli:
    Naja, sowas kann einem schon die Laune verhageln... ;)

    Viele Grüße, Cockatoo

    These: Wellis sind fliegende Nagetiere. Sie machen nichts kaputt, sondern prüfen lediglich das Material auf Tauglichkeit: Schnabel/Krallen schärfen, Fressbarkeit, Höhlenbau.

    Cockatoo schrieb:

    Einige sind etwas matt und wollen lieber ihre Ruhe haben...und wenn dann dauernd so ein hyperaktiver Kumpel auftaucht und einem vorwirft ne lahme Nuss zu sein.... :welli: X( :welli:
    Naja, sowas kann einem schon die Laune verhageln... ;)


    Ja, ich kann den Kleinen da auch absolut verstehen... aber da muss er jetzt wohl einfach durch. ;)
    Liebe Grüße,

    Edvina, Goku und Pino