Wann Umzug nach draußen?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Wann Umzug nach draußen?

    Hallo zusammen,

    wie einige von euch mitbekommen haben, haben wir in den letzten Monaten eine Außenvoliere gebaut, in die Anfang Februar auch bereits vier Piepmätze eingezogen sind, die sich dort sehr wohlfühlen. Sie kannten von Geburt an immer nur das Draußensein und auch die starken Minusgrade im Februar haben ihnen nichts ausgemacht.

    Nun haben wir aktuell noch unsere beiden ursprünglichen Vögel Donald und Henriette im Haus. Der Plan ist, sie - sobald es warm genug ist - ebenfalls mit nach draußen zu setzen, sie kennen die letzten Jahre aber eben nur Wohnungshaltung. Ich weiß, man sagt immer, man soll das Raussetzen nicht vor Mitte Mai tun, da es nachts immer nochmal empfindlich kalt werden kann usw.

    Nun sieht die Langzeittemperaturkurve in unserer Region jedoch eher tendenziell etwas zu warm für April aus und irgendwie finde ich es schade, dass die beiden Mäuse bei dem schönen Wetter noch drinnen hocken müssen. Deshalb unsere Überlegung, sie vielleicht doch jetzt am Wochenende schon rauszusetzen. Geschlafen wird ohnehin im gut isolierten Schutzhaus, in dem die Temperatur in einer nochmals leicht frostigen Nacht letzte Woche auch nicht unter 10 Grad fiel.

    Ich bin so hin- und hergerissen. Eine große Umstellung wird es ja ohnehin für die zwei... Was meint ihr denn?
    Flauschige Grüße von Gianna