Was gab es heute bei euren Wellis zu essen?

  • Bitte keine tomate. Da ist Blausäure drin und die ist giftig


    Das wäre mir neu. Der Stilansatz enthält Solanin, darum muss der auch entfernt werden. Die Frucht selbst enthält alles mögliche, darunter verschiedene Fruchtsäuren, aber keine Blausäure. Da wäre ich längst tot, und mein Schönsittich auch, der frisst die leidenschaftlich gerne.

  • Meine Flieger hatten heute Basilikum, Gurke, Apfel und etwas rote Beete. Die rote Beete landete unter anderem an meiner Tapete :nono::motz:

    Liebe Grüße aus dem hohen Norden, senden Julia und die Luftpiraten Bubi & Armani :winkewinke::welli:


    Maxi und Fienchen im Herzen :love::abschied:



    Ein einfacher Zweig ist dem Vogel lieber, als ein goldener Käfig.
    -Chinesisches Sprichwort-

  • Heute gab es normales Körnerfutter, rote Hirse zum üben und einen kleinen Salatteller mit geraspelter Möhre, Chicoree und Golliwoog. Letzteres war zuerst alle, dann folgte Chicoree und die Möhre wird heute mal wieder lieber durch den Sand gezogen. :evil:

  • Das wäre mir neu. Der Stilansatz enthält Solanin, darum muss der auch entfernt werden. Die Frucht selbst enthält alles mögliche, darunter verschiedene Fruchtsäuren, aber keine Blausäure. Da wäre ich längst tot, und mein Schönsittich auch, der frisst die leidenschaftlich gerne.


    hm was isses dann ? ich bin mehrfach davor gewarnt worden die zu füttern... hm

  • Wahrscheinlich wegen dem Solanin. Aber ich hab schon gelesen, dass sie einfach zu sauer sind. Aber selbst auf bekannter Wellensittich-Ernährungsseite im Netz wird Tomate zum Verfüttern angegeben. Meine fressen sie eh nicht, ist viel zu rot. Nur Niki mag sie.

  • Hier gab es Körnerfutter. Als Grünfutter gab es Fenchelkraut, Gurke, Apfel und Möhrenschnippel. Der Rest schwimmt in der Badeschale.


    Zu den Tomaten: Nur die grünen Tomaten und der Stielansatz enthalten Solanin. Wenn die Tomaten ungespritzt sind und man den Stielansatz herausschneidet, dann kann man vollreife Tomaten verfüttern. Allerdings sind sie nicht unbedingt bei jedem Wellensittich beliebt.

  • Heute gab es die Jod-Mischung von der Körn...ude und dazu Salatherzchen und zum ersten mal rote Paprika. Die blieb aber über, rot ist gefährlich! :D

    Grüße von Olaf und seiner Rasselbande Tweety und Chico (immer in unseren Herzen: Bubi t 2015, Lilli t 2016)



    Das Moderatoren-Team steht euch auch bei Problemen, Unstimmigkeiten, Fragen etc. gerne helfend zur Verfügung. Persönliche Kontaktaufnahme über Konversation an den Moderator eures Vertrauens.

  • Körnerfutter, ein klein wenig Hirse, Gurke und zum ersten Mal wurde auch das Rübligrün nicht verschmäht, es war aber auch ganz frisch und ich durfte es gratis mitnehmen. :)

    Liebe Grüße von Claudia und ihren Wellis aus der Villa Sunnebergblick


    Hansi ( seit 9. Dezember 17 bei 'Pips') und Willi seit dem 14. Juli 2016 :erdrück: , Frieda seit dem 24. August :lala: Fritz seit dem 04. Februar 17, Maja seit dem 17. Dezember 17 :love:

    Meine Patenwellis: Robert und Dieter (Candice) :kiss:

  • Hier gabs heute Hirse, Körnerfutter und Salat. Bin mit frischen Sachen noch recht unsicher. Salat und Gurke gehen super. An einer Möhre wird nur zaghaft probiert. Vielleicht sollte ich die mal raspeln?


    Meint ihr mit Fenchelkraut den grünen Part des Fenchels?
    Paprika ohne Schale oder mit?


    Die TÄ hat mir frisches Obst verboten, weges des Zuckers. Der ist Nährstoff für Pilze und für Piet als sehr wahrscheinlich Megaträger nicht gut. Wie ist es dann mit dem Zuckeranteil in z.b Paprika?
    Ich habe auch Korvimin und Viatmine zum Sprühen da. Das darf ich geben.


    Kräuter werden bisher zaghaft probiert und beäugt...Basilikum und Petersilie scheinen nicht so toll zu sein. :rolleyes: