Kanarienvogel oder welli

    Hallo! :)

    Kommt drauf an, was du dir von der Vogelhaltung versprichst und wie deine persönlichen Möglichkeiten so aussehen.
    Mit Kanarienvögeln kenne ich mich nicht aus, aber Wellis sind etwas für Leute, die viel Geduld und eine hohe Lärmtoleranz haben, Spaß daran haben, ihren Tieren eine kreativ eingerichtete, artgerechte Umgebung zu bieten und dazu bereit sind, sie mit dem gleichen Respekt zu behandeln, dem man auch Wildvögeln gegenüber haben würde.
    Nicht alle Wellis werden zahm, noch weniger lernen sprechen. Aber sie sind muntere, aufgeweckte Gesellen, die sich über neue Anreize freuen, ein komplexes Sozialleben haben und jede Menge Unsinn anstellen :rolleyes:
    Es grüßen Miriam und die Flug-Dinos Joschi, Echo, Ciel, Clarice, Ban und Ginji
    So etwas kann nur der Tierhalter selbst entscheiden !!

    Denn deine persönlichen Wünsche und Haltungsziele sind der entscheidende Punkt bei der Wahl der Vogelart.

    Wenn Du Dir noch nicht sicher bist, dann solltest Du Dir beide Arten und deren Verhalten jeweils in einigen Außen- und auch Innenhaltungen ansehen.

    Außenhaltungen findest Du in den meisten Zoos und kleineren Tierparks sowie in öffentlichen Volieren in Parks oder nahe anderen Sehenswürdigleiten.

    Innenhaltungen sind Dir leicht über den Zoofachhandel zugänglich.

    Beobachte die Tiere und deren Verhalten ausgiebig und Du wirst Dich bald entscheiden können.

    Außerdem darfst Du dort mit den Augen stehlen, was Motive deiner späteren Haltung anbetrifft.

    Des weiteren solltest Du zur Haltung jeder Tierart ein altes Fachbuch lesen.

    Dort wirst Du ebenfalls viel Interessantes finden, was Dir bei deiner jetzigen Entscheidung und dann später bei der Haltung hilft.

    Foren sind ein guter Ort des Austausches von Erlebnissen, Beobachtungen, Bildern und den Small Talk.

    Das Fach- und Sachwissen zur Tierhaltung solltest Du aber aus Büchern erfahrener Züchter beziehen, welche diese Tier jahrelang erfolgreich gepflegt haben und als Fachleute anerkannt sind.

    Internet-Sites und -foren sind leider voller fachlicher und sachlicher Fehler und es wäre schade, wenn Du Dir zuerst falsches Fakten einprägst, denn diese bekommt man nur sehr schwer wieder aus dem Kopf.

    Mit besten Grüßen
    gregor443
    ---------------
    Wissenschaft ist - Was Wissen schafft !

    "Nichts in der Biologie macht Sinn außer im Licht der Evolution!" Th. Dobzhansky

    "Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher." A. Einstein

    gregor443 schrieb:

    Internet-Sites und -foren sind leider voller fachlicher und sachlicher Fehler und es wäre schade, wenn Du Dir zuerst falsches Fakten einprägst, denn diese bekommt man nur sehr schwer wieder aus dem Kopf.

    Müssen wir diese Aussage jetzt auch auf deinen Post beziehen? Das hier ist doch ein Forum und somit voller Fehler, oder?
    Der größte Fehler ist nämlich dieser hier:

    gregor443 schrieb:

    Innenhaltungen sind Dir leicht über den Zoofachhandel zugänglich.

    Soll das heißen, dass ich mir in der Zoohandlung ansehen kann, wie man Wellis hält? Gregor, dann hast du wohl die ganze Zeit geschlafen. Vergleiche mal bitte unsere Bilder-Threads mit dem, was man in einer Zoohandlung sieht, dann wird dir der Fehler vielleicht auch alleine auffallen.

