Neues aus Elke´s Vogelreich!

  • Hallo,
    darf ich euch das Reich von Peterle, Hansi und Co vorstellen?
    Ich bin Felo Elke und gehöre zu den Ü50-Leuten! Ich bin im Ganztagesbetrieb einer Gemeinschaftsschule beschäftigt, also keine Lehrerin! Neben Hausaufgaben mache ich mit Schülern Projekte, sinvolle Freizeitgestaltung und Förderung der überwiegend Grundschüler. Ist ein Fulltimejob, bei dem ich meine Kreativität voll ausleben kann! Natürlich auch bei meinen Vögeln! Seit einem Jahr habe ich den Platz, meinen Vögeln ein eigenes Reich zu bieten! Hier finden überwiegend Abgabevögel aus schlechter Haltung, Tierheim, gehandicapte und allein zurückgebliebene Vögel ein Zuhause. Aber auch sind Felos zu alt oder krank , um ihre Lieblinge behalten zu können und sind einfach nur dankbar, ein gutes Plätzchen für sie gefunden zu haben, wo sie sie noch besuchen können oder zumindest immer wieder mal Berichte und Bilder zu bekommen!
    Auch dürfen hier Vögelchen mal Urlaub machen oder werden wieder aufgepäppelt, bis sie fit sind!


    Hansi, der Liebling von Acludia ist zuletzt bei uns eingezogen und fühlt sich sehr wohl! Seht selbst!



    Meist ist Hansi mit Peterle, der ebenfalls 12 Jahre und flugunfähig ist, zusammen



    Doch auch mit anderen zusammen zu sein macht Spaß



    Heute durfte er die Wellidusche kennenlernen! Natürlich wurde dieses laute Ding erst mal mit Argwohn aus sicherer Entfernung beobachtet, doch die Neugier war dann doch größer!


    [/attach]


    Das war es mal für heute!

  • Sehr süß, dein Federhaufen! Wie viele sind es denn zur Zeit?
    Da konntest du dir jetzt quasi einen Traum verwirklichen? Haben deine Geierlis denn ein eigenes Zimmer?
    Ich musste eben so schmunzeln, als ich die klassischen Welli-Namen Peterle und Hansi gelesen habe ...!

    Frei nach Goethe: Nach Schweinen drängt / am Schweine hängt / doch alles! :welli: :welli:

  • Hallo,
    ich habe zur Zeit 23 Wellis, wobei einige bei meiner Tochter leben, da sie mit ihren verpaart haben und umgekehrt! Dazu sind noch ein ganzer Schwarm Nymphen mit von der Partie!
    Ja, sie leben im eigenen Zimmer, wobei die Zahmeren auch Zugang in andere Räume haben. Ist schon ein Traum von mir gewesen! Wir besitzen einen riesigen Garten. Klar wr meine Überlegung, hier eine Außenvoli hinzustellen, aber ich habe mich dagegen entschieden, möchte sie in direkten Kontakt haben und nicht erst immer aus dem Haus gehen müssen!
    Ich belasse es bei den Namen, die den Vögeln von ihren Vorbesitzer vergeben wurden! Habe natürlich auch eher ungewöhnliche Namen dabei, wie Vroni, Lena, Zohan, Maria,...
    Meine Uraubswellis heißen Bob und Olaf, finde ich auch witzig!

  • Dieses Thema enthält 519 weitere Beiträge die nur für registrierte Benutzer sichtbar sind, bitte registrieren Sie sich oder melden Sie sich an um diese lesen zu können.