Bilder meiner Nymphen

  • Ach herrje, das ist ja nicht schön mit den Flöhen. Die Biester sind wirklich hartnäckig, damit musste ich leider auch schon Erfahrungen machen hier in dieser Wohnung. Ich hatte sie damals über meine Fußmatte eingeschleppt....Katzenflöhe...die Nachbarskatze war Freigänger und hat die Biester regelmäßig eingeschleppt und saß immer im Treppenhaus auf sämtlichen Fußmatten, weil sie nicht reingelassen wurde von Herrchen. Einmal ist sie mit reingelaufen in meine Wohnung als ich Abends von der Arbeit kam....GSD nicht bis zu den Wellis, sondern nur vorne auf den Flur, aber dadurch wurden dann auch wieder Flöhe eingeschleppt. Ich bin sie damals mit einem Fogger losgeworden von Ar*ap und hab als ersten Schritt die Fußmatte entsorgt und seitdem nie wieder eine vor die Tür gelegt. Außerdem nisten sich die Viecher auch gerne in Wäsche ein, wenn sie erstmal im Haus sind...hatte welche im Kleiderschrank und hab dann die ganze Wäsche mit Hygienespüler durchgewaschen. Ein einfacher Test, wie du rausfindest, ob du noch Flöhe in der Wohnung bzw. Haus hast, ist einen tiefen Teller mit etwas Wasser und Spüli drin auf dem Fußboden aufzustellen und da ein Teelicht reinzustellen und das Teelicht anzuzünden. Funktioniert am besten Nachts, denn das Teelicht sollte die einzige Lichtquelle sein. Wenn du noch Flöhe im Raum hast, werden sie von dem Licht angezogen und ertrinken dann aber beim Versuch das Licht zu erreichen im Wasser, weil das Spüli die Oberflächenspannung des Wassers nimmt. Hoffe du wirst die Viecher bald los.

  • Also, den Schimmel in dem Haus finde ich schlimmer als die Flöhe in der Wohnung. Die Flöhe wird man los (wenn auch mühsam).

    Bei Schimmel kann das schon schwerer sein. Müsst Ihr denn das Haus beziehen? Oder könntet Ihr noch was ganz Anderes suchen?


    Wir hatten mal Schimmel im Bad und konnten ihn tatsächlich relativ leicht entfernen. Der Schimmel wurde umweltfreundlich getötet und ein Neuanstrich mit Antischimmel-Farbe hat bei uns gereicht. (Zumindest sieht man nichts mehr. )


    Ich wünsche Euch, dass Ihr die Ursache auch schnell findet und beseitigen könnt.

    Es grüßen


    Nemo, Lumpi, Dorie, Polly und Monika


    Sowie all die lieben Engel-Wellis

  • Kanjii88: den Fogger haben wir auch benutzt. Durch deinen Tipp flog jetzt auch noch die Fußmatte vor der Terrassentür raus. Danke für den Tipp.


    Lurka: Ja, wir müssen leider in das Haus einziehen und wir - also ich, Merlin und Co., wollen das auch. Erstens wohnen wir ja schon in dem Haus, wenn auch nicht in unseren richtigen Zimmer. Zweitens haben unsere Felos erfahren, das wir nicht überall willkommen sind. In dem Haus aber schon und wir haben da ja auch unser ganz eigenes Zimmer - wenn es denn einmal fertig wird.


    Wir haben heute auch gute Laune. Erstens schien die Sonne heute so schön. Zweitens kam gestern unsere große Voli mit dem Umzugsauto an und die hat unsere Felo heute gleich sauber gemacht. Dann war heute früh die Feuchtigkeitsmessung im Haus. Das Haus ist trocken und dicht. Das Wasser im Keller kam scheinbar vom Gefrierschrank, den die Umzugsfirma da hingetragen hatte. Zumindest sind die anderen Kartons trocken. Auch die, die unsere Felos noch einmal testweise an die gleiche Stelle gestellt hatte wie die letzten, die dann nass wurden. Klar muss der Schimmel noch entfernt werden. Da hat sich gestern eine Firma ein Eindruck verschafft. Wir hoffen, dass Sie die Fenster bald reinigen, denn dann dürfen wir in unser Zimmer umziehen. Das wird auch Zeit, denn wir wollen unbedingt einmal wieder raus. Samu hat das heute mehr als deutlich demonstriert. Er hat nämlich kurzerhand die Voli verlassen, als das Futter gewechselt wurde und fand es klasse, endlich einmal wieder die Flügel zu bewegen. Gott sei Dank ist er gleich wieder rein, denn das Zimmer ist nicht vogelsicher. Ich habe mich noch zurück gehalten. Aber lange möchte ich auch nicht mehr eingesperrt sein.


