Krankeheit?

Unser Wellensittich-Nymphensittich-Forum ist für Neuregistrierungen geschlossen!
Ehemalige Accounts, die mindestens zwei Jahre inaktiv waren, wurden gelöscht.

Wir empfehlen als Alternative unsere Facebook Gruppe Wellensittich und Sittich Club
hier klicken...

Das Wellensittich.net Team!
  • Hallo!
    Ich habe 2 Wellensittiche und bei einem ist mir vor einigen Tagen so ein krustenartiger Fleck am Schnabel aufgefallen.
    http://cs9368.vk.me/v9368747/2d9/IafgNjNnHj0.jpg


    Kann mir jemand sagen, was das ist?
    Klar ist der Gang zum Tierarzt eine Lösung, aber ich habe noch weitere Haustiere und oft sind sie nach einigen Tagen von selbst geheilt. Ich möchte gerne wissen, ob jemand was Ähnliches schonmal gesehen hat und kann mir sagen, was es evtl. sein könnte. :)

  • Werbung: Hier kannst du Cashback auf deine Einkäufe erhalten:
    SPARE beim Shoppen mit Igraal! Mein Einladungslink:

    Jetzt bei iGraal anmelden und in vielen Shops bei Deinen Einkäufen Cashback sammeln.
  • Vlt liegt das an der Quali, aber weder Wachshaut noch Schnabel sehen gut aus. Ich würde dir raten einen vogelkundigen Tierarzt aufzusuchen. So kann ich dir nicht sagen was das ist.

  • Ich kann da leider nicht so viel erkennen, würde dir aber zum vkTA raten, besser als wenn sonst was schlimmes ist.

    Viele Grüße von Abby, JoKer, Joy, Lenny :welli: und der Federlosen Hanna.
    & Jasper, Sammy die leider nicht mehr unter uns leben :weinen:

  • Nein, der Schnabel ist glatt gelblich und die Wachshaut auch gleichmäßig braun. Es ist nur der "Fleck", der aufeinmal aufgetaucht ist.

  • Sie frisst normal, verhält sich normal und das Ding scheint sie nicht zu stören. ?(

  • So etwas kann fast alles sein. Etwas was nicht schlimm ist, aber leider auch etwas ernstes. Da wird dir ein vkTa aber am besten was zu sagen können :)

  • Kann mich da auch nur anschließen. Klar bedeutet so ein Gang zum TA Stress, aber da es auch was ernstes sein kann, behaupte ich mal, ist der Weg unvermeidlich. Und wichtig: Es sollte natürlich ein vogelkundiger sein. Nur ein solcher kennt sich ausreichend mit Ziervögeln aus.

  • Erinnert mich an Schnabelprellungen, die sehen oft so ähnlich aus. Ist er irgendwo dagegengeflogen?
    So oder so würde ich dir auch einen TA-Besuch raten - wenn es harmlos ist, umso besser. Wenn es sich aber um Milben oder anderes handelt, was unbedingt behandelt werden muss, ist der Besuch unumgänglich.

  • Dieses Thema enthält 6 weitere Beiträge die nur für registrierte Benutzer sichtbar sind, bitte melden Sie sich an um diese lesen zu können.