Schnabelverfärbung

  • Er muss auf jeden Fall geröngt werden.
    Grundsätzlich ist auch eine Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln überhaupt kein Problem - habe ich auch jahrelang so gemacht.


    Ich hatte bisher zwei Wellis mit einer solchen Wachshautverfärbung (aber in einem geringeren Ausmaß). Einer war 4 und der andere 5 Jahre alt. Der jüngere hatte einen leider Hodentumor und starb daran leider mit nur 5 Jahren. Der ältere war zum Glück nur hormonell sehr inaktiv (sehr kleine Hoden - vermutlich durch eine starke Mauser) und hat inzwischen wieder eine schöne blaue Wachshaut.


    Alles Gute für deinen Piepmatz! Vielleicht gewöhnt er sich ja auch doch noch an Gesellschaft!

    LG von Charlotte und ihren Schnuffelchen, sowie ihren Schnuffelchen im Herzen (s. Bild ;) )! :love: