Sitzbrett

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Hallo zusammen.

    Ich habe mir bei der Körnerbude dieses Sitzbrett bestellt.
    Mit Napf.
    Meint ihr das reicht für zwei Wellis? Gerade kam mir der Gedanke, das ich vielleicht zwei hätte bestellen sollen.

    Wer von euch nutzt solche Bretter noch? Ich fand es ganz nett, wenn sie nicht immer auf Stangen sitzen müssen.

    Vielen Dank für eure Antworten.
    Bilder
    • IMAG0966_1.jpg

      252,8 kB, 1.160×1.778, 2 mal angesehen
    Liebe Grüße sendet Wellifreundin02 :welli: :welli:

    Ich schicke ganz liebe Grüße an meinen Patenwelli Krümel. :schmelz:
    Ich glaube das kommt auf die Wellis an. Zwischen meinen beiden herrscht absolut kein Futterneid, die teilen sich ganz lieb ihr Futterbrett und hängen manchmal sogar zu zweit an der Kolbenhirse. Wenn du allerdings einen kleinen Egoisten dabei hast, ist es vielleicht besser, wenn jeder eine eigene Futterschale hat.
    :welli: Guten Morgen zusammen.

    Gerade habe ich die beiden beobachtet.
    Das Sitzbrett ist ja jetzt erst seit gestern Abend drin.
    Sie schauen es schon interessiert an, aber ich habe das Gefühl, dass sie nicht darauf landen können. Ich habe jetzt eine der Stangen die beim Käfig dabei war, vor dem Brettchen angebracht. Macht das Sinn oder sollten sie lieber lernen direkt darauf zu landen?
    Das ist jetzt auch eine normale Stange. Alle anderen habe ich ja gleich gegen die Naturstangen ausgetauscht...
    Bin mir da gerade ziemlich unsicher... :(
    Liebe Grüße sendet Wellifreundin02 :welli: :welli:

    Ich schicke ganz liebe Grüße an meinen Patenwelli Krümel. :schmelz:

    Wellifreundin02 schrieb:

    Entschuldigt bitte wenn ich nerve,


    Nein, Du nervst nicht mit Fragen....was mich jedoch völlig durcheinander bringt sind Deine vielen Threads...
    Kannst Du nicht nen Thread aufmachen, indem Du alle Deine Fragen stellst? Dann haben wir es auch leichter...
    Du brauchst nur in Deinem Thread immer wieder auf "Antworten" gehen...und die nächste Frage raushauen... ;)

    Viele Grüße, Cockatoo

    These: Wellis sind fliegende Nagetiere. Sie machen nichts kaputt, sondern prüfen lediglich das Material auf Tauglichkeit: Schnabel/Krallen schärfen, Fressbarkeit, Höhlenbau.

    Ich würd meinen, dass du die Stange nicht brauchst. Sie brauchen wahrscheinlich ne Weile, bis sie sich trauen. Jeder ist anders... ;)
    Es ist schon gut, sich Gedanken zu machen, aber manchmal auch kontraproduktiv. Beobachte deine Wellis und du wirst mitunter Erstaunliches entdecken... :D
    Wir haben unsere auch beobachtet, getan und gemacht, aber sooo viele Gedanken hatten wir uns nicht gemacht. Vor allem aber darf man nicht menschlich denken, denn dann wirste immer überrascht... :D


    LG aus DD.
    Was nützt es dem Menschen, wenn er Lesen und Schreiben gelernt hat, aber das Denken den anderen überlässt?
    Glaub nicht, dass sie sich um das Brett groß zanken werden - die meisten Wellis sitzen zwar ganz gerne auf den Dingern, aber nur zwischendurch mal (meiner persönlichen Erfahrung nach meistens für ein Mittagsschläfchen :D ).
    Ich bin allerdings gespannt, ob sie die Trockenfrüchte annehmen, meine konnte ich mit getrocknetem Obst und Gemüse (und Obst allgemein, bis auf Wassermelone und Nashi) nie hinterm Ofen vorlocken ;)
    Es grüßen Miriam und die Flug-Dinos Joschi, Echo, Ciel, Clarice, Ban und Ginji
    Wir haben auch so ein Brett, das aber kleiner ist als deins. Ich habe es an der Käfigtür befestigt und in dem Schälchen ist bei uns Fonio Paddy. Da sitzen dann oft beide und knuspern gemeinsam. Sie fliegen das Brett auch direkt an, eine Stange ist da nicht davor. Das klappt auch so richtig gut. Ich denke, dass deine sich nur an das neue "Ding" gewöhnen müssen und lernen müssen, dass es dort Leckerlis gibt, dann klappt das auch bei euch im direkten Anflug.
    Unser Brett kannst du bei Interesse hier sehen: Aus dem Leben unserer Rasselbande ab dem 4. Bild.

    Was mir aufgefallen ist, ist die Stange, die du vor das Brett gemacht hast. Du hast aber nicht nur diese gedrechselten Stangen im Käfig, oder?
    Grüße von Olaf und seiner Rasselbande Tweety und Chico (immer in unseren Herzen: Bubi t 2015, Lilli t 2016)


    Das Moderatoren-Team steht euch auch bei Problemen, Unstimmigkeiten, Fragen etc. gerne helfend zur Verfügung. Persönliche Kontaktaufnahme über Konversation an den Moderator eures Vertrauens.