??country home??

  • Als ich gestern mal wieder im Marktkauf war, habe ich in der Wellli_Abteilung dieses Country home von Vitakraft gesehen. Ist mir bisher noch gar nicht aufgefallen. Es ist so ne Art Waldboden mit Birke, Tannennadeln, Laub etc....nun meine Frage habt ihr das auch schon mal bei euren Piepsern über den Sand gestreut??? Wie reagieren eure drauf?


    Ich bin mal am überlegen ob ich das auch mal hole, aber ich glaub ich hab mal irgendwo gelesen, dass Tanne also NAdeln gar nicht gut für Vögel sein soll. Stimmt das?


    Liebe Grüße Katrin + Salem + Piete und PiepPiep ;)

  • Das Produkt hatte ich auch mal.
    Unsere Wellis waren nicht begeistert.


    Ich hatte dann auch bedenken, was da alles drin ist.
    Ein Versuch und ab in den Kompost.


    Wir sind von Sand auf Buchenholzgranulat umgestiegen.


    Ist auch gut zum Spielen. :D

    Interpunktion und Orthographie dieses Beitrages ist frei erfunden.
    Eine Übereinstimmung mit aktuellen oder ehemaligen Regeln wäre rein zufällig und ist nicht beabsichtigt.
    LG Martina

  • Hallo!


    Dieses Produkt kenne ich nicht.


    Aber du hast Recht, Tannennadeln sind nicht so gut für Wellis, in Laub können sich Schimmelpilze verstecken.


    Wie Martina schon sagte, Buchenholzgranulat eignet sich super als Einstreu und ist ungefährlich für Wellis. Darin läßt sich prima rumlatschen und durch die Gegend schleppen kann man es auch. .


    :D

  • hallo ;)


    hmm...dacht ich mir doch, dass das Zeug nicht so der HIt ist. Nach Buchenholzgranulat habe ich auch schon ausschau gehalten, aber bei uns in den Zoofachgeschäften gibt es sowas nicht. :(


    Wie sieht das überhaupt aus, also die Verpackung? Könnt ihr mal ein Bild oder so reinstellen?


    Gibts sowas eventuell bei Fressnapf? Meine Freundin und ich wollen demnächst mal hinfahren, da sie was für ihren Hund holen will...da will ich auch gleich mal gucken. Vielleicht find ich ja auch einen schönen neuen Käfig*lol*


    Lg Katrin + Salem + Pete und PiepPiep ;)

  • Hallo Katrin,


    unser Fressnapf hat Bhg , könnte also klappen.


    Du kannst auch hier mal lesen,
    ein Bild ist auch dabei :)

    Interpunktion und Orthographie dieses Beitrages ist frei erfunden.
    Eine Übereinstimmung mit aktuellen oder ehemaligen Regeln wäre rein zufällig und ist nicht beabsichtigt.
    LG Martina

  • Grit haben wir immer in einer kleinen Schale, und zum Knabbern hängen auch Kalksteine im Käfig.


    Deine Frage war berechtigt.


    Wenn man BHG benutzt muß das immer zusätzlich gegeben werden.

    Interpunktion und Orthographie dieses Beitrages ist frei erfunden.
    Eine Übereinstimmung mit aktuellen oder ehemaligen Regeln wäre rein zufällig und ist nicht beabsichtigt.
    LG Martina

  • gut, dann werd ich im Fressnapf mal ausschau halten :]


    danke für den Link Martina, aber ich meinte eher ein Verpackungsbild oder so. Da ich ja nun nicht weiß ob das nur für Wellis geeignet ist, z.b. könnte es ja auch für Hamster, Meerschweine auch gut sein und dann in so einer Abteilung liegen. Aber falls ich es nicht finden sollte, könnte man ja so quasi mal einen in dem Laden fragen :D . Wofür arbeiten die sonst dort*hihi*


    Aber vielen Dank


    Also an Kalkstein und Co. dürfte es bei mir nicht fehlen, aber wenn ich dann den Sand nicht mehr anbieten würde, und nur die Steine reinhänge...ist das dann das selbe? Also die Kalksteine und der Muschelkrit? ;)

  • Bei unserem Fressnapf ist das BHG im Bereich für Vogelzubehör.
    Von der Firma CHIPSI in XXL.


    Habe eine Adresse zum Gucken gefunden.


    Einfach mal fragen.
    Dort findest du auch die Mineralien.

    Interpunktion und Orthographie dieses Beitrages ist frei erfunden.
    Eine Übereinstimmung mit aktuellen oder ehemaligen Regeln wäre rein zufällig und ist nicht beabsichtigt.
    LG Martina