    Lieber Gast, leider kann ich dir aber keinen Rat geben, ob Wellis oder Kanarien besser zu dir passen würden. Das muss jeder für sich selbst entscheiden und meine Entscheidung hieß damals: Wellis! Und das habe ich bis heute keinen Moment bereut, denn diese Vögel sind einfach faszinierend!
    Grüße von Olaf und seiner Rasselbande Tweety und Chico (immer in unseren Herzen: Bubi t 2015, Lilli t 2016)


    Das Moderatoren-Team steht euch auch bei Problemen, Unstimmigkeiten, Fragen etc. gerne helfend zur Verfügung. Persönliche Kontaktaufnahme über Konversation an den Moderator eures Vertrauens.
    Eine Freundin von mir hat eine Außenvoliere mit Kanariebvögeln. Ich war schon oft mit dort. Meine Lieblinge sind aber Wellis. Die Kanarien sind mir persönlich zu hektisch.
    Man muss aber auch sagen, das sie eine riesige Voliere hat. Vielleicht sind sie in einer Zimmervoliere etwas ruhiger und zutraulicher. Das kann ich nicht sagen.

    Zum Thema Zoohandel: Ich war jetzt ein paar mal dort. Diese Haltung ist alles andere als artgerecht. Viel zu viele Vögel auf viel zu wenig Platz.
    In einem Geschäft bei uns wollte ich mich wegen einem Käfig beraten lassen. Das ging total daneben. Sie haben mir einen Käfig mit einer Breite von 50 cm gezeigt. Dafür sehr hoch. Der wäre ausreichend für zwei Wellis. Ich hab mich direkt bedankt und bin gegangen. Den Laden besuche ich auch nicht mehr.
    Mit Kanarien ist es da genauso. Viel zu kleiner Käfig für zu viele Vögel. Wenn ich das mit der Voliere meiner Freundin vergleiche... gar nicht möglich.
    Liebe Grüße sendet Wellifreundin02
    In Zoohandlungen??? Winzige Käfige und viele Vögel darin. Mir zerreißt es das Herz wenn ich so was sehe. Ich hab da mal mitten drin einen Vogel entdeckt der so krank aussah daß ein totaler Laie es sehen konnte. Als ich eine Mitarbeiterin darauf hingewiesen habe bekam ich nicht mal eine Antwort.
    Wenn du dir unsicher bist, dann schau dir die Haltung in Privathaushalten an. Sprich mit den Haltern, sie können dir alles zeigen.

    Für die gründliche theoretische Information empfehle ich dir neue Fachbücher, denn in alten Büchern wird die Haltung oft falsch dargestellt. Für Neueinsteiger in die Wellensittich-Haltung gibt es schöne Bücher, die eine artgerechte Wellensittich-Haltung vorstellen.
    Eines davon: Claudia Sissi Jung: "Wellensittiche: Haltung - Beschäftigung - Verhalten - Gesundheit" (2016), Kosmos-Verlag
    Dies ist ein schönes Einsteiger-Buch.
    Für Kanarienvögel weiß ich kein spezielles Buch.

    Wenn du dich informiert hast, dann fällt dir die Entscheidung wahrscheinlich leicht, denn die Unterschiede des Verhaltens sind groß.

    Mein Tipp: Schau dich auch nach einem Forum um, in dem man sich dann weiter informieren kann.
    Für Kanarienvögel weiß ich kein Forum - für Wellensittiche bist du hier gut aufgehoben! :)


    Ich würde mich nicht von einem selbst ernannten Fachmann, der ständig auf veraltete Literatur hinweist,verlassen. Kanarien sind mit Sicherheit interessant, wenn man den Gesang mag und auch ihr Verhalten. Wellensittiche können kleine Kobolde sein, haben aber auch ihren Anspruch.
    Es gibt mit Sicherheit auch ein Forum für Kanarienhalter, da kannst Du dann reichlich Infos bekommen.
    Foren gab es vor zig Jahrzehnten noch nicht, aber die damalige Literatur, ging von dem damaligen Wissen aus.