Hilfe, Rosie hat Probleme beim Kot absetzen

  • Ich habe bemerkt, das Rosie die ganze Zeit sich an der Kloake mit den Krallen schubbelt! Sie ist auch aufgeplustert! Frisst und fliegt auch.


    Als Rosie sich wieder schubbelte habe ich gesehen, das die Kloake nicht sauber ist. Sie drücke auch immer wieder rum.


    Nach ca. 20 min. kam das raus:

    https://photos.app.goo.gl/za4vLgoiivia9EmC9


    Ihre Plusterung verringerte sich deutlich. Rosie schubbelte sich immer wieder. Ich habe nach einiger Zeit gesehen, dass sie noch mal deutlich Kot absetzen konnte. Wieder so eine Ladung.


    Sie ist deutlich ruhiger. Gerade frisst sie Mineralien!


    Was soll ich am Besten machen? Ich wollte sie morgen einfangen, wenn sich nichts verändert!


    Was kann ich jetzt schon machen, habt Ihr Tipps? Bin völlig daneben, bisher kein Piep krank gewesen.


    Hier noch aktuelle Fotos von Rosie!


    https://photos.app.goo.gl/sjiLBAyAzhw7zsuH8

    LG von Lea, Rocky, Cooky, Pia, Rosie, Bubi und mir❣️


    Liebe Grüße an meine Paten-Spatzen: Wall-E & Jimmy


    db0412ba-f9a3-42df-brpsqq.jpeg

  • Vielleicht hatte sie eine Art Verstopfung? Das kann durchaus vorkommen. Eventuell war der After mit Kot verschmutzt und sie hat dadurch nichts absetzen können. Hatte sie vorher Durchfall oder weichen Kot? Hatte sie vermehrt Grünfutter oder Obst gefressen?


    Ich würde sie jetzt mal beoachten. Wenn sich bis morgen nichts geändert hat und sie deutlich pressen muß beim Kotabsetzen, dann ab zum TA.

  • Lea und Rocky Also meine Bubi hatte das letzten Mittwoch auch. Hat sich nur am Popo gekratzt. Da hing auch Kot dran. Habe das dann entfernt. Ich dachte, da es nun weg ist, kann sie bestimmt wieder Häufchen machen. Sie musste extrem drücken, so dass überhaupt etwas kam und dann war es ein dicker riesen Haufen. Bin dann auch mit ihr zum Flauschiarzt hin. Ich hatte ja erst gedacht, dass vielleicht ein Ei im Spiel ist oder ein Tumor. War aber zum Glück nicht. Ich habe dann Bird Benebac bekommen. Es wurde dadurch besser. Woher das bei Bubi kam weiß ich nicht. Ich lasse Grünfutter jetzt erstmal zur Sicherheit weg.

    Liebe Grüße aus dem hohen Norden, senden Julia und die Luftpiraten Bubi & Armani :winkewinke::welli:


    Maxi und Fienchen im Herzen :love::abschied:



    Ein einfacher Zweig ist dem Vogel lieber, als ein goldener Käfig.
    -Chinesisches Sprichwort-

  • Lea und Rocky

    Habe hier mal einen Link. Ich hoffe, den darf ich einstellen...

    http://www.degupedia.de/wiki/index.php/Bird_Bene_Bac

    Liebe Grüße aus dem hohen Norden, senden Julia und die Luftpiraten Bubi & Armani :winkewinke::welli:


    Maxi und Fienchen im Herzen :love::abschied:



    Ein einfacher Zweig ist dem Vogel lieber, als ein goldener Käfig.
    -Chinesisches Sprichwort-

  • Also kann schon sein, dass das einfach ne Verstopfung war. Sorg dafür dass sie genug trinkt, damit der Kot weich bleibt. Biete ihr immer wieder den Wassernapf an. Das Plustern kann von Bauchschmerzen kommen. (Wie beim Menschen, wenn der Pups quer hängt :D )


    Sollte das aber öfter vorkommen, musst du zum vkTA gehen, nicht dass doch was Böses (Tumor im schlimmsten Fall oder ne Entzündung) dahinter steckt.

    Du kannst ihr zur Beruhigung des Magen-Darm-Trakts mal lauwarmen Kamillentee anbieten

    Grüße von der Schmusekatze und ihren Rabauken an alle User und natürlich an meine Patenpupsis (alle Infos in meinem Profil) ;)


    schmusekatze.signatur8dsnf.png

  • Hm, ich kann da leider auch nicht wirklich helfen, drücke aber die Daumen, dass es nichts Schlimmes ist. Manchmal ist an einem Tag einfach der Wurm drin und am nächsten Tag wieder alles in Ordnung. Eine Verstopfung könnte ich mir auch vorstellen.

    Es grüßt euch euere Modi Pollux (Birgit) und die Federbällchen Bella, Janosch, Merlin, Hübi, Snowy, Samu und Sunny.


    Unser Modi Team steht euch gerne auch helfend zur Verfügung.
    Persönliche Kontaktaufnahme über Konversation an den Modi eures Vertrauens.

  • Schmusekatze Danke!


    Rosie war schon 3 Mal an der Dusche etwas trinken und sie ist öfters an dem Mineralstein knabbern gewesen. Rosie fliegt seit gut 30 min. mehr hin und her, wieder aktiver. Bubi ist an ihrer Seite. Er krault sie, etwas gefüttert.:love:


    P.S. Heute Mittag wollte er am Plüschpopo helfen. :groehl:Das fand Madame nicht so dolle. :] Jetzt darf er wieder in ihre Nähe.


    Einen schönen Abend ❣️:*

    LG von Lea, Rocky, Cooky, Pia, Rosie, Bubi und mir❣️


    Liebe Grüße an meine Paten-Spatzen: Wall-E & Jimmy


    db0412ba-f9a3-42df-brpsqq.jpeg

  • Heute Mittag wollte er am Plüschpopo helfen. :groehl:

    Das ist ja nett von ihm. :) Und die Dame weiß es nicht einmal zu schätzen.

    Schön, dass es ihr wieder besser geht. Vielleicht und hoffentlich war es nur eine vorübergehende Unpässlichkeit. So, wie du es schreibst, könnte ich mir vorstellen, dass morgen wieder alles ganz normal ist.


    Edit: Was ich bei meinen beobachte, ist, dass sie manches Futter nicht so gut vertragen. Snowy z.B. verträgt bestimmte Futtersorten nicht. Neulich hatte er auf Golliwoog ähnliche Symptome. Die gingen relativ schnell wieder weg, als der Golliwoog entfernt wurde.

    Schau einmal, ob bei deiner Henne etwas ähnliches sein könnte. Vielleicht verursachen bei ihr die Mineralien Bauchschmerzen? Ist jetzt nur so eine Idee ohne Anhaltspunkt ...

    Es grüßt euch euere Modi Pollux (Birgit) und die Federbällchen Bella, Janosch, Merlin, Hübi, Snowy, Samu und Sunny.


    Unser Modi Team steht euch gerne auch helfend zur Verfügung.
    Persönliche Kontaktaufnahme über Konversation an den Modi eures Vertrauens.