...und dann waren es 11...

  • Hallo Zusammen,


    ich führe nun mal mehrere Threads zum gleichen Thema an dieser Stelle wieder zusammen.


    Der/die ein oder andere wirds vielleicht verfolgt haben:

    [url='http://www.tierforen.net/index.php/Thread/38247-Vier-Wellensittichen-2-H%C3%A4hne-2-Hennen-aus-schlechter-Haltung-suchen-ein-Zuhause-/']Vier Wellensittichen (2 Hähne, 2 Hennen) aus schlechter Haltung suchen ein Zuhause! (Niedersachsen)
    [/url]


    und hier:http://www.tierforen.net/index…tung-suchen-ein-Zuhause-/


    http://www.tierforen.net/index…tung-suchen-ein-Zuhause-/Gerettete Federbällchen in Pflege


    Heute vormittag war es nun soweit: Die 4 von Golden Nut geretteten Wellis sind bei unseren 7 Rackern eingezogen.


    Und was soll ich sagen? Es lief ziemlich gut. Die Neuen tobten wild herum und entdeckten gleich in den ersten Minuten ziemlich viel Neues.
    Die Alteingesessenen waren ziemlich skeptisch, stürzten die Neuen doch gleich immer zu dritt heran...
    Nach 3 Stunden saß nun auch der erste Neue in der Voliere und erkundete dies unter den misstrauischen Blicken unserer Oldies Jimmy und Charly, die sich bereits nach kurzer Zeit in die Voliere zurückgezogen hatten, um dem Trubel zu entgehen.


    Gerade wo ich's schreibe: Auch der zweite Hahn hat den Weg nach drinnen gefunden. Nur die beiden Hennen sind da vorsichtiger. Während die Henne "Blondinchen" noch um die Voliere herumflattert, hat sich Fußgängerin "Schneeflocke" seit Stunden nicht mehr vom sicheren Spielplatz entfernt, obwohl dieser mit der Voliere per Seil verbunden ist. Aber vielleicht mag sie auch einfach zu gerne den Golliwoog, der gerade am Spielplatz angebracht ist...


    Zum Glück sind die neuen ziemlich neugierig und die alten so gar nicht bissig, höchstens etwas irritiert. Ich hatte hier schon zu Beginn mehr Stress erwartet, vor allem durch "Chefin" Polly, die ziemlich zickig sein kann...


    Die ersten Annäherung "Alt-Neu" gab es zwischen Alt-Hahn Tweety und Neu-Hahn "Klecks", die sich schonmal gegenseitig 'was vor zwitscherten. Schön zu sehen/hören.


    Noch sind alle ein wenig schreckhaft (alte wie neue Wellis). Aber das kann ja schon mal vorkommen, wenn so ein Riesen-Welli (namens Ringeltaube) plötzlich vor dem Fenster auftaucht. Da will man/frau doch nur noch schnell weg...


    Ich versuche nach und nach mehr Fotos und Infos zu der Zusammenführung hier zu veröffentlichen.


    Wie gehts weiter?

    • Mal schauen, ob sich alle in die Voliere trauen, oder doch irgendwer von den Neuen versucht im Transportkäfig zu übernachten.
    • Wir werden -wie bei uns üblich- die Wellis nochmal umbenennen. Gleich vier passende Namen müssen gefunden werden, die noch nie vergeben wurden...
    • Interessant ist auch die Frage, ob die bisherigen Paar-Konstellationen konstant bleiben, oder sich hier neu Paare bilden werden. Insbesondere für unsere Single-Henne Polly interessant...
    • Wie wird sich die Fußgängerin "Schneeflocke" entwickeln? Wird sie (wieder) fliegen lernen?


    Hier noch schnell zwei Fotos:



    Fußgängerin Schneeflocke


    tierforen.net/wcf/index.php?attachment/101607/




    Die drei Flieger sitzen oft beisammen


    tierforen.net/wcf/index.php?attachment/101608/



    LG
    Lionheart

  • Wunderbar wie das hier läuft. Erst die schnelle Vermittlung in ein schönes Zuhause und dann die friedliche Zusammenführung. Ich freu mich für alle Beteiligten und bin gespannt wie sich die vier bei euch einleben. :thumbsup:


    Hach, so ein Geburtstagsgeschenk hätte ich auch gerne mal :)


    Nochmal alles Gute

    Liebe Grüße von Claudia und ihren Wellis aus der Villa Sunnebergblick


    Hansi ( seit 9. Dezember 17 bei 'Pips') und Willi seit dem 14. Juli 2016 :erdrück: , Frieda seit dem 24. August :lala: Fritz seit dem 04. Februar 17, Maja seit dem 17. Dezember 17 :love:

    Meine Patenwellis: Robert und Dieter (Candice) :kiss:

  • Dieses Thema enthält 65 weitere Beiträge die nur für registrierte Benutzer sichtbar sind, bitte registrieren Sie sich oder melden Sie sich an um diese lesen zu können.