Wühlkiste

  • Ich habe jetzt öfter von Wühlkisten gelesen die ihr euren Wellis anbietet.
    Ich würde auch gern so eine Kiste anbieten. Hätte dazu einige Fragen.


    Welche Art "Kiste" nehmt ihr da? Geht ein Pappkarton oder nehmt ihr Plastikboxen ?
    Gibt es vielleicht sogar so was fertig gekauft ? Ich bin da leider sehr unkreativ.


    Wo bietet ihr diese Kiste an? Im Käfig? Geht das?
    Oder nur draußen im Freiflug?


    Und natürlich noch was macht ihr da so hinein? Was gefällt den süßen denn richtig gut?


    Hat wer ein paar Beispiel Bilder ?


    Danke euch schon mal.

    Liebe Grüße von Manuela und ihren 4 Wellis, Tweety, Snoopy, Goldy und Joshy :welli::welli::welli::welli:

  • So eine richtige Wühlkiste habe ich meinen beiden noch nicht angeboten, aber getrocknete Gräser und Löwenzahn in einem Grasnest.


    Ich weiß aber, dass es fertige Kisten und auch Wühlkisteninhalt (in vielen verschiedenen Ausführungen :) Da musst du einfach austesten, was bei deinen am besten ankommt) online in ein paar Shops zu kaufen gibt. Als erstes fällt mir da die K*rnerbude ein!


    Es spricht aber auch nichts dagegen, eine Tupperschüssel zu nehmen ;) meine beiden baden zum Beispiel auch nur in Tupper.. Was anderes wollen sie nicht. Warum dann nicht auch Wühlsachen in Tupper?


    Persönlich würde ich die Wühlkiste im Freiflugbereich anbieten :)

  • Also unsere Wühlschale (flache Plastikschale) steht immer oben auf dem Käfigdach. Ich befülle die mit fertigen Mischungen aus der Kleintierabteilung. Die nennen sich "Sommerwiese, Walboden, Kräutergarten"oder ähnlich. Dazwischen brösele ich ein paar Hirsekörnchen, dann macht das Wühlen noch mehr Spaß.

    Es grüßen


    Nemo, Lumpi, Dorie, Polly und Monika


    Sowie all die lieben Engel-Wellis

  • ich habe meine Papageiensitz, den ich früher im Wohnzimmer hatte, zur großen Wühlschale umfunktioniert! Dicke Schicht Heu und wie Lurca auch mit unterschiedlichsten Sachen aus der Nagerabteilung. Hirseböbbele dürfen natürlich nicht fehlen! Hier gibt es dann kein Halten mehr!




    Für die Urlaubswellis dann natürlich in Miniausführung! Ich nehme keine Tupper, sondern glasschale, die kippt nicht und sie können an dem dickeren Rand besser sitzen, da sie ja das Ganze erst mal vom Rand aus beäugen!!


  • Ach so muss ich mir das vorstellen, ist ja echt süß wie sie da alle sitzen.


    Da kann man ja dann allerhand verschiedene Dinge für benutzen.


    Da muss ich gleich mal schauen ob ich auch was tolles finde.

    Liebe Grüße von Manuela und ihren 4 Wellis, Tweety, Snoopy, Goldy und Joshy :welli::welli::welli::welli:

  • Wir bieten das eine Nummer kleiner an. Kannst du hier sehen:


    Aus dem Leben unserer Rasselbande


    Aus dem Leben unserer Rasselbande


    und mit neur Gestaltung hier: Aus dem Leben unserer Rasselbande

    Grüße von Olaf und seiner Rasselbande Tweety und Chico (immer in unseren Herzen: Bubi t 2015, Lilli t 2016)



    Das Moderatoren-Team steht euch auch bei Problemen, Unstimmigkeiten, Fragen etc. gerne helfend zur Verfügung. Persönliche Kontaktaufnahme über Konversation an den Moderator eures Vertrauens.


  • Das ist ja auch Klasse. So was wäre auch was für uns von der Größe her.
    Danke für die tollen Bilder.

    Liebe Grüße von Manuela und ihren 4 Wellis, Tweety, Snoopy, Goldy und Joshy :welli::welli::welli::welli:

  • Du kannst auch die täglichen Futterreste aus dem Napf in die Wühlkiste geben. Unglaublich was die zwischen den Spelzen noch alles finden. Meine suchen dort täglich nach Körnchen, obwohl ihr Schälchen gut gefüllt ist. Und dann noch ein paar Bällchen, Kiefernzapfen drauf, die können sie dann schön durch die Gegend pfeffern :D

    Liebe Grüße von Claudia und ihren Wellis aus der Villa Sunnebergblick


    Hansi ( seit 9. Dezember 17 bei 'Pips') und Willi seit dem 14. Juli 2016 :erdrück: , Frieda seit dem 24. August :lala: Fritz seit dem 04. Februar 17, Maja seit dem 17. Dezember 17 :love:

    Meine Patenwellis: Robert und Dieter (Candice) :kiss:

  • Das hier ist meine aktuelle Wühlkiste : :)


    Hanfstreu,Kräutergarten (Körnerbude),Ringelblumenblüten + Hopfenblüten + Tagetesblüten (alles 3 Körnerbude),

    Knabber-Hölzer Haselnuss + Haselnuss-Rinde (Körnerbude),Korkstückchen,Kiefernzapfen,Weidenbällchen,Weinkorken(Vogelbrunnen)



  • Was ist das für ein Bäumchen?

    Sieht mir nach einer Weinrebe aus. Stimmt's Brassada ?

    Grüße von Olaf und seiner Rasselbande Tweety und Chico (immer in unseren Herzen: Bubi t 2015, Lilli t 2016)



    Das Moderatoren-Team steht euch auch bei Problemen, Unstimmigkeiten, Fragen etc. gerne helfend zur Verfügung. Persönliche Kontaktaufnahme über Konversation an den Moderator eures Vertrauens.

  • Dankeschööön für die Komplimente ! :):*

    Ja Olaf,dass ist eine festgeschraubte Weinrebe.Gibt es fertig zu kaufen im Onlineshop Vogelbrunnen.

    Da jede Weinrebe ein Unikat ist,am Besten vorher die Weinreben per Mail zeigen lassen.;)


    https://www.vogelbrunnen.de/de…kiste-l-mit-weinrebe.html

  • Eine Wühlkiste macht einfach Spaß und bietet Beschäftigung. Wildvögel müssen ihr Futter suchen und erarbeiten. Unsere müssen nur zum Napf hüpfen.

    Da kann es schon mal langweilig werden.


    Befüllt man eine Schale mit interessanten Sachen (Wie gesagt, ich kaufe da immer fertige Mischungen für Nager) kann man kleine Hirsekörnchen oder auch normales Futter dazwischen verstecken. Dann wird darin gesucht, gescharrt und raussortiert. Zu Beginn sollte man die Hirse deutlich zeigen , damit die Wellis sich überhaupt rantrauen. Bei uns steht die Schale auf dem Käfigdach. Probiere es mal aus.

    Es grüßen


    Nemo, Lumpi, Dorie, Polly und Monika


    Sowie all die lieben Engel-Wellis

  • Das sind ja wirklich tolle Wühlkisten! :thumbsup:


    Meine bevorzugen sogar das Wühlen nach Körnchen dem gefüllten Napf. Ich denke, sie haben da sehr viel mehr Spaß und vielleicht spielt auch der Futterneid dabei eine Rolle "der andere könnte was besseres finden"...


    Ich beobachte das immer sehr gerne, wenn sie wuselnd rumpicken, scharren und graben und dabei ständig hektisch die Plätze wechseln. Zilla scharrt gar wie ein Huhn und hinter ihr fliegen die Fetzen nur so weg *ffft*fffft*fffft* - *fffft*ffft*fft*... (und ich liege dabei jedes mal schier am Boden :])


    Meine Wühlkiste ist ein bisschen größer und wird wechselnd mit verschiedenen Materialien eingestreut, punktuell auch einige Heubüschel oder -straßen am Rande:


    DSC03666.jpg



    IMG_9561.jpg


    DSC04344.jpg


    DSC04349.jpg


    DSC00397.jpg