Ein Neuer Käfig

  • Käfige und Volieren, kannst du eigentlich überall kaufen, im Internet/Kleinanzeigen Oder im Laden um die Ecke.
    Wichtig ist das die größe und das Material passt.
    Größe für zwei Wellis, mindestens 80cm in der Länge, mehr geht natürlich immer.
    Material, ganz wichtig nichts verzinktes, ich persönlich bevorzuge Hammerschlag Beschichtungen. Alles in allem würde ich einen Käfig von Montana empfehlen. Preislich bewegte sich das wohl bei etwa 200-300 €, je nach dem für was man sich entscheidet und ob man eventuell das Glück hat einen Gebrauchten zu finden.

  • Da kann ich mich @Emma0611 nur anschließen, mit einem Montana kannst du nichts verkehrt machen. Wir haben schon seit 6 Jahren einen San Remo III stehen und sind damit vollauf zufrieden. Über die verschiedenen Montana-Käfige kannst du dich hier informieren: http://www.parrotshop.de/search?sSearch=montana

    Grüße von Olaf und seiner Rasselbande Tweety und Chico (immer in unseren Herzen: Bubi t 2015, Lilli t 2016)



    Das Moderatoren-Team steht euch auch bei Problemen, Unstimmigkeiten, Fragen etc. gerne helfend zur Verfügung. Persönliche Kontaktaufnahme über Konversation an den Moderator eures Vertrauens.

  • Hallo Emma0611 und Olaf,erstmal Danke für den Link, ich hab mich in den San Remo II verguckt ich hoffe sehr das ich ihn irgendwo günstiger bekomme.Wir haben halt nicht so ein hohes Einkommen 179,- ist schon ne Stange Geld. Drückt mir die Daumen das ich einen finde.

  • Ich auch, aber auch Korkstangen, Korkenzieherhasel, Korkbrettchen etc. kaufe ich gleich mit Gewindestück und Flügelmutter.

    Grüße von Olaf und seiner Rasselbande Tweety und Chico (immer in unseren Herzen: Bubi t 2015, Lilli t 2016)



    Das Moderatoren-Team steht euch auch bei Problemen, Unstimmigkeiten, Fragen etc. gerne helfend zur Verfügung. Persönliche Kontaktaufnahme über Konversation an den Moderator eures Vertrauens.

  • Die Näpfe die bei dem Käfig waren sind ja viel zu groß habe immer die 7,5 cm durchmesser gehabt.Leider krieg ich die nicht zum anschrauben jedenfalls habe ich die noch nicht gefunden zum einhängen ja aber ich möchte die zum anschrauben werde wohl die 300ml Näpfe holen die kann man wenigsten anschrauben.


    @Olaf wir sind gerade Sitzstangen am basteln haben uns leider schon verschnitten du hast ja den gleichen Käfig welches Maß nimmst du für Stangen für die Breite des Käfigs.

  • Die Näpfe, passend für die Montana-Käfige, in 3 Größen und mit oder ohne diese Nippel an der Seite bekommst du hier:
    https://www.parrotshop.de/search?sSearch=edelstahl-napf
    Bloß die Halterungen in den entsprechenden Größen zum Anschrauben habe ich da nicht gefunden. Aber unsere beiden kommen mit den Näpfen super klar. Allerdings verwenden wir diese nur als Wassernapf, Futter bieten wir darin nicht an.


    Sitzstangen habe ich noch nie selber gebastelt. Ich kaufe fertig die Naturholzsitzäste oder, auch sehr beliebt bei uns, die Korksitzstangen. Auch Javaholz-Sitzäste hatten wir mal, waren aber nicht ganz der Renner, aber zum Klettern auch als Freisitz durchaus vorstellbar.
    https://www.parrotshop.de/voge…-wellis-co.?number=H71013
    https://www.parrotshop.de/voge…r-grosssittiche-papageien
    https://www.vogeltraum.de/epag…/de_DE/?ObjectID=53200311

    Grüße von Olaf und seiner Rasselbande Tweety und Chico (immer in unseren Herzen: Bubi t 2015, Lilli t 2016)



    Das Moderatoren-Team steht euch auch bei Problemen, Unstimmigkeiten, Fragen etc. gerne helfend zur Verfügung. Persönliche Kontaktaufnahme über Konversation an den Moderator eures Vertrauens.

