...Abschied von Sunnyboy und Ankunft von Maja...

  • Hallo!


    Nur ganz wenige dürften mich hier kennen, da ich im letzten dreiiertel Jahr kaum in Foren aktiv war, dennoch möchte ich euch heute von mir etwas berichten.


    Meine Truppe besteht aus derzeit 6 Wellis, alle noch recht jung mit unter zwei Jahren.


    Leider hat uns vor gut nem Monat ein "Schicksalsschlag" getroffen. Mein Sunnyboy hatte wohl einen Flugunfall.
    Wir haben erst gar nichts gemerkt. Erst als er immer öfter zu Boden gesegelt ist wurde uns klar, dass da was nicht stimmt. Sein Füßchen war leicht verletzt und er hatte eine Beule am Flügel. Leider verschlechterte sich sein Zustand innerhalb von einigen Tage rapide. Er scheint Ausfallerscheinungen im ZNS gehabt zu haben. Er hatte massive Koordinationsstörungen und konnte sich nicht mehr auf der Stange halten.



    Mit Medikamenten haben wir gehofft, dass "Problem" in den Griff zu bekommen. Sein Zustand und Gewicht blieb daraufhin auch stabil. Wir hatten uns schon damit abgefunden, dass Sunny ein behinderter Welli bleibt, der über länger viel Fürsorge benötigt. Gestern Mittag lag er dann plötzlich auf der Seite.. Mein Freund ist mit ihm dann umgehend zum TA, welcher in schlussendlich erlöst hat.


    Wir haben uns gegen eine "Beerdigung" entschieden. Ich hab mir für Sunny ein Feld gewünscht, wo seine Seele "davon fliegen" kann - und haben uns einen schönen Platz gesucht. Den Abschied sollte ich dann aber alleine übernehmen, mein Freund blieb zurück.


    Ich hab ihn ein paar Meter zu einem sonnigen Fleck getragen und ihn dann so gelegt, dass er mit dem Gesicht Richtung Sonne schaut, mit Schilfblüten zugedeckt. Mit den Worten "Flieg hoch mein kleiner Freund" war für mich dann auch alles gesagt..


    Zum Schluss noch das letzte Bild von Sunny - als er zwar schon alleine saß, es ihm aber noch besser ging.



    ----------------------------------


    Obwohl uns das Herz noch sehr schwer ist, haben wir uns gleich danach entschieden unsere Truppe wieder auf eine gerade Anzahl zu bringen. Da sich meine letzte dritte Henne als Hahn entpuppte (und ich damit 4 Hähne und 2 Hennen hatte) haben wir nach einer Henne gesucht.


    Im Endeffkt hat mein Schatz die Wahl zwischen einer gelben (Lacewing?) Henne und einer blau/weiß-gelben Henne (austral. Schecke) treffen müssen. Da Sunnyboy unser einziger gelber Welli war, dachte ich, dass die Wahl auf den Lacewing fallen würde. Aber gelb soll wohl nicht mehr unsere Farbe sein. Stattdessen ist sie jetzt der 4. Welli mit blau-Anteilen in unserer Truppe.


    Der Name "Maja" war schnell für sie gefunden, noch sitzt sie im Quarantänekäfig, aber sie scheint ein echter Wirbelwind zu sein! :D




    lg espe

  • Das tut mir sehr leid mit Sunnyboy. :(


    Er ist jetzt bestimmt gut im Regenbogenland angekommen und tollt mit all den anderen verstorbenen Wellis herum!


    Maja ist ja eine ganz Süße! Sie schaut sehr neugierig. Mir ihr werdet ihr bestimmt viel Spaß haben!

  • Das tut mir so leid,um euren süßen Sunnyboy ;( :troest2: ! Aber in deinem Herzen lebt er weiter...


    Maja sieht echt sehr neugierig aus und ne hübsche Dame ist es :love:


    LG
    Juli

    Meine Süßen Chaoten: Amy, Lucy, Nancy, Joyce & Mona und meine Hündin : Tessi

    In Erinnerung:
    Joey , Josy , Sammy , Caruso , Merlin, Luna und Gismo

  • Dieses Thema enthält 8 weitere Beiträge die nur für registrierte Benutzer sichtbar sind, bitte registrieren Sie sich oder melden Sie sich an um diese lesen zu können.