Ist meine Henne doch ein Hahn?

  • Hallo,


    kurz zu meiner Geschichte. Im Mai ist meine Henne Maxi gestorben. Also habe ich eine Woche später beim Züchter für Bubi eine neue Partnerin geholt. Fienchen heißt die kleine Maus. Zu dem Zeitpunkt, soll sie ein dreiviertel Jahr alt gewesen sein. Ihre Wachshaut war da bräunlich, was ja auf Henne hindeutet. Nun ist mir heute aufgefallen, dass sich die Wachshaut blau färbt ?( . Als ich sie gekauft hatte, waren ihre Schwanzfedern noch ziemlich kurz. Mittlerweile sind sie aber genauso lang, wie bei Bubi auch. Kann es sein, dass Fienchen viel jünger gewesen ist, als wie der Züchter sagte? Falls das Alter wirklich stimmt, verändert sich die Wachshaut mit einem Jahr noch?
    Foto kann ich heute leider nicht mehr einstellen.


    Gruß


    Julia

    Liebe Grüße aus dem hohen Norden, senden Julia und die Luftpiraten Bubi & Armani :winkewinke::welli:


    Maxi und Fienchen im Herzen :love::abschied:



    Ein einfacher Zweig ist dem Vogel lieber, als ein goldener Käfig.
    -Chinesisches Sprichwort-

  • Könnte genau so auf einen Hahn hindeuten als auch auf Hennenblau. Ohne Foto wird dir da kaum wer was sagen können.

    Grüße von Olaf und seiner Rasselbande Tweety und Chico (immer in unseren Herzen: Bubi t 2015, Lilli t 2016)



    Das Moderatoren-Team steht euch auch bei Problemen, Unstimmigkeiten, Fragen etc. gerne helfend zur Verfügung. Persönliche Kontaktaufnahme über Konversation an den Moderator eures Vertrauens.

  • Morgen werde ich ein Foto machen. Meine Adler schlafen schon. Sie kuscheln so schön auf ihrer Schaukel :love:

    Liebe Grüße aus dem hohen Norden, senden Julia und die Luftpiraten Bubi & Armani :winkewinke::welli:


    Maxi und Fienchen im Herzen :love::abschied:



    Ein einfacher Zweig ist dem Vogel lieber, als ein goldener Käfig.
    -Chinesisches Sprichwort-

  • Wie süß. Mit Foto werden wir da mehr sagen können :)

  • Hi!
    Ich gehe mal davon aus, dass ihre Nase jetzt hell(!)blau wird. Dann ist sie einfach nur aus der Brutstimmung (=braune Nase) gekommen und damit nicht jünger als angegeben.
    Die Schwanzfedern sind auch bei Küken im abgabefähigem Alter schon lang. Vielleicht hat sie sie bei der Mauser einfach beide verloren oder hatte eine Schockmauser.
    Gut ist ein Foto natürlich trotzdem.

    LG von Charlotte und ihren Schnuffelchen, sowie ihren Schnuffelchen im Herzen (s. Bild ;) )! :love: