Neue Wellis wollen keine Kolbenhirse

  • "Wieder mal" ich :D


    Meine Wellis sind jetzt den 2. Tag bei mir, fressen auch endlich ihr Körnerfutter, haben sogar schon Vogelgritt vom Boden aufgepickt.


    Allerdings rühren sie die Kolbenhirse überhaupt nicht an, genau wie das Frischfutter (Gurke, haben sie vor dem Kauf schon gefressen).
    Weder wenn die Hirse hängt, noch wenn sie auf dem Boden liegt. Sie interessieren sich überhaupt nicht dafür, was mir etwas Sorgen macht.


    Alle Wellis mögen doch KoHi... Und gleich zwei? Und wie soll ich sie zähmen oder auf die Hand locken, wenn sie noch nicht einmal Hirse im Stall fressen :o

    Grüße von den Damen (nicht mehr im Haus aber immer im Herzen) Ela und Louie :welli:
    Und Alles Liebe an deren jetzige Mama Sina :3

  • Immer mit der Ruhe! Du verlangst einfach schon zuviel von den Beiden. Sie haben doch noch immer damit zu tun sich bei dir einzugewöhnen. Und sie haben doch schon soviel entdeckt, ihre Futter- und Wassernäpfe, den Vogelgrit, den vollkommen neuen Käfig, die ungewohnte Inneneinrichtung, sie suchen sicherlich auch noch die besten Schlafplätze.... Alles auf einmal können sie doch nicht. Lass ihnen einfach Zeit, das kommt schon alles noch!

    Grüße von Olaf und seiner Rasselbande Tweety und Chico (immer in unseren Herzen: Bubi t 2015, Lilli t 2016)



    Das Moderatoren-Team steht euch auch bei Problemen, Unstimmigkeiten, Fragen etc. gerne helfend zur Verfügung. Persönliche Kontaktaufnahme über Konversation an den Moderator eures Vertrauens.

  • Immer mit der Ruhe ;)
    Ich denke, sie werden schon noch an die Hirse dran gehen, wenn nicht, musst du halt ein anderes Lieblingsleckerli finden, wofür sie alles tun würden :)


    2 Tage ist noch keine Zeit zum eingewöhnen, sie brauchen eben ein bisschen länger, also ganz wichtig bei Wellis (mussten viele von uns "schmerzlich" lernen ) ist GEDULD ;)

  • Dieses Thema enthält 11 weitere Beiträge die nur für registrierte Benutzer sichtbar sind, bitte melden Sie sich an um diese lesen zu können.