2 Wellensittiche, Hahn und Henne, PLZ 61440 Oberursel

  • Liebe Foris,


    ich habe 5 Wellis. Der Hahn und die Henne, die ich hier einstelle, sind im November 2017 dazu gekommen.
    Und jetzt 10 Monate alt.


    Ich habe eine Hündin die seitdem extremste Angst vor den Wellis hat, da es ab da richtig laut wurde.
    Sie lebt meist unten bei meinem Vater und möchte gar nicht mehr bei mir sein. Sie zeigt Verhaltensauffälligkeiten, sogar Unsauberkeit.


    Nach Absprache mit Tierarzt und Trainerin, die beide sagen, und ich sehe es ja selbst, die Hündin ginge daran kaputt, bleibt mir keine andere Wahl.


    Ich solle am besten alle abgeben.Ich habe viele Jahre Wellis und es fällt mir unglaublich schwer.


    Und deshalb habe ich mich dazu entschieden, die 2 rauszunehmen. Die Gruppe hängt sehr aneinander.
    Aber es geht nicht anders.Ob meine Hündin sich dann wieder her traut, weiss ich nicht. Sie hat das ja verinnerlicht. Und es wären weiter Wellis da. Ich muss es probieren.


    Es ist ein türkiser Spangle Hahn und eine Australischer Schecke, die Henne.
    Ich kann die Bilder nicht laden, da zu gross, aber Ich kann sie nicht verkleinern mit dem Tablet.
    Ich versuche es aber noch mal.


    Schön wäre vielleicht eine Aussenvoliere mit Schutzhaus.


    Jetzt würde die Umgewöhnung noch gehen. In 2,3 Wochen ist es zu spät. Denn sie kommen von Innenhaltung.


    Ich kann sie leider nicht bringen, möchte aber wissen wohin sie kommen.


    Vielleicht hat Jemand ein Plätzchen.


    Kleine Schutzgebühr wäre schön.


    Gruss
    Simone

  • Dieses Thema enthält 12 weitere Beiträge die nur für registrierte Benutzer sichtbar sind, bitte melden Sie sich an um diese lesen zu können.