Wer ist dein Welli-Typ?

  • Vorab erst mal - alle Wellis sind natürlich süss und zauberhaft, ist ja klar! ;)
    Aber, wie bei Menschen auch, haben wir ja alle beim Aussehen so unsere Präferenzen. Der eine mag besonders die weissen Wellis, der andere steht eher auf Naturfarben, der nächste wird bei den Dickköpfchen der Standards schwach.


    Bei mir sind es rezessive Schecken, Vanillewellis und die Grauen, die mich zum Schmelzen bringen :schmelz: . Wie das Leben so spielt, wohnt bei mir natürlich keiner davon :rolleyes: .


    Wie ist es bei euch - wer ist euer Welli-Traumtyp, der euch Herzklopfen verursacht :love: ?

  • Das ist wirklich eine sehr schwere Frage, ich finde auch jeden Welli immer gleich total süß.


    Aber klar gibt es spezielle Lieblinge.


    Bei mir ganz klar die gelben Schecken? mit den schwarzen Wellen wie oben in dem Forums banner.


    Aber seit neustem auch die weißen Wellis. Die sind auch ganz toll.

  • Ich habe von den ganzen Bezeichnungen leider keine Ahnung.. Aber ich schmelze bei Pepe von @(heimliche) Mitleserin förmlich dahin.. Es gibt hier auch noch einen Welli von einem relativ neuen Forumsmitglied, der Pepe sehr ähnelt.. Ich glaube, "Shorty" heißt der Kleine :) Diese finde ich am allerbesten.


    Ansonsten finde ich auch viele Schecken toll :love:


    Meine beiden sind weder das eine, noch das andere. Trotzdem liebe ich sie dadurch nicht weniger :) Sind halt meine Babies.

  • Ich habe keine besondere Vorliebe, bei mir macht es eher der erste Eindruck. Ich habe im Moment mehr gelb/gescheckte Wellies --Zufall? Ich weiß es nicht, sie kamen zu mir und es war gut so. Victoria finde ich von den Farben klasse, Piety von ihrer Art, Alexander, weil er der erste Halbstandart ist -sie sind alle einfach klasse.

  • Ich finde eigentlich alle Wellensittiche hübsch. Aber manche Wellensittiche haben den "besonderen" Blick. Cilly in meinem Profilbild ist so ein Vögelchen: Ich wollte beim Züchter eigentlich einen grünen Vogel kaufen, das war zumindest der Plan. Aber sie guckte mich an, und der Blick suggerierte: "Nimm mich - nimm mich!" Das habe ich dann auch getan, obwohl es auch niedliche andere Vögelchen in grün gegeben hätte!

  • Auch bei mir gibt es keinen bevorzugten Farbschlag. Von meinen bisher fünf Vögeln konnte ich nur einen einzigen aussuchen (den vierten) und da habe ich den neugierigsten und frechsten genommen. Bei den anderen habe ich den ersten adoptiert, sein Partner war altersmäßig der einzige in Frage kommende, Nummer drei ist jemandem zugeflogen und die fünfte brauchte dringend ein Plätzchen.
    Vielleicht ergibt sich mal die Gelegenheit einen Standardwelli aufzunehmen, die gefallen mir sehr, solange es keine seltsame Überzüchtung ist.
    Wenn ich mir als Beispiel das neueste Foto von Paullinchens jüngstem Nachwuchs anschaue, finde ich alle wunderschön, so richtig bunt und leuchtend. Ich könnte mich optisch für keinen entscheiden und würde darum wieder auf den Charakter achten (die Alternative alle zu nehmen, gibt es leider nicht :D

    Liebe Grüße von Claudia und ihren Wellis aus der Villa Sunnebergblick

    Hansi 14.07.16 bis 17.01.19 (seit 09.12.17 bei Pips)

    Willi 14.07.16 bis 19.01.19

    Frieda seit dem 24.08.16

    Fritz seit 04. 02.17

    Maja seit dem 17. 12.17

    Karl - Theodor 26.02.19

  • Dieses Thema enthält 17 weitere Beiträge die nur für registrierte Benutzer sichtbar sind, bitte registrieren Sie sich oder melden Sie sich an um diese lesen zu können.