Streit um Bruthöhle

Kennst du schon unsere Facebook Gruppe? Wellensittich und Sittich Club
hier klicken...

Das Wellensittich.net Team!
  • Hallo liebe Forenmitglieder,


    ich bin ganz neu in eurem Forum und wende mich gleich mit einem Problem an euch.
    Ich habe 5 Vögel (3 Hennen und 3 Hähne). Im Normalfall ist alles immer sehr harnonisch und friedlich.
    In den letzten Tagen sieht es aber so aus, als wenn sich ein Pärrchen sehr für eine der 7 Bruthöhlen interessiert und dort gern einziehen würde.
    Ich habe in der kleinen Gruppe ber auch eine sehr dominante Henne die alle Bruthöhlen für sich beansprochen will und das Pärrchen immer wieder aus allen Bruthöhlen verteibt.


    Die Bruthöhlen sind jeweis drei Kästen aus Holz die an einem Kletterbaum angebracht sind (diese werden mässig angenommen), dann ein ausgehöhlter Baumstam mit drei eingearbeiteten Höhlen (diese sind die belibtesten), und einen einelnen einfachen Kasten aus holz (eher unbeliebt).


    Ich versuche bei meinen Wellis wirklich auf alles zu achten damit es ihnen an nichts fehlt.
    Sie haben ihren Raum mit etwa 15 qm fläche und 3,20 Dekenhöhe. Das Fenster habe ich mit einem Gitter gesichert und ihnen davor ein "Klettergerüst aufgebaut damit sie bei passendem Wetter die frische Luft geniessen können. Ich habe ihnen einen riesigen Baum ins Zimmer gestellt und diesen mit Bambus dekoriert an dem sie sehr gern herumklettern Auf dem Boden habe ich einen kleinen Zimmerteich (mit Bachlauf) aufgebaut in dem sie Baden. Auch bei der ernährung achte ich sehr darauf, das es möglichst ausgewohen und gesund ist. Alles scheint wirklich sehr gut zu funktionieren.


    Das einzige was nicht gut Läuft ist eben der Streit um die Höhlen der immer wieder von einer Henne ausgeht.
    Heute wurde dieser Streit sehr intensiev. Die Beiden Hennen stürzten beim Streit prügelnd und meckernd vom Baum und prügelten sich sogar auf dem Boden weiter.
    Ich brauche dringend Rat was ich da machen kann.


    Danke

  • Hallo, erst einmal ensteht bei mir die Frage,warum sie denn brüten sollen? Hast Du Erfahrungen mit der Welliezucht? Spontan würde ich erst einmal alle Angebote entfernen,damit wieder Ruhe eintreten kann.

  • Danke für die schnelle Antwort.


    Also brüten Sollen, sollen sie nicht.
    Aber ich möchte ihnen einfach dir Möglichkeit geben. Für mich gehört das Brüten einfach mit zum natürlichem verhalten der Vögel. Und ich denke zu einer artgerechten Haltung gehört auch, dass die Tiere ihre iÍnstinkte und Triebe so naturnah wie möglich ausleben können.


    Erfahrug in der Zucht habe ich noch nicht.
    Aber ich denke ich habe mich bisher recht gut eingelesen was das Thema angeht.
    Ausserdem habe ich einen Vogelkundigen Tierarzt in der Nachbarschaft welcher ben inerhalb der Nachbarschaft auch Hausbesuche macht und in einem Notfall (wie z.B. Legenot) in Minuten hier wäre.

  • Das hört sich nicht so ganz ausgereift an. Du möchtest das es den Tieren gut geht,was ja auch sehr löblich und wünschenswert ist,aber Du hast keine Erfahrung im Umgang mit brütenden Welliehennen. Hennen sind und werden sehr agressiv wenn sie in der Brut sind,da kann es zu tötlichen Verletzungen kommen. Sie beißen sich so lange bis einer tot ist,sie bekommen Legenot,sie beißen die Küken tot (auch der Hahn macht es),oder sie füttern nicht weiter. Sie sind von der Brut erschöpft und verenden dann. Bitte nehme die Kästen raus,lese erst einmal sehr viel über eine Zucht,tausche Dich mit erfahrenen Züchtern aus und versuche es in sehr langer Zeit noch einmal. Wellensittiche gibt es wie Sand am Meer und viele Wellies suchen ein schönes Zuhause,da sie sehr schlecht gehalten werden,Du könntest da viel mehr bewegen,als wenn Du den Tod der Tiere in Kauf nimmst,weil Du unbedingt Jungtiere haben möchtest.

  • Dieses Thema enthält 10 weitere Beiträge, die nur für registrierte Benutzer sichtbar sind, bitte melden Sie sich an um diese lesen zu können.