Gritstein oder Pulver?

  • Hallo mich interessiert ob es notwendig ist gritpulver zusätzlich zum gritstein anzubieten?

    Mir ist aufgefallen das meine nur an den Stein gehen mehrmals täglich ans Pulver in der extra schale irgendwie nie:/

    viele Grüße


    MAVI & SU + COCO, MINIK und CO


    Zahme Vögel träumen von Freiheit, während wilde Vögel frei fliegen

  • Bei uns gibt es beides: Mineralblocks und loses Grit in der Schale, gemischt mit Vogelsand.

    Es ist ganz unterschiedlich: mal zerlegen sie den Mineralblock, dann gehen sie monatelang nicht dran, dafür ist auf einmal das Schälchen interessant.

    Eben je nach Laune der Wellis. :)

  • Bei uns gibt es auch Beides und, wie schon geschrieben, gehen die Kleinen mal da und mal da dran.

    Zusätzlich haben wir auch noch Sepiaschale, auch die wird genutzt.


    Gruß


    Thomas

    Collage 12


    Grüße von den 13 rheinhessischen Flauschpopos und den zwei Federlosen. Mia (R.I.P. 05.08.16), Susi (R.I.P. 11.09.17), Lennart (R.I.P. 10.02.18), Fritz (R.I.P. 22.07.18) im Herzen


    - Grüße an mein Paten - Spakki Hubertus -

  • ja ok Danke für die antworten dann biete ich weiterhin beides an.

    Ja Sepia Schale haben wir auch da wären die auch noch nicht dran mal sehn...Wie oft wechselt ihr den grit wenn sie nicht dran waren?

    viele Grüße


    MAVI & SU + COCO, MINIK und CO


    Zahme Vögel träumen von Freiheit, während wilde Vögel frei fliegen

  • Ich habe einen Gritstein.

    Hatte auch Grit in einer Schale, aber das haben sie gefressen als wäre es Futter. Und dann soll es ja auch nicht mehr gut sein, wenn sie zuviel davon aufnehmen habe ich gehört.

    Ah ok also weiter beobachten

    viele Grüße


    MAVI & SU + COCO, MINIK und CO


    Zahme Vögel träumen von Freiheit, während wilde Vögel frei fliegen

  • dann noch mal ne andere Frage meine Henne ist heute sehr ruhig denke liegt an der mauser und mein Hahn kam mir heute so vor als würde er sie bedrängen den ganzen Tag über so das Su die Henne ständig geflüchtet ist und nach Mavi dem Hahn gepickt hat....Mavi lief auf und ab flog durch den käfig hin und her und war heute irgendwie in mecker Stimmung meckerte auch viel :/....hatte das Gefühl er möchte fliegen aber Türen alle offen auch das Dach...

    viele Grüße


    MAVI & SU + COCO, MINIK und CO


    Zahme Vögel träumen von Freiheit, während wilde Vögel frei fliegen

  • Hauptsache ich habe heute morgen mavi beobachtet wie er auf dem Boden war und Sand gefressen hat und Körner die runter gefallen sind:thumbsup: soviel zum Thema meine sind nie auf dem Boden ...das war sehr niedlich wie er da so lang lief

    viele Grüße


    MAVI & SU + COCO, MINIK und CO


    Zahme Vögel träumen von Freiheit, während wilde Vögel frei fliegen

  • Ich biete hier alles an und in vielen verschiedenen Varianten. Sie bedienen sich sehr unterschiedlich und ich gehe davon aus, dass die Tiere es genau wissen, was sie brauchen.


    Wenn ich allerdings bemerke, dass ein einzelner Welli ständig an der Gritschale sitzt und mehr als sonst üblich davon aufnimmt, wird der Vogel erstmal genau beobachtet, denn in der Regel ist das ein Zeichen, dass bei der Verdauung etwas nicht mehr stimmt. Da ist dann meist der Gang zum vkTA nötig und die Gritschale wird vorübergehend entfernt, um unnötige Reizungen im Kropf zu vermeiden. Sie kommen auch eine ganze Weile ohne Grit aus, nur dauerhaft sollte es eben nicht fehlen.

    Als ich eine Megas-Patientin hatte, die das geradezu in sich hineinstopfte, gab es ein paar Jahre keinen losen Grit mehr, nur ein paar wenige Steine, vor allem den Jodstein. Hier konnte sie nicht in für sie schädliche Mengen aufnehmen. Den anderen Schwarmmitgliedern bot ich in regelmäßigen Abständen eine Gritschale aus der Hand, also nur unter Aufsicht.


    Wenn ich putze, sammle ich immer alle ausgelegten Gritsteine in eine Schale:


    DSC04857.jpg


    In Schälchen biete ich aber nicht nur Grit an, sondern auch verschiedene Mineralienpulver. Bei den Pülverchen habe ich sie bisher allerdings noch nie was aufnehmen sehen. Ich biete es trotzdem weiterhin mit einigen Pausen dazwischen immer wieder erneut an. Man kennt ja die Wellis: manches braucht einfach länger, bis es entdeckt wird.

  • Hauptsache ich habe heute morgen mavi beobachtet wie er auf dem Boden war und Sand gefressen hat und Körner die runter gefallen sind:thumbsup: soviel zum Thema meine sind nie auf dem Boden ...das war sehr niedlich wie er da so lang lief

    Hallo Sae,


    kann ich deinem Post entnehmen, dass du Sand auf dem Boden der Voli hast?


    Hierzu ein Tipp, überlege doch einmal, ob du evtl. Buchenholz Granulat an Stelle von Sand nimmst. Sand staubt viel mehr und ist meines Erachtens nach auch in Sachen Hygiene etwas schwierig und natürlich auch sehr schwer. BHG ist, da es ja Holz ist, etwas saugfähig und kann den flüssigen Anteil im Kot besser aufnehmen und man kann es auch ganz gut aussortieren.

    Unsere Bande wühlt auch mal ganz gern im BHG und es lassen sich da auch schon kleine Leckerlis verstecken.

    Wir bieten dann Grit/Sand Gemisch extra in einem Schälchen an.


    Gruß


    Thomas

    Collage 12


    Grüße von den 13 rheinhessischen Flauschpopos und den zwei Federlosen. Mia (R.I.P. 05.08.16), Susi (R.I.P. 11.09.17), Lennart (R.I.P. 10.02.18), Fritz (R.I.P. 22.07.18) im Herzen


    - Grüße an mein Paten - Spakki Hubertus -

  • Dieses Thema enthält 80 weitere Beiträge die nur für registrierte Benutzer sichtbar sind, bitte melden Sie sich an um diese lesen zu können.