    So viel für heute.

    Es grüßt euch

    Euer Merlin

    Es grüßt euch euere Modi Pollux (Birgit) und die Federbällchen Bella, Janosch, Merlin, Hübi, Snowy, Samu und Sunny.


    Unser Modi Team steht euch gerne auch helfend zur Verfügung.
    Persönliche Kontaktaufnahme über Konversation an den Modi eures Vertrauens.

  • Oh Merlin, ihr Armen! Ich glaube euch, dass ihr endlich mal wieder richtig fliegen wollt. Aber im Moment müsst ihr euch wohl noch etwas gedulden, bis euer Zimmer endlich fertig ist. Schimmel wollt ihr in eurer Nähe bestimmt nicht haben, denn der macht euch wirklich krank. <X Und das Zimmer muss schon vogelsicher sein, damit ihr keinen unerwünschten Unfall habt, denn dann seid ihr auch wieder krank. <X Also, Geduld und Kopf Schnabel hoch, die paar Tage haltet ihr auch noch durch! :daumendrück:

    Grüße von Olaf und seiner Rasselbande Tweety und Chico (immer in unseren Herzen: Bubi t 2015, Lilli t 2016)



    Das Moderatoren-Team steht euch auch bei Problemen, Unstimmigkeiten, Fragen etc. gerne helfend zur Verfügung. Persönliche Kontaktaufnahme über Konversation an den Moderator eures Vertrauens.

  • Hallo Merlin, komm schon, du bist ein kompetenter Mitbewohner, du wirst schon alle bei Laune halten. :))


    Wichtig ist, das der Schimmel weg ist, nicht nur für die Allgemeinheit, sondern für Bella dürfte die Luft sehr schlecht sein. 🤭 Also lieb sein und Geduld haben und die Felos nicht ärgern. Die brauchen Kraft für den Umzug.🍀

    LG von Lea, Rocky, Cooky, Pia, Rosie, Bubi und mir❣️


    Liebe Grüße an meine Paten-Spatzen: Wall-E & Jimmy


    db0412ba-f9a3-42df-brpsqq.jpeg

  • Hier schreibe ich einmal wieder - der Merlin.

    Bei uns geht es zur Zeit sehr aufregend zu. Stellt euch vor: Am Mittwoch hat unsere Felo unsere Voli abgebaut und sie mitsamt uns ins Auto geladen. Nana gut, nicht Auto. Das war schon ein ganzer Bus, den die Felo von einem anderen bekommen hat. Auf jeden Fall waren wir gaaaanz lang unterwegs. Es gab nämlich eine Vollsperrung auf der Autobahn und mehrere Unfälle und Baustellen. So waren wir über drei Stunden unterwegs und sind erst im Dunkeln angekommen. Dort haben mehrere Felos unsere Voli wieder aufgebaut und wir waren wieder in unserem alten Zuhause in Oberfranken. Hintergrund war, dass es Janosch nicht gut ging und er unbedingt aus dem Haus raus musste und so hat unsere Felo das so organisiert.

