Schnabel angebrochen ???

Unser Wellensittich-Nymphensittich-Forum ist für Neuregistrierungen geschlossen!
Ehemalige Accounts, die mindestens zwei Jahre inaktiv waren, wurden gelöscht.

Wir empfehlen als Alternative unsere Facebook Gruppe Wellensittich und Sittich Club
hier klicken...

Das Wellensittich.net Team!
  • Hallo,
    bin neu hier und habe mir vor 4 Monaten 2 männliche Wellensittiche gekauft.
    Im Vorfeld habe ich viel gelesen.
    Die beiden haben viel Beschäftigung und einen schönen Käfig mit Platz bekommen.
    Beide sind putzmunter und schon recht zutraulich.
    Freiflug auch jeden Tag das auch mehere Stunden.


    Mein Blauer "Eule" macht mir mit seinem Schnabe ein wenig Sorgen.
    Seht selber.
    Vielen Dank für eure Antworten.


    Liebe Grüße Jonas

  • Werbung: Hier kannst du Cashback auf deine Einkäufe erhalten:
    SPARE beim Shoppen mit Igraal! Mein Einladungslink:

    Jetzt bei iGraal anmelden und in vielen Shops bei Deinen Einkäufen Cashback sammeln.
  • Sieht für mich normal aus. Meine haben auch manchmal so feine "Risse", die sich aber einfach rauswachsen. - Aber warte mal lieber auf Kommentare von anderen Welli-Haltern. - Und herzlich willkommen hier!

    Frei nach Goethe: Nach Schweinen drängt / an Schweinen hängt / doch alles! :welli: :welli:

  • Von mir auch ein Willkommen :)
    Der Schnabel sieht soweit i.O. aus, aber ein bisschen zu lang ist er :D

    Liebe Grüße von Domenik und seinen 10 Wellis: Luki (08/2011) Bienchen (08/2011), Johnny (02/2012), Pia (03/2012), Jack (06/2012), Maja (07/2012), Fly (08/2012), Sky (02/2013), Hansi (03/2013) und Lily (04/2013) :knutsch:


    [color=#000000][size=8]Für immer in meinem Herzen: Sandy (08/2011 † 02/2012) und Coco (08/2011 † 02/2013)

  • Ich würde zum vogelkundigen(!) Tierartzt fahren und den Schnabel kürzen lassen

    Das rate ich dir auch. Die Blutgefäße im Schnabel wachsen nämlich auch mit in die Spitze, je länger man wartet. Das bedeutet dann, dass beim Kürzen es anfängt zu bluten .... unsere Racker haben nur wenig Blut in ihrem kleinen Körper ... könnte also gefährlich werden.
    Vogelkundiger TA oder Vogelklinik ist deshalb wichtig, weil sie den Schnabel nicht schneiden, sondern schleifen und feilen, das ist viel schonender und erhält die natürliche Form. Glaub mir, ich weiß genau, wovon ich rede ... habe die Unterschiede genau kennengelernt ... das eine war eine schlimme Erfahrung für meinen Bobbi und mich ;( .
    Wenn du beim vk TA bist, empfehle ich dir gleich noch, nach der Ursache des Schnabelwachstums zu fragen. Es könnte (muss nicht sein) ein Leberproblem dahinter stecken und da kann man vorbeugend und unterstützend einiges tun :nicken:
    Alles Gute für deinen zuckersüßen Eule :daumendrück:

    Viele Grüße von Benna und ihren Rackern :wink:


    Immer im Herzen die Federbällchen im Regenbogenland :knuddel:



  • Die Risse habe ich bei meinen auch schon beobachtet, aber es ist wohl ganz normal. Hatte auch erst Sorge, aber es wird besser.
    Das mit dem Schnabel Kürzen würde ich auch nur bei einem VK TA machen, die Gründe hat Benna ja bereits beschrieben, ich stimme ihr zu. Sehe keinen Anlass das zu wiederholen, zumal ich mit meinen noch nicht zum kürzen musste, zum Glück.


    Darf ich anmerken, dass Eule ein gaaaaaaaaaanz süßer ist? :love:
    Den komm ich gerne klauen *gg*
    Oh... äh, hast doch Glück, habe Männerüberschuss xD
    Scherz bei seite, er ist wirklich süß!

  • Das ist normal...bei meinen sehe ich auch leichte Risse im Schnabel,wächst wieder raus ;) ! Echt süß dein Welli :love:


    LG
    Juli

    Meine Süßen Chaoten: Lucy & Mona

    und meine Hündin : Tessi

    In Erinnerung:
    Joey , Josy , Sammy , Caruso , Merlin, Luna, Gismo, Nancy, Amy und Joyce

  • Dieses Thema enthält 2 weitere Beiträge, die nur für registrierte Benutzer sichtbar sind, bitte melden Sie sich an um diese lesen zu können.