Zwei neue Mitbewohner???

  • Hallo ihr Lieben!


    Bin ganz neu und habe mich hier angemeldet, da ich ein paar Fragen wegen meiner kleinen Hühnchen habe... Ich habe zwei Wellis zur Zeit, Männchen (7 Jahre alt, Show Sittich) Weibchen (3-4 Jahre, normaler kleiner süßer Welli).
    Nun möchte ich mir noch zwei weitere Wellis anschaffen (keine Sorge, genug Platz im und außerhalb des Käfigs ist da)... Leider finde ich keinen guten Züchter und bin mir auch nicht sicher, ob ich mir Tiere z.B. bei Dehner kaufen soll, weil ich da schon einige unschöne Geschichten mitbekommen habe. Und ich möchte lieber einen Züchter kennen, wenn ich ein Tier zu mir nehme, damit ich weiß, dass der Vogel gesund ist. Was denkt ihr?


    Außerdem habe ich Angst, dass eine Vergesellschaftung nicht klappt. Er ist ganz lieb und hat auch früher bei anderen Wellensittichen nie Probleme gemacht, sie hingegen könnte schlecht drauf reagieren, typisch weibchen ist sie ein bisschen zickig. Durch die Anschaffung von weiteren Mitbewohnern erhoffe ich mir zudem, dass meine Henne wieder aktiver wird und mehr Lust auf den täglichen Freiflug bekommt (hat nachgelassen, sie fliegt nicht soooo gerne, sie ist aber gesund)


    Hat jemand vielleicht sogar einen guten Züchter rund um Hamburg?


    Würde mich sehr freuen, wenn ihr ein paar Ideen habt :thumbsup:


    Liebe Grüße!

    Liebe Grüße von Sophie und ihren 10 Wellis: Lucky, Lolly, Tweety, Cookie, Sky, Crumble, Peaches, Crispy, Yoda und Abby<3

  • Hallo Sophie!


    Schön, dass du "aufstocken" willst und zwei Federbällchen dazu holen willst. :) Ich habe auch bei einem Pärchen angefangen, das der Zufall zu mir führte und mittlerweile sind es auch vier Federbällchen geworden.
    Dass du nicht einfach in einem Zoogeschäft kaufen möchtest, kann ich verstehen, da wäre ich mir auch nicht so sicher. Hast du schon mal in Tierheimen angefragt? In meiner Familie kamen immer Agbaevögel hinzu, die entweder wieder durch den Zufall zu uns kamen, bzw. von uns aus dem Tierheim geholt worden. Die kleinen Mäuse dort, haben schließlich auch eine Chance auf ein schönes Plätzchen verdient. Unser letzter Zugng kam über eine Abgabe-Anzeigein einem anderen Forum zu mir. Hier gibt es ja auch einen Bereich für gefiederte Kontaktanzeigen und insgesamt hat es bei mir damit schon zwei Mal geklappt. (Einmal war es ein Nymphie und zuletzt unser Küken)
    In den È-Kleinanzeigen findet man im Internet auch sehr viele Anzeigen von Haltern, die ein neues Zuhause für Ihre Wellis suchen. Ich hab damit noch gar keine Erfahrungen gesammelt, aber hier im Forum gibt es einige Federlose, die so auch mehrer Federbällcen geholt und manchmal auch regelrecht gerettet haben.
    Bei der Vergesellschaftng muss man natürlich immer abwarten wie es läuft, meine gelbe Henne war den Neulingen gegenüber auch immer sehr skeptisch, aber mittlerweile versteht man sich gut. Wenn die Kleinen genug Platz haben, um sich auch aus mal aus dem Weg zu gehen, stehen die Chancen auf ein harmonisches Zusammenleben immer sehr gut. (Sind meine Erfahrungen :) )
    Im Forum hier wirst du auf jeden Fall all deine Fraen stellen können und ich habe hier auch immer sehr gute Antworten erhalten, die stets hilfreich waren. Teil einfach deine Gedanken mit den anderen Federlosen hier, ich finde das ist hier wie ein virtueller Schwärm, da hilft man sich gegenseitig.
    Hoffe meine Antwort könnte dir schon mal ein bisschen helfen, viele Grüße von meinen Federbällchen und ihrer Federlosen!

  • Hallo und herzlich willkommen hier im Forum.


    Richtig schön zu lesen, dass du aufstocken möchtest. In den meisten Fällen gehen Vergesellschaftigungen gut. Wellis sind sehr soziale Wesen. Bei meinen lief es immer gut und ohne Probleme.


    Ich persönlich habe meine allermeisten Wellis aus den Kleinanzeigen. Dort gibt es oft ein paar arme Seelen die ein neues zu Hause suchen.


    Wenn du Fragen hast, dann immer raus damit. Wir helfen Dir gerne.


    Liebe Grüße

  • Vielen Dank für eure Tipps :)
    Ich habe im Tierheim schon geschaut und werde nun die Kleinanzeigen im Auge behalten, vielleicht finde ich da ja zwei süße Mäuse, die ein neues Zuhause brauchen.

    Liebe Grüße von Sophie und ihren 10 Wellis: Lucky, Lolly, Tweety, Cookie, Sky, Crumble, Peaches, Crispy, Yoda und Abby<3

  • Dankeschön, nein die sind noch nicht zu weit weg von uns, ich werde mal versuchen Kontakt aufzunehmen und vielleicht sind die zwei ja genau die Richtigen für uns :)

    Liebe Grüße von Sophie und ihren 10 Wellis: Lucky, Lolly, Tweety, Cookie, Sky, Crumble, Peaches, Crispy, Yoda und Abby<3

  • Dieses Thema enthält 8 weitere Beiträge die nur für registrierte Benutzer sichtbar sind, bitte melden Sie sich an um diese lesen zu können.