Zu langer Schnabel

  • Liebe Community,
    Unser Welli (m, 2 Jahre alt) hat einen, nach mir beurteilten, abnormal langen Schnabel. Damit meine ich die obere Partie. Ich habe auch ein Foto gepostet. Was würdet ihr in meinem Fall machen. Geht das wieder von alleine Weg oder muss ich da eingreifen. Ich mach mir Sorgen um ihn. Fressen kann er zwar, aber Hiersestängel meidet er. Ich freu mich über euer Beiträge! Danke und Gruss

  • Geht das Bild auch grösser? Man es nicht erkennen. Zu lange Schnäbel können von einer evtl. Störung, der Leber kommen. Das würde ich möglichst bald von einem vogelkundigen Tierarzt untersuchen lassen. Der Schnabel und die Störung lassen sich gut behandeln.


    http://www.birds-online.de/ges…tiges/leberstoerungen.htm

    ...einen lieben Gruß von Wiki, Lucy, Wolfgang, Horst,Tristan, Kesha & Tschila! :love: (Bobby, Du fehlst. 13.12.14)


    http://www.Buntfeder.de Mein kleiner Webshop für Welli & Co.

  • Wenn ich das Bild richtig interpretiere (es ist etwas sehr klein), ist der Oberschnabel schon sehr lang. Von selbst geht das auch nicht weg. Er muss fachmännisch gekürzt werden. Wird er nicht gekürzt, besteht die Gefahr, dass dein Welli irgendwann nicht mehr fressen kann, da er nicht mehr an die Körner kommt.
    Ein zu langer Oberschnabel kann mehrere Ursachen haben (Leberprobleme, Übergewicht, Grabmilben, Tumor ...). Da ist es am besten, das von einem vk TA abklären zu lassen und den Schnabel gleichzeitig kürzen zu lassen.


    Ich habe hier selbst zwei Damen sitzen, deren Schnabel regelmäßig gekürzt werden muss. Normalerweise ist das keine große Sache und tut den Wellis auch nicht weh. Aber wie gesagt: Ich sehe es auf dem Bild nicht richtig, wie lange der Schnabel tatsächlich ist.

    Es grüßt euch euere Modi Pollux (Birgit) und die Federbällchen Bella, Janosch, Merlin, Hübi, Snowy, Samu und Sunny.


    Unser Modi Team steht euch gerne auch helfend zur Verfügung.
    Persönliche Kontaktaufnahme über Konversation an den Modi eures Vertrauens.

  • Dieses Thema enthält 3 weitere Beiträge die nur für registrierte Benutzer sichtbar sind, bitte registrieren Sie sich oder melden Sie sich an um diese lesen zu können.