  • Die Näpfe die bei dem Käfig waren sind ja viel zu groß habe immer die 7,5 cm durchmesser gehabt.Leider krieg ich die nicht zum anschrauben jedenfalls habe ich die noch nicht gefunden zum einhängen ja aber ich möchte die zum anschrauben werde wohl die 300ml Näpfe holen die kann man wenigsten anschrauben.


    Die Näpfe bzw. Halterungen sind in der Tat etwas ungünstig bei Montana. Ich finde diese persönlich auch zu groß. Daher habe ich das folgendermaßen gelöst.


    - Halterungen abgeschraubt
    - kleinere Näpfe gekauft
    - Näpfe direkt über das Türchen eingehängt. Mit der Hand kommt man gut durch die Türchen und kann die Näpfe relativ leicht einfach darüber einhängen.

  • Ich habe jetzt eine kleine Leiter, und einen Stock, um diese senkrecht aufzustellen, so dass sie als Anflugstelle dienen kann.


    Meine Landen aber meist einfach auf dem Dach und klettern dann runter oder starten vom Törchen selbst

  • Du hattest, so wie wir, den San Remo, oder? Da hält die Anflugklappe ja von alleine beim aufmachen. Ich mache die nur auf, keine Anflughilfe. Bei uns dient die Klappe aber auch als Spielplatz, Futterstelle, Badegelegenheit, Wühlkistenhalter .... was eben grade so kommt.

    Grüße von Olaf und seiner Rasselbande Tweety und Chico (immer in unseren Herzen: Bubi t 2015, Lilli t 2016)



    Das Moderatoren-Team steht euch auch bei Problemen, Unstimmigkeiten, Fragen etc. gerne helfend zur Verfügung. Persönliche Kontaktaufnahme über Konversation an den Moderator eures Vertrauens.

  • Ja, Olaf ich habe den gleich wie ihr.Da bei geöffneter Anflugklappe höchstens mal vorsichtig raus geguckt wird liegt wahrscheinlich an der Hirse die drauf liegt ansonsten wird sie ignoriert.Wir wollen den beiden aber direkt angewöhnen aus der klappe raus zu kommen oder vom Dach da sie das gar nicht kennen das dies auch zu öffnen geht möchte ich warten bis sie das mit dem Freiflug auch machen, möchte nicht über ihnen rum machen nicht das sie dann Angst bekommen.Da dachte ich vielleicht muss da ne Anflughilfe noch hin.Jedenfalls werde ich noch was fürs Zimmer zum Anfliegen basteln oder Kaufen.Wer weiß vielleicht haben wir die Ansprüche ans Zimmer noch nicht erfüllt :nono: das es den Piepern so gefällt das sie raus kommen

  • Ich mache immer zuerst die Tür auf und schon zischt irgendwas an mir vorbei, bevor ich die Anflugklappe überhaupt öffnen kann. :thumbsup: Das Dach öffne ich meistens nur am Wochenende, lohnt sich in der Woche bei dem zeitlich begrenzten Freiflug nicht immer.

    Grüße von Olaf und seiner Rasselbande Tweety und Chico (immer in unseren Herzen: Bubi t 2015, Lilli t 2016)



    Das Moderatoren-Team steht euch auch bei Problemen, Unstimmigkeiten, Fragen etc. gerne helfend zur Verfügung. Persönliche Kontaktaufnahme über Konversation an den Moderator eures Vertrauens.

  • Ich mache immer zuerst die Tür auf und schon zischt irgendwas an mir vorbei, bevor ich die Anflugklappe überhaupt öffnen kann.


    Mich tät brennend interessieren tun, was da an dir vorbeizischen tut... :D


    LG aus DD.

    Was nützt es dem Menschen, wenn er Lesen und Schreiben gelernt hat, aber das Denken den anderen überlässt?