Weinranken für Wellis ungiftig?

  • Hallo!


    Da unser Nachbar dieses Jahr seine Obstbäume gefällt hat, muss ich mir nun eine neue Quelle suchen.
    In unserem Garten wächst Wein, wahrscheinlich Merlot oder Burgunder.
    Auf den einschlägigen Seiten hab ich jedoch nichts dazu gefunden, ob Weinäste für Wellis gefährlich sind.
    Weintrauben sind es zwar nicht, aber es sind ja bei manchen Pflanzenarten noch Gerbstoffe und so im Stamm.
    Weiß da evtl jemand Rat?

  • Tanja : auf deiner Seite steht, dass beim Wilden Wein die Blätter giftig sind, aber unserer ist ja kein wilder Wein, der ja auch für Menschen giftig ist.


    Tigerbudgie auf der ersten Seite steht leider gar nichts zu Wein, das Forum hab ich noch nicht ganz durchgesucht.

  • Laut der Universität Zürich (Institut für Veterinärpharmakologie und -toxikologie) wird die echte Weinrebe - Vitis vinifera - als giftig für Vögel angesehen. Deswegen sollte die Pflanze selbst nicht angeboten werden.


    Andererseits werden Weinreben (d.h. die holzigen Teile) in Baumärkten und zunehmend auch Zooläden gern als Sitzgelegenheiten verkauft. Diese sind allerdings getrocknet und "wanderten" aus dem Terraristikbedarf rüber, weil sie von Vogelhaltern gern gekauft wurden. :kopfkratz: Hrmpf.


    Dummerweise gibt es ca. 16.000 Rebsorten, und mehrere hundert Sorten werden weltweit im Handel angeboten. Da hilft nur recherchieren, was du genau hast und lieber nicht verfüttern, wenn du nicht 100% sicher sein kannst.


    Hier noch ein Link zum selbst Nachschlagen...


    Uni Zürich Giftpflanzensuche - da kann man Vergiftungssymptome, Tierarten usw. eingeben.

    Euer Tigerwelli, Zini, Pü, Snigel, Pytti und Popcorn - die Invasion der Körnerfresser
    Man kann die Messlatte für gesunden Menschenverstand nie so niedrig legen, dass am nächsten Tag nicht doch noch jemand aufrecht drunter durchpasst.

  • Danke für die tolle Seite, Tigerbudgie!
    Ich hab sie mir mal gleich als Favorit gespeichert.


    Also 100% sicher sein kann ich mir nicht, da die Weinrebe noch vom Vorbesitzer gekauft wurde. Dann wird es wohl doch auf einen Waldbesuch hinauslaufen.


    Danke für eure tatkräftige Hilfe!


    LG Sabrina