    Da im Haus nichts mehr drin ist, ist unser Zimmer auch nicht vogelsicher. Trotzdem bekamen wir heute unter Aufsicht Freiflug, damit unsere Muskeln nicht ganz verkümmern. Das war toll. Leider nicht so lange. Janosch fand die Holzfenster zu lecker, die nicht mehr abgedeckt sind und ich das Kabel von der Vogellampe. Aber es hat uns trotzdem gut getan. Ich habe alles genau untersucht und festgestellt, dass es noch eine Wandseite gibt, die noch keine Knabberspuren in der Tapete hat. Das wollte ich ändern, durfte das aber auch nicht. Dazu kommt, dass unsere Felo unseren Taxistock nicht mitgenommen hat und wie - so haben wir es der Felo heute gezeigt - keinen anderen Stock akzeptieren. Bella pumpt schon sehr beim Fliegen. Man merkt, dass sie einfach nicht gesund ist. Aber ansonsten scheint es ihr gut zu gehen. Die Voli müssen wir uns immer noch mit den Wellis teilen. Aber diese ist etwas größer, so dass die Kleinen sich auch in der Voli austoben können. Wie lange wir hier bleiben, wissen wir noch nicht. Bis Anfang November haben wir jetzt einmal ein Okay bekommen. Denn dann wird vielleicht eine Wohnung bezugsfertig, in die wir dann direkt einziehen können. Ihr seht: bei uns wird es nicht langweilig.


    Es grüßt euch aus dem sonnigen Oberfranken

    Euer Merlin

    Es grüßt euch euere Modi Pollux (Birgit) und die Federbällchen Bella, Janosch, Merlin, Hübi, Snowy, Samu und Sunny.


    Unser Modi Team steht euch gerne auch helfend zur Verfügung.
    Persönliche Kontaktaufnahme über Konversation an den Modi eures Vertrauens.

  • Ihr seht: bei uns wird es nicht langweilig.

    Merlin, das ist die Untertreibung des Tages! Was ihr in den letzten Wochen alles erlebt und durchgemacht habt, passt ja auf keine Kuhhaut mehr. Da kann von Langeweile ja wohl überhaupt keine Rede sein.


    Ich finde es gut, Birgit, dass du jetzt eine Lösung im Sinne der Sittiche gefunden hast. Klar, du bist eine Fahrstunden entfernt und hast sie nicht bei dir, dafür sind sie aber nicht mehr gesundheitsschädigend untergebracht und du hast Zeit gewonnen, um eine neue und gute Unterkunft zu finden.

    Aber wieso war eure alte Wohnung noch frei? Ist die Kündigungsfrist noch nicht erreicht und bezahlt ihr noch Miete? Und welche Wohnung habt ihr jetzt zum November im Auge? Sicherlich weder das Schimmelhaus noch die Flohwohnung, oder?

    Und bitte, lass dir mit der Antwort ruhig Zeit, denn du hast grade genug Sorgen und deine Internet-Verbindung ist ja auch nicht stabil. Also kläre bitte erst die wichtigen Sachen und schreib mal, wenn du Zeit hast oder mal ein kurzes Abschalten brauchst.

    Grüße von Olaf und seiner Rasselbande Tweety und Chico (immer in unseren Herzen: Bubi t 2015, Lilli t 2016)



    Das Moderatoren-Team steht euch auch bei Problemen, Unstimmigkeiten, Fragen etc. gerne helfend zur Verfügung. Persönliche Kontaktaufnahme über Konversation an den Moderator eures Vertrauens.

  • Das ist ja alles wirklich abenteuerlich (um es harmlos auszudrücken). Ich hoffe ganz stark, dass Ihr bald alle zusammen in einer gemütlichen Wohnung wohnt und dort die frische Tapete kontrolliert.

    Es grüßen


    Nemo, Lumpi, Dorie, Polly und Monika


    Sowie all die lieben Engel-Wellis

  • Olaf, das Haus, in dem wir jetzt sind, soll erst noch hergerichtet werden. Das wusste unsere Felo und sie wusste auch, dass die Arbeiten noch nicht begonnen haben. Der Nachfolger zieht erst nächstes Jahr ein. Insofern haben wir da einmal Glück. Wie das mit der Miete ist, habe ich nicht nachgefragt. Wir müssen auf jeden Fall die Zähler dann noch einmal ablesen. Mal sehen, wie das wird.

    Es grüßt euch euere Modi Pollux (Birgit) und die Federbällchen Bella, Janosch, Merlin, Hübi, Snowy, Samu und Sunny.


    Unser Modi Team steht euch gerne auch helfend zur Verfügung.
    Persönliche Kontaktaufnahme über Konversation an den Modi eures Vertrauens.

  • Hallo ihr Lieben, hier ist der Merlin.

    Uns geht es super. Wir genießen gerade wieder unseren Freiflug und sind richtig gut drauf. So könnte es bleiben. Mir fällt auch schon wieder jede Menge Unsinn ein. Unser altes Zuhause ist eben der Hit.

    Es grüßt euch euere Modi Pollux (Birgit) und die Federbällchen Bella, Janosch, Merlin, Hübi, Snowy, Samu und Sunny.


    Unser Modi Team steht euch gerne auch helfend zur Verfügung.
    Persönliche Kontaktaufnahme über Konversation an den Modi eures Vertrauens.

  • Hallo Merlin,


    das freut mich zwar riesig für euch, macht es aber für die Zukunftspläne nicht wirklich einfacher. Auf Dauer könnt ihr in Oberfranken ja nicht bleiben und liegt es dann auch am Schimmelhaus in Mittelfranken? Die Renovierung dauert ja noch Monate. Hm, schwierig, dann muss noch eine ganz andere Lösung gefunden werden. Jedenfalls freue ich mich sehr, dass es euch gut geht. Genießt die Zeit und auch die Felo soll sich mal erholen und Kraft schöpfen!

  • Ach Merlin, natürlich ist es schön in Euerem alten Haus den Freiflug zu genießen. Aber was meinst du, wie schön es sein wird im neuen zu Hause, wenn Ihr alle den Freiflug genießen könnt.


    Ich drücke Euch so fest die Daumen, dass das bald geschied ❣️ Ein zu Hause für alle.🍀

    LG von Lea, Rocky, Cooky, Pia, Rosie, Bubi und mir❣️


    Liebe Grüße an meine Paten-Spatzen: Wall-E & Jimmy


    db0412ba-f9a3-42df-brpsqq.jpeg

  • Heute sind es hier fast paradiesische Zustände. Wir waren heute alle draußen und haben den Freiflug so richtig genossen. Die Einrichtung imZimmer ist zwar spärlich, aber uns fällt noch genug ein. Stellt euch vor: Birgit ging heute nur kurz aus dem Zimmer, um in der Küche unsere Näpfe auszuspülen. Die Zeit hat gereicht, dass Bella das Holzfenster angeknabbert hat - so richtig schön. Da die Aluabdeckung nicht mehr da ist, ging das auch richtig gut. Ich habe versucht, an der Wandtapete zu landen. Leider hat das nicht so richtig geklappt.

    Außerdem haben wir heute alle ausgiebig geduscht. Das war toll. Jetzt schlafen wir gerade eine Runde. Wir lieben unser altes Zimmer sehr und ohne Möbel ist auch so richtig viel Platz drin. Wer weiß, was uns noch so alles einfällt.

    Es grüßt euch euere Modi Pollux (Birgit) und die Federbällchen Bella, Janosch, Merlin, Hübi, Snowy, Samu und Sunny.


    Unser Modi Team steht euch gerne auch helfend zur Verfügung.
    Persönliche Kontaktaufnahme über Konversation an den Modi eures Vertrauens.

  • Wer weiß, was uns noch so alles einfällt.

    So, wie ich euch kenne, sicherlich ganz viel Schabernack und reichlich dumme Ideen. :D


    Ich finde es aber schön, dass ihr einen so herrlichen Tag mit viel Freiflug hattet. Und klar, duschen gehört dazu, schließlich ist heute Sonntag. :]

    Grüße von Olaf und seiner Rasselbande Tweety und Chico (immer in unseren Herzen: Bubi t 2015, Lilli t 2016)



    Das Moderatoren-Team steht euch auch bei Problemen, Unstimmigkeiten, Fragen etc. gerne helfend zur Verfügung. Persönliche Kontaktaufnahme über Konversation an den Moderator eures Vertrauens.