Ich bin die Neue - mein Name ist "lästig" ;-)

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Neu

    Wölkchen: Das Intelligenzwunder! ;)

    Gestern Nachmittag sind wir extra zuhause geblieben und haben die Käfigtürchen geöffnet. Leider hat das kein "Schwein" interessiert *knurr*.
    Aaaber heute Abend! Die Türen aufgemacht und bald höre ich ein Geflattere. Wölkchen ist außerhalb des Käfigs vor der Türe rumgefleucht - natürlich kam Rüdiger gleich hinterher, und so musste sie quasi ins Zimmer fliegen. Nach kurzen Aufenthalten auf der Gardine, dem Sofa und Fernseher (bruddel) hat sie den Vogelbaum entdeckt. Hat ein bißchen blöd aus der Wäsche geguckt, das Wölkchen. Rüdiger auf dem Hängespielplatz und sie haben sich lautstark zugekräht, bis Rüdiger bald wieder zurück in den Käfig ist. Und ich denk' noch, oh weh, wann wird das Wölkli wieder zurück in den Käfig finden? Aber es dauerte nur 2 Minuten: Zwischenstop in der Mitte des Vogelbaums - auf's Käfigdach hüpfeln - kurz umgucken - auf's Sitzseil - und schwupp in den Käfig! 8| Äääh ... bin baff.





    Na ja, zum Thema Intelligenz: Leute, es nennt sich EINZELsitzerstange!

    Frei nach Goethe: Nach Schweinen drängt / am Schweine hängt / doch alles! :welli: :welli:

    Neu

    Jaaaaa :love:
    Fusselchen war ja so gutmütig und goldisch - aber nicht eben der Hellste, wenn ich das so sagen darf :rolleyes:
    Anscheinend habe ich gerade 2 Schweinchen, die nicht "völlig verblödet" sind?? Beide so neugierig und agil und verlieeeebt! Hach, bin gerade hin und weg!
    Frei nach Goethe: Nach Schweinen drängt / am Schweine hängt / doch alles! :welli: :welli:

    Neu

    Na das ist doch toll, wenn der Freiflug so prima geklappt hat. Und den Fernseher hat sie auch gleich beschlagnahmt :D Na und das Beste ist doch: Yeh der lang verschmähte Vogelbaum wurde besucht :thumbsup:

    Aber die beiden auf der Schaukel da ist ja goldig :love:
    Liebe Grüße von Nijadoo (Nina) und den Süßen

    Neu

    Endlich 2 Flug-Schweinlis! :thumbsup:
    Da kommt jetzt bei dir aber "Bewegung" in die Sache. :D Super, dass es mit dem Freiflug bzw. mit der Rückkehr in den Käfig so prima geklappt hat.
    Grüße von Olaf und seiner Rasselbande Tweety und Chico (immer in unseren Herzen: Bubi t 2015, Lilli t 2016)


    Das Moderatoren-Team steht euch auch bei Problemen, Unstimmigkeiten, Fragen etc. gerne helfend zur Verfügung. Persönliche Kontaktaufnahme über Konversation an den Moderator eures Vertrauens.

    Neu

    Sehr gut. Außenanlagen inspiziert und für gut befunden, was will Felo mehr. Und Platz ist auf der kleinsten Stange, je kürzer je kuschliger. :thumbsup:
    Liebe Grüße von Claudia und ihren Wellis aus der Villa Sunnebergblick

    Hansi ( seit 9. Dezember 17 bei 'Pips') und Willi seit dem 14. Juli 2016
    :erdrück: , Frieda seit dem 24. August :lala: Fritz seit dem 04. Februar 17, Maja seit dem 17. Dezember 17 :love:

    Meine Patenwellis: Robert und Dieter (Candice) :kiss:

    Neu

    daskleinemibschi schrieb:

    Wölkchen: Das Intelligenzwunder! ;)

