Maja und der Käfigeingang

  • Hallo ihr lieben!
    Da ihr mir schon beim letzten Forumeintrag reichlich Tipps gegeben habt, hoffe ich das es jetzt wieder so sein wird.
    Maja und Willi sind seit 1. August diesem Jahres vereint.
    Alles ist super und Maja findet sich auch sehr gut im Käfig zurecht, nur es gibt ein Problem: Sie findet den Käfigein-/ausgang nicht.
    Willi flattert munter raus und fliegt zum Spielplatz und Maja springt hektisch im Käfig umher und findet den Ein-/Ausgang nicht.
    Habe es schon mit Futter probiert sie dort hinzulocken, aber das ist kläglich gescheitert. Ich habe es auch versucht in dem ich Willi auf den Finger genommen habe und ihr immer gezeigt wo es rein und raus geht, aber nein, sie findet den Ein-/Ausgang einfach nicht.
    Auf den Finger kommt sie noch nicht, das ist aber bestimmt normal. Sie frisst aus der Hand und ich darf meinen Finger auch ganz nah an ihre Füßchen halten, aber mehr ist nicht.


    Wie habt ihr das denn mit euren Neuzugängen gemacht?
    Habt ihr vielleicht irgendwelche Tipps, wie Maja den Ein-/Ausgang findet und vielleicht auch, wie ich sie schneller zahm bekomme, zum mindest so, dass sie auf meinen Finger kommt?


    Vielen Dank im vorraus!
    Liebe Grüße von Maja, Willi und meiner Wenigkeit!

  • Hallo Lisa,
    oh das Problem habe ich auch schon gehabt.
    Abhilfe schaffe könnten Anflughilfen,von innen und außen an dem Türchen einfach einen Ast oder eine Stange befestigen.
    Oder an einem Stöckchen Hirse befestigen und es ihr hinhalten,und wenn sie auf der Stange sitzt,
    dann ganz vorsichtig herausnehmen,oder umgekehrt sie damit auch wieder im Käfig transportieren.
    Hoffe das es Maja hilft. :)



    Lieben Gruß mond

  • Also raus will sie, egal wo Willi hinfliegt, sie will da auch hin. Aber da sie den Eingang nicht findet flattert sie im Käfig immer hin und her immer in die Richtung wo Willi gerade ist. Vom Spielplatz aus ruft er auch immer und flattert wieder über den Käfig und da wird Maja total wuschig.
    Hab ein bisschen Angst, dass sie sich dabei verletzt, weil sie echt hektisch ist.
    Habe schon Kolbenhirse am Eingang angebracht die Willi genüsslich isst und sie dann an Maja verfüttert, aber sie selbst kommt da nicht hin.
    Gehe gleich in eine Zoohandlung wegen den Anflughilfen. Hoffe das Hilft wenn ich innen und außen noch jeweils einen Stock befestige.


    Vielen Dank! :)
    Kann ja bescheid sagen, wenn sich was tut ;)

  • Ja das kenne ich . Meine Coco war auch so. Ich habe dann eine extra Stange zum Käfig Ausgang /Eingang gemacht. So ist sie entspannt auf die Stange und kam heraus.Da die Käfigtür dann oben war hat sie auch wieder herein hereingefunden.

    Zahme Vögel träumen von Freiheit!!!! WILDE VÖGEL FLIEGEN ..
    :welli:


    Grüße von COCO-SKY ,HUBI-BLUE und die nicht FLIEGENDE ANNE:suess:

  • Habe gestern auch noch eine extra Stange zum Käfigeingang drangemacht, saß gestern und heute erst ein paar mal drauf und eben ist sie mit Willi zusammen rausgeflogen. Hatte noch ein paar Schwierigkeiten beim Landen, weil sie nicht wusste wo hin, aber mein Kleiderschrank war dann der Landeplatz, wie bei Willi am Anfang :)
    Beide waren eben schon zusammen auf dem Spielplatz und haben auf nem Ast auf dem Käfig rumgeschnäbelt.
    Bin gespannt wie es wird mit dem "Heimflug"!
    Drückt Maja die Daumen ;)

  • Danke mond :)
    Nach 5 Stunden auf dem Käfig und ab und zu mal auf dem Schrank ist sie vom Käfigdach kopfüber hinunter geklettert wo schon Willi auf sie gewartet hat auf der Stange die ich neu reingemacht hab. Als sie drin war, saß sie 2 Minuten ganz still auf der Stange, als müsste sie das verarbeit (kam mir so vor), hat was getrunken und dann mit Willi geschnäbelt.


    Danach ist sie allerdings nicht noch mal raus, vielleicht ja morgen wieder!


    Und nochmal vielen Dank an alle! :)

  • Das war doch ein guter Erfolg :thumbup: !
    Es liest sich so schön, wie gut die beiden sich verstehen!


    Unser erstes Paar war damals wohl eher eine Zweckgemeinschaft und sind inzwischen mit "neuen" Partnern glücklich (Schnäbeln, Kraulen...).


    Wir haben auch bei den so "erfahrenen Freifliegern" eine Stange direkt neben dem Eingang, wo sie einfach gerne sitzen, oder von dort reinklettern, wenn sie gerade nicht fliegen mögen ;) .


    Viel Spaß weiterhin mit den Turtelwellis :thumbup:


    Grüße von Potter-Fan

    :love: Bagheera (*4.12), Hedwig (*6.10), Pigwidgeon (*7.10)
    Ihr fehlt soooo! Dobby (17.6.-17.10.11), Mowgli (*05-21.8.14), Baloo (*05-21.11.15) Ginny (*6.11-8.2.16);(