Schnabelverfärbung

  • Das sieht sehr nach Henne aus. Hast du ein farbechtes Foto von der blauen Wachshaut?

    Kiwi, Pedro, Pauli, Polly, Merlin, Luna, Maja, Lilly, Piep


    Gib jedem Tag die Chance,
    der schönste deines Lebens zu werden.


    Mark Twain

  • Hi,


    eine bräunliche Verfärbung der Wachshaut kann auch auf einen Tumor hindeuten. Ist sein Kot normal? Aber um Genaueres sagen zu können müsste denke ich geröngt werden. Ich würde hier sogar recht schnell zum Tierarzt. Bitte achte darauf, dass der Tierarzt auch vogelkundig ist. Wenn du mir deine PLZ sagst, kann ich dir einen vogelkundigen Tierarzt nennen.


    Zur Einzelhaltung nur so viel: Ein Mensch kann niemals einen Wellensittich ersetzen. Er hat niemanden, mit dem er sich unterhalten kann, der seine Körpersprache versteht oder ihm antwortet. Dass einzel gehaltene Wellensittiche so stark auf den Menschen fixiert sind, liegt eher an der Verzweiflung die durch die Einsamkeit entsteht. Die Haltung ist nicht artgerecht. Was spricht dagegen, deinem Geri einen Kumpel zu besorgen? :)


    Liebe Grüße.

  • Hallo liebes Wellensittich Forum,


    seit ein paar Wochen hat sich die Nase von meinem 7 jährigen Wellensittich, der auf den Namen "Geri" hört, braun gefärbt, obwohl er ein Männchen ist. ;(
    Seine Krallen, sein Gefieder alles ist super gepflegt und er zeigt keine Anzeichen von Müdigkeit oder Unwohlsein, ganz im Gegenteil, er ist schmusiger und verrückter denn je. Er hat sehr viele Freiheiten, ist den ganzen Tag draußen und darf im ganzen Haus sich austoben. Eigentlich geht er nur in den Käfig um zu pennen oder um zu essen/trinken. :D
    Da er alleine ist, hat er uns als seine "Familie" akzeptiert und er ist wirklich sehr sehr sehr zahm. Er ist fast nie alleine und bekommt viel Aufmerksamkeit von meiner Familie, kämpfen, schmusen, sowie Streicheleinheiten. Er badet regelmäßig und bekommt täglich 2x neues Wasser und Futter. Ab und zu bekommt er auch etwas Haferflocken klein gerieben und ein Basilikum oder Salatblatt, wo er ganz heiß drauf ist. Er war in den 7 Jahren noch nie (!!!) krank, darum mache ich mir etwas Sorgen um seine Schnabelverfärbung. Ich möchte nicht gleich zur Tierärztin, vielleicht findet sich die Lösung ja schnell. Da ich ihn sehr liebe würde ich mich über jede produktive Antwort freuen.... Bitte um schnelle Ratschläge und Antworten... DANKE !!!!! :thumbsup:

  • Dieses Thema enthält 18 weitere Beiträge die nur für registrierte Benutzer sichtbar sind, bitte registrieren Sie sich oder melden Sie sich an um diese lesen zu können.