Voliere für meine beiden Federkinder

  • Hallo zusammen. Ich bin neu hier, komme aus der Region Hannover, 35 Jahre alt und habe gleich mal eine Frage. Durch den Tod meines Papas bin ich nun Vogelmama geworden, habe zwei süße Wellensittiche übernommen. Diese wurden stets drinnen gehalten, hatten dauerhaften Freiflug. Das ist bei mir leider aufgrund von Katzen so nicht möglich und ich würde die beiden gern draußen halten. Ich habe eine kleine Voliere und wüsste gern, ob die für meine Zwecke verwendbar ist,bevor ich mir die Arbeit mache sie entsprechend einzurichten. Foto hänge ich an. Für eure Hilfe schon mal vielen Dank. Der Käfig ist etwa 50 cm breit und ca 1,70 m hoch

  • Herzlich willkommen bei und welli verrückten. Leider sind die Umstände wie du zu den beiden gekommen bist alles andere als schön. Das tut mir sehr leid.


    Die Voliere ist leider alles andere als geeignet. Schon garnicht als Dauerbehausung. Da wellis nicht Propeller, sondern gerade Strecken fliegen, sollte die Voliere ziemlich breit sein.
    Hast du vor, die beiden dauerhaft draußen zu halten? Dann sollte eine große Freiflug Voliere mit einem schutzhaus vorhanden sein.

    liebe Grüße an Patenfederchen Pauli, Hansi und Chiko <3
    Fusselchen mein Engel, ich vergesse dich nie..
    Rupfi R. I. P

  • Ja, da schließe ich mich an. 50cm Breite sind für Wellis echt nichts, so schön die Voliere auch aussieht. Wellis müssen eher in der Breite Platz haben.

  • Dieses Thema enthält 6 weitere Beiträge die nur für registrierte Benutzer sichtbar sind, bitte registrieren Sie sich oder melden Sie sich an um diese lesen zu können.