    Gestern Nachmittag sind wir extra zuhause geblieben und haben die Käfigtürchen geöffnet. Leider hat das kein "Schwein" interessiert *knurr*.
    Aaaber heute Abend! Die Türen aufgemacht und bald höre ich ein Geflattere. Wölkchen ist außerhalb des Käfigs vor der Türe rumgefleucht - natürlich kam Rüdiger gleich hinterher, und so musste sie quasi ins Zimmer fliegen. Nach kurzen Aufenthalten auf der Gardine, dem Sofa und Fernseher (bruddel) hat sie den Vogelbaum entdeckt. Hat ein bißchen blöd aus der Wäsche geguckt, das Wölkchen. Rüdiger auf dem Hängespielplatz und sie haben sich lautstark zugekräht, bis Rüdiger bald wieder zurück in den Käfig ist. Und ich denk' noch, oh weh, wann wird das Wölkli wieder zurück in den Käfig finden? Aber es dauerte nur 2 Minuten: Zwischenstop in der Mitte des Vogelbaums - auf's Käfigdach hüpfeln - kurz umgucken - auf's Sitzseil - und schwupp in den Käfig! 8| Äääh ... bin baff.

    tierforen.net/index.php/Attach…4b317f85413ef9e88e9b64c33



    Na ja, zum Thema Intelligenz: Leute, es nennt sich EINZELsitzerstange!

    tierforen.net/index.php/Attach…4b317f85413ef9e88e9b64c33


    Na mit der Stange haben sie dir aber eindeutig einen Bären aufgebunden...Von wegen Einzelsitzerstange....das ist doch ganz klar eine Kuschelstange für Verliebte ;-)



    Neu

    Wie sie auf dem ersten Bild schaut. :love: :slove:
    Es grüßt euch euere Modi Pollux (Birgit) und die Federbällchen Bella, Janosch, Merlin, Hübi, Snowy, Samu und Sunny.

    Unser Modi Team steht euch gerne auch helfend zur Verfügung.
    Persönliche Kontaktaufnahme über Konversation an den Modi eures Vertrauens.

    Neu

    Heute hatten sie leider keine Lust zum Fliegen - Wölkchen saß zwar an der offenen Tür und hat sich die Welt da draußen angeguckt ... aber sie kann ja keinen Gedanken zu Ende denken (fliegen oder nicht?), weil ständig Rüdiger angekrochen kommt :D




    Rüdiger ist ja hin und weg von ihr und mittlerweile viel "lästiger" als sie! Wenn sie sich putzt, dann hockt Rüdiger schon ungeduldig daneben und pickt sie vorsichtig gegen den Bauch, so von wegen, wann kann er sie endlich wieder füttern und kraulen! Wölkchen "hackt" ihn dann schon mal genervt weg, was Rüdiger aber nicht wirklich stört. Dann balzt er mal frei flottierend 2 Minuten vor sich hin und schon kommt er wieder angefleucht.

    Wölkchen hat gerade die Schaukelkrone als Spielplatz entdeckt. Sie klettert und knabbert und legt eine Art Kampfverhalten an den Tag (deshalb meine besorgte Frage in Pollux Thread, ob BW und Sisal gefährlich sein könnten).



    Dann kommt Rüdiger (natürlich) und sie treiben irgendwelche Dinge in der Schaukelkrone (sieht irgendwie nach Knäuelbildung aus, sind aber glaub keine Puschelversuche), die damit enden, daß Rüdiger empört aufschreit und kurz flüchtet. Ich weiß nicht, ob sie spielen oder ob das Wölkchen austesten will, wie weit sie bei Rüdiger gehen kann. Ich vermute, sie kämpfen (hoffentlich spielerisch) miteinander; kann es aus der Ferne nicht richtig erkennen.


    Hier füttert Rüdiger noch.

    Ansonsten ist die Kleine gerade auf dem Zerstörtrip. Da wird alles geschreddert, was nicht bei drei auf den Bäumen ist! Die Korkrinde hat mittlerweile das Zeitliche gesegnet ...



    Noch nicht einmal der Mineralstein kann ohne Rüdigers Aufdringlichkeit niedergemacht werden - es ist ein Kreuz mit den Männern!






    Ein richtiges Mädchen also! Allerdings nicht wirklich damenhaft ;)

    Beim "Mädchen" fällt mir immer dieses eigentlich grauslige Lied "Weil ich ein Mädchen bin" ein - passt wie die Faust auf's Auge!
    Frei nach Goethe: Nach Schweinen drängt / am Schweine hängt / doch alles! :welli